[REVIEW] : Alan Wake Remastered erscheint für Nintendo Switch

Alan Wake Remastered erscheint später in diesem Jahr für Nintendo Switch. Remedy Entertainment nutzt den 12. Jahrestag der Saga, um die Ankündigung seines Konsolendebüts voranzutreiben. Über den Port sind nur wenige Details bekannt, außer dass er nativ auf Hardware läuft und nur digital verkauft wird. Das einzige Bild, das wir von der Veröffentlichung haben, ist ein kurzes Fragment, das außerhalb des Bildschirms aufgenommen wurde und das Sie unter diesem Absatz sehen können.

Wie wurde Alan Wake remastert?

Das Remaster von Alan Wake war mehr als nur ein Spiel-Update und auch für Xbox Series X|S, Xbox One und PC verfügbar.

D3T war die Studie, die für die Aktualisierung des Netzes aktueller Plattformen verantwortlich war. In den Schlussfolgerungen unserer Analyse sagten wir, dass es sich um „ein gut gemachtes Remaster“ handelt, das „das Original so weit wie möglich respektiert“. „Es ist immer noch so unterhaltsam und spektakulär wie eh und je, obwohl Verbesserungen an der Charaktermodellierung das Produkt ein bisschen hässlich machen.“ In anderen Aspekten stellen wir weiterhin fest, dass es sich um ein Videospiel handelt, das bereits elf Jahre alt ist “, haben wir darauf hingewiesen. Der Autor des Textes erwähnt die Animationen, „etwas starrer als im Original“, und die „kleinen“ Variationen in den Modellen. Neben dem Abenteuer sind La Señal und El Escritos enthalten, die beiden zusätzlichen Inhalte, die die Handlung erweitern.

Sein Erscheinen auf dem Markt erfolgte einige Monate, bevor seine Fortsetzung bestätigt wurde. Nach fast 12 Jahren wurde ein zweites Kapitel des Autors bestätigt, das als Third-Person-Survival-Horror zurückkehren wird. Natürlich wird es einige Zeit dauern, es in Echtzeit zu sehen: Sam Lake hat kürzlich bekannt gegeben, dass es diesen Sommer nicht ausgestrahlt wird. Ziel 2023.

Alan Wake: der auf Switch angekündigte Remaster, Artworks für seine Fortsetzung und Infos zur TV-Serie

Die Atmosphäre ist dunkel, stickig und schwül, Remedy bereitet einen wahren Survival-Horror vor!

Lange Zeit als (sehr gutes) Nischenspiel angesehen, Alan Wake genießt in den letzten Monaten ein zweites Leben. Remedy hat letztes Jahr eine Remastered-Version auf PC, PlayStation 4, PS5, Xbox One und Xbox Series X|S herausgebracht, aber wie der ESRB angedeutet hat, kommt sie bald zu Switch.

Äh ja, Sam Lake hat gerade angekündigt, dass Alan Wake Remastered für Nintendo Switch erscheint. Informationen, die in der Einführung eines Videos zur Feier des Jubiläums des Spiels geteilt wurden, aber der Creative Director hält das Veröffentlichungsdatum immer noch geheim. Der Rest des Videos ist jedoch genauso interessant, und das Remedy-Team spricht endlich mit uns über die TV-Serie, die auf dem Franchise basiert. Brunnen, AMC hat gerade die Rechte an der Alan Wake-Serie gekauftwas die Sache beschleunigen sollte, aber wieder sagt Sam Lake nichts mehr.

Der Rest des Videos ermöglicht es Remedy, in Begleitung von Ilkka Villi und Matthew Porretta, dem Gesicht und der Stimme von Alan, auf die Geschichte der Lizenz zurückzukommen. Leider kündigt Sam Lake das von vornherein anIn diesem Sommer wird es keine neuen Informationen zu Alan Wake 2 gebengibt das Studio lieber einen ersten Eindruck ab, der die Fans begeistern wird, als ihn zu sehr zu necken. Wir haben jedoch Anspruch auf einige Kunstwerkedie Atmosphäre ist wie erwartet viel schrecklicher, und Der Creative Director will beruhigen, die Entwicklung laufe sehr gutaber er möchte, dass sein Team sich weiterhin auf die Entwicklung des Spiels konzentriert, anstatt Ankündigungen an die Öffentlichkeit zu machen.

Dies wird daher wahrscheinlich die einzige Information sein, die wir im Moment zu Alan Wake 2 haben werden.Ihre Fans müssen sich noch gedulden, auch wenn sie schon sehr lange Jahre auf diese Fortsetzung warten. Remedy soll sich allerdings bald wieder zu Wort melden, um den genauen Veröffentlichungstermin anzugebenAlan Wake Remastered auf Schalter. Der Titel ist bereits für PC und Heimkonsolen erhältlich, gegen 22,99 € bei Amazon.

Alan Wake Remastered kommt diesen Herbst zu Switch und AMC kauft die Rechte an der TV-Serie

Während eines Jubiläums-Livestreams rund um die Lizenz Alan Wake, Abhilfe berichtete über die Fortschritte von Alan Wake II, dem es gut geht, aber es vorzieht, eine Präsentation in diesem Sommer zu überspringen, damit sich das Team auf die Entwicklung konzentrieren kann. Doch das Studio hatte auch noch eine Überraschung parat, wie Remedy mitteilt Alan Wake Remastered wird in den kommenden Monaten auch auf Nintendo Switch erscheinen und gleichzeitig ein Detail zur zukünftigen Adaption in Serie spezifizieren.

Alan Wake on Switch, es passiert

Daher können Sie Alan Wake Remastered diesen Herbst auf der Nintendo-Konsole entdeckenwissend, dass Diese Veröffentlichung wird nur digital sein. Keine Box-Version zu erwarten, aber glücklicherweise wird es eine native Version sein, keine Cloud in Sicht.

Gleichzeitig wiesen auch Sam Lake und seine Kollegen darauf hin das Serienanpassungsprojekt von Alan Wake schreitet voran, da die Rechte gerade von der AMC-Gruppe erworben wurden. Es ist noch nicht bekannt, wann diese Serie ausgestrahlt wird, aber sie hat jetzt mindestens einen Sender.

Alan Wake 2: einige Konzeptzeichnungen

Während eines Live-Auftritts zum Jubiläum der Franchise Alan WakeRemedy ließ ein paar Krümel zu den Leuten fallen, wie sehr wenige, da es notwendig sein wird, damit zufrieden zu sein Alan Wake 2 einige neue Konzeptzeichnungen vor der großen Show, die für wer weiß wann geplant ist. Der Titel wird 2023 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series erscheinen.

ALAN WAKE REMASTERED: AUCH AUF NINTENDO SWITCH, EIN VIDEO MIT SAM LAKE

Alan Wake Remastered wurde am 5. Oktober 2021 für PC, PS5, Xbox Series, PS4 und Xbox One veröffentlicht und hat es vielen Menschen ermöglicht, sich wieder mit der besonderen Atmosphäre des Spiels von Remedy Entertainment zu verbinden, das erstmals im Mai 2010 für Xbox 360 veröffentlicht wurde. Alan Wake 2 befindet sich noch in der Entwicklung, das finnische Studio lässt uns zunächst wissen, dass auch eine Nintendo Switch-Version von Alan Wake Remastered das Licht der Welt erblicken wird, deren Veröffentlichungsfenster für nächsten Herbst geplant ist. Sam Lake, Creative Director von Remedy Entertainment, und Illka ​​Villy, der Schauspieler, der dem Charakter von Alan Wake seine Features geliehen hat, haben Spaß mit einer erweiterten Version des Spiels in einem Video, in dem wir weitere knackige Informationen erfahren werden.

Tatsächlich besteht die Idee auch darin, uns über den Fortschritt der Arbeit an Alan Wake 2 zu beruhigen, von dem wir ein neues Kunstwerk schätzen können. Nichts, was an die Decke springen könnte, es kommt in dieser Produktionsphase nicht in Frage, etwas zu enthüllen, und es wird wahrscheinlich notwendig sein, bis zum nächsten Schuljahr zu warten, um konkrete Elemente in den Mund zu nehmen. Sam Lake bittet uns um Geduld, dass das Team auf dem richtigen Weg ist, uns etwas Solides anzubieten. Zwischendurch war diese Rede auch Anlass, über eine TV-Serie „Alan Wake“ zu sprechen, da es der AMC-Gruppe gelungen ist, die Lizenzrechte für eine Adaption auf dem kleinen Bildschirm in die Hände zu bekommen. Der Deal steckt noch in den Kinderschuhen und es wird daher einige Jahre dauern müssen, bis das Endergebnis auf AMC-Plattformen ausgestrahlt wird, die bereits The Walking Dead und Breaking Bad haben.