Polaroid Now vs. Fujifilm Instax Mini 11: Welche Sofortbildkamera sollten Sie kaufen?

Fujifilm ist kein Unbekannter im Spiel der Sofortbildfotografie. Die Instax Mini 9 hat diese Szene revolutioniert, alles dank ihrer kompakten Größe und ihres guten Preis-Leistungs-Verhältnisses. Und in diesem Jahr ist das Unternehmen mit seinem Nachfolger bereit – dem Instax Mini 11. Wie sein Vorgänger ist der Mini 11 erschwinglich und stilvoll, was ihn zur perfekten Budget-Wahl für Erwachsene und Kinder gleichermaßen macht. Eine weitere Sofortbildkamera, die 2020 ihr Debüt feierte und mit der Mini 11 konkurriert, ist die Polaroid Now.

Mit einem Preis von 99,99 $ ist die Polaroid Now die erste Sofortbildkamera, die auf den Markt kommt, nachdem Polaroid seine Sofortbildfilmproduktion im Jahr 2008 eingestellt hat. Und nun ja, die neue Kamera hat einige ziemlich raffinierte Tricks im Ärmel. Zum einen bündelt es sich in einem skurrilen ergonomischen Körper. Zweitens bringt es auch den Vorteil des Autofokus mit sich. Ja, das hast du richtig gelesen.

Je nach Objekt kann die Polaroid Now ihren Fokus verändern und die Kameraobjektive entsprechend umschalten. Ordentlich, oder?

Reicht diese neue Funktion aus, um sie an die Spitze der Liste der besten Sofortbildkameras des Jahres 2020 zu setzen? Wir werden diesen Beitrag heute untersuchen, während wir die Polaroid Now mit der Fujifilm Instax Mini 11 vergleichen.

Lass uns anfangen. Aber vorher,

  • Auf der Suche nach Sofortbildkameras für Kinder? Hier sind die besten Optionen.
  • Sollten Sie die Lomo’Instant Automat der Fujifilm Instax Mini 90 vorziehen? Lesen Sie unseren Vergleich, um mehr zu erfahren.

Wichtige Spezifikationen

Eigentum Polaroid jetzt Instax-Mini 11
Eigentum Polaroid jetzt Instax-Mini 11
Druckverfahren Film Film
Papierkapazität 15 10
Blinken Ja Ja
Selbstspiegel Nein Ja
Selbstauslöser Ja Ja
Lademethode Micro-USB 2 x AA-Batterien
Stativhalterung Nein Nein

Spezifikationen und Design

Wenn wir über das Design sprechen, bringt die Fujifilm Instax Mini 11 keine drastischen Änderungen mit sich. Es bündelt das gleiche Design, nur dass die Kamera diesmal schlanker und eleganter ist. Das erleichtert die Handhabung. Machen Sie sich jedoch keine Hoffnungen, da Sie es immer noch nicht in Ihre Tasche stecken können und eine kleine Tragetasche benötigen, um es zu tragen. Und ja, es hat die gleiche matte Kunststoffkonstruktion.

Abgesehen davon ist der Aufbau größtenteils gleich, mit Ausnahme der Belichtungssteuerung. Anders als beim Vorgängermodell bekommt man keine Regler zum Einstellen der Helligkeit. Die Belichtungssteuerung erfolgt vollautomatisch. Eine weitere Änderung, die es mit sich bringt, ist der Ausschluss des Stativgewindes. Auf der Oberseite ist die Unterseite flach genug, damit die Kamera vertikal aufrecht stehen kann.

Der Film läuft auf der Rückseite und auf der Vorderseite befindet sich ein übersichtlicher Sucher, um Ihre Aufnahmen anzuzeigen. Die Größe des Films ist immer noch die gleiche wie bei seinem beliebten Vorgänger. Jede Aufnahme misst etwa 46 x 62 mm und ist groß genug, um in Brieftaschen und Geldbörsen zu passen. Die Kamera kann etwa 10 Filme auf einmal aufnehmen.

Fujifilm Instax Mini 11

Interessanterweise sieht die Polaroid Now nicht wie eine der eleganten neuen Sofortbildkameras da draußen aus. Stattdessen bündelt es einen eher kastenförmigen Look. Auf der anderen Seite ist das Design ziemlich einzigartig und wird viele Blicke auf sich ziehen, wenn Sie es für eine Runde herausnehmen.

Sie trägt den üblichen Polaroid-Look mit einem breiten Schlitz an der Vorderseite der Kamera. Der Sucher erstreckt sich zurück in die Kamera und erleichtert so das Betrachten Ihrer Aufnahmen.

Polaroid war mit der OneStep-Kamera den manuellen Weg mit den Quer- und Hochformateinstellungen gegangen, wenn Sie sich erinnern. Das ändert sich mit der Polaroid Now, und jetzt bündelt diese Kamera eine nette Autofokus-Funktion, die automatisch zwischen den beiden Modi wechseln kann. Auf dem Papier erkennt die Kamera die Objekte und schaltet automatisch zwischen dem 35-mm- und dem 40-mm-Objektiv um. In Wirklichkeit ist dies eher ein heikler Prozess und liefert manchmal unbefriedigende Ergebnisse.

Dieses Mal hat sich das Unternehmen entschieden, auf Bluetooth-Konnektivität zu verzichten. Jetzt gibt es keine Möglichkeit, Ihr Smartphone mit der Kamera zu verbinden, um verschiedene Modi oder Aufnahmen von Ihrem Telefon auszuwählen.

Das Now bündelt auch einen praktischen Selfie-Timer auf der Vorderseite. Seltsamerweise gibt es keinen Selfie-Spiegel. Sie können die Kamera zwar immer zu sich drehen und auf ein Foto klicken, aber es erfordert ein wenig Erfahrung, bevor Sie die perfekte Aufnahme machen.

Abgesehen davon können Sie auch mit dramatischen Doppelbelichtungsaufnahmen experimentieren. Alles, was Sie tun müssen, ist zweimal auf die Selfie-Timer-Taste zu drücken. Cool, oder?

Das Gute an der Polaroid Now ist, dass die gedruckten Fotos größer sind als bei der Instax Mini 11. Sie verwendet moderne i-Type-Filme und klassische 600er-Filme. Die größere Größe macht sie perfekt, um sie an den Kühlschrank zu hängen oder auf ein Sammelalbum zu kleben.

Beide Kameras setzen herrliche Akzente. Die Polaroid Now bietet eine helle Kombination aus Rot und Weiß der Polaroid Now. Während Sie ein weiches, pudriges Blau der Instax Mini 11 auswählen können.

2. Laden und Akku

Wenn es um das Aufladen geht, hält Polaroid Now die Dinge einfach. Es verfügt über einen Micro-USB-Anschluss an der Seite und ist mit dem mitgelieferten USB-A-zu-Micro-USB-Kabel wiederaufladbar. Ein einziges Aufladen gibt viel Saft, und Sie können etwa 15 Filmpackungen aufnehmen.

Währenddessen bündelt die Instax Mini 11 keine Batterien. Sie müssen also zwei AA-Batterien hinzufügen, und eine einzelne Packung reicht für etwa 100 Aufnahmen (10 Filmpackungen).

3. Leistung und Fotoqualität

Im Vergleich zum Vorgänger (OneStep 2) hat die Polaroid Now einen besseren Blitz an Ort und Stelle. Es ist stark und seine Stärke ist so ausgelegt, dass es der Helligkeit der Aufnahme oder des Rahmens entspricht.

Manchmal sind die Fotos ohne Blitz unscharf. Zum Glück werden Sie mit eingeschaltetem Blitz keine hellen und überbelichteten Bilder sehen. Die Messung macht ihre Arbeit gut, und Sie erhalten am Ende recht ansehnliche Fotos, die Sie mit Freunden und Familie teilen oder einfach als Erinnerung behalten können. Das Beste daran ist, dass die Farbwiedergabe fast genau ist.

Interessanterweise hat Fujifilm an der Belichtung seiner neuen Kamera gearbeitet und sie handhabt die Belichtung im Vergleich zur Mini Instax 9 ziemlich gut. Trotzdem neigt sie immer noch dazu, die Fotos zu stark aufzuhellen, insbesondere bei hellen Lichtverhältnissen. Glücklicherweise erfüllt es seine Aufgabe wie erwartet bei schlechten Lichtverhältnissen und in Innenräumen.

Sie müssen berücksichtigen, dass Sofortbildkameras und Polaroidkameras selten eine DSLR-ähnliche Qualität liefern.

Das Gute an der Instax Mini 11 ist, dass sie erschwinglich ist und eine einzelne Filmpackung etwa 12 US-Dollar kostet.

Halten Sie schöne Momente fest

Sofortbildkameras machen Spaß. Die Fähigkeit, einen in der Zeit eingefrorenen Moment einzufangen und physisch festzuhalten, ist eine ganz andere Erfahrung. Das ist eine Sache, die wir in diesem digitalen Zeitalter schnell vergessen. Sofortbildkameras lösen genau dieses Problem und sorgen für schöne Andenken.

Also, welche Kamera könntest du wählen? Wer auf der Suche nach einer günstigen Variante mit guter Fotoqualität ist, sollte zur Mini Instax 11 greifen. Die Fotoqualität ist akzeptabel und man kann sich die lästige manuelle Belichtungssteuerung sparen. Außerdem eignen sie sich hervorragend zum Verschenken, besonders zu Weihnachten.

Andererseits ist die Polaroid Now (zumindest vorerst) die einzige Sofortbildkamera, die die Autofokus-Funktion bündelt. Die Bilder sind klar und die Farbwiedergabe ist nahezu perfekt. Ich sage fast, weil Sie die Essenz einer Sofortbildkamera eingefangen haben möchten, oder?

Polarid jetzt

Es kostet rund 40 US-Dollar mehr als das Instax Mini 11, und wenn Sie ein paar Dollar übrig haben, warum nicht? Der skurrile Körper wird die Leute sicherlich dazu bringen, einen doppelten Blick zu werfen, nehmen Sie mich beim Wort.