Mario? Zelda? Nein, Fortnite war 2018 das meistgespielte Spiel auf der Switch

Nintendo hat heute die Liste der 21 meistgespielten Spiele auf der Nintendo Switch im Jahr 2018 veröffentlicht. Obwohl das Unternehmen einen starken Katalog hat (sowohl Mario Odyssey als auch Zelda traten 2017 für GOTY an), ist das Spiel, das auf der Liste an erster Stelle stand, niemand Geringeres als Vierzehn Tage.

Das Beeindruckendste an dieser Information ist, dass Fortnite nach einem halben Jahr nach der Ankündigung auf der E3 2018 auf Nintendo Switch debütierte. Einer der Hauptgründe ist der Erfolg des Spiels bei mehreren Zielgruppen und die Tatsache, dass das Spiel kostenlos gespielt werden kann , ein großer Anreiz zum Spielen. Schauen Sie sich die vollständige Liste an:

  • Vierzehn Tage
  • Die Legende von Zelda: Breath of the Wild
  • Super Mario Odyssee
  • Zug 2
  • Mario Kart 8 deluxe
  • Fifa 19
  • Minecraft
  • Pokémon: Lass uns gehen Pikachu
  • Pokémon: Let’s Go Evoli
  • Xenoblade-Chroniken 2
  • The Elder Scrolls 5: Skyrim
  • Raketenliga
  • Mario + Rabbids: Kingdom Battle
  • Pokémon-Quest
  • Stardew-Tal
  • Dragon Ball Xenoverse 2
  • Oktopathischer Reisender
  • Super Smash Bros. Ultimate
  • Paladine
  • Super-Mario-Party
  • Mario Tennis-Asse
  • Zelda und Mario Odyssey folgten kurz darauf, konnten das Epic Games-Spiel jedoch nicht schlagen. Die Liste ist interessant zu sehen, dass andere kostenlose Spiele, wie Paladins, in der Auswahl 2018 hoch bewertet wurden. Also, hast du einen dieser Titel genug gespielt?