Phoenix Point kommt auch exklusiv in den Epic Games Store

Das kündigt Entwickler Snapshot Games an Phönixpunkt wird nur im ersten Jahr nach der Veröffentlichung im Epic Games Store erhältlich sein. Laut dem leitenden Entwickler Julian Gollop ist der Exklusivitätsvertrag notwendig, um „das Spiel für die kommenden Jahre zu unterstützen und zu erweitern“.

Die Ankündigung ist frappierend. Schließlich startete Snapshot Games 2017 eine Crowdfunding-Kampagne für Phoenix Point und versprach, dass das Spiel zu Steam und GOG kommen würde. Gollop entschuldigt sich jetzt für dieses Versprechen und bietet jedem, der mit dem Exklusivitätsvertrag nicht zufrieden ist, eine Rückerstattung an.

Julian Gollop ist der Schöpfer des ursprünglichen X-Com von 1994. Phoenix Point ist ein spiritueller Nachfolger dieses Spiels. Die Veröffentlichung wurde mehrfach verschoben, ist aber nun für September dieses Jahres geplant. Neben Phoenix Point ist auch Metro Exodus exklusiv im Epic Games Store erhältlich.