[REVIEW] : Auf Instagram können Sie Ihre Beiträge möglicherweise bald oben in Ihrem Profil anheften.

Instagram testet derzeit eine neue Funktion, mit der Benutzer bestimmte Beiträge an ihr Profil anheften können.

Dieser Neuzugang befindet sich derzeit in der Testphase und soll für eine ausgewählte Anzahl von App-Nutzern erscheinen.

Es ermöglicht ihnen, jeden Post über dem Rest des Rasters in ihrem Instagram-Profil anzuheften, und kann aus dem Drei-Punkte-Menü neben jedem Post ausgewählt werden.

Anscheinend würde diese neue Funktion ähnlich wie Story Highlights funktionieren, mit denen Benutzer Geschichten an ihr Profil anheften und sie in Blasen oben in ihrem Raster anzeigen lassen können.

Und während Sie mit dieser Funktion Beiträge in die Highlight-Liste aufnehmen können, wäre es unserer Meinung nach eine nette Verbesserung für die Benutzer, regelmäßige Beiträge selbst hervorzuheben.

Wenn Sie häufig posten, können sie schließlich leicht im Raster untergehen. Und mit dieser Änderung konnten Benutzer ihre Profile einfacher gestalten.

Es ähnelt im Prinzip der angehefteten Tweet-Funktion von Twitter, mit der Benutzer einen ihrer Tweets auswählen können, der oben in ihrem Feed angezeigt wird. Allerdings ist bei der von Instagram vorgeschlagenen Einführung noch nicht bekannt, wie viele Slots für gepinnte Posts zur Verfügung stehen werden.

Ob und wann wir sehen, dass das Feature für alle Benutzer ausgerollt wird, bleibt natürlich abzuwarten, und es ist immer möglich, dass Instagram das Feature testet und sich gegen die Implementierung entscheidet.

In der Regel werden Funktionen, die sich in der Entwicklung befinden, wie z. B. angeheftete Beiträge, in eine spätere Version der App übernommen. Daher werden wir die Entwicklung in den kommenden Wochen und Monaten im Auge behalten.

Instagram testet Beiträge, die an Ihr Profil gepinnt sind

Die Foto-Sharing-App testet eine neue Funktion, um Beiträge an das Profil des Benutzers anzuheften. Instagram möchte, wie viele Apps, die Erfahrung seiner Nutzer kontinuierlich verbessern. Aus diesem Grund testet sie derzeit eine Option, um bestimmte Beiträge über ihren Fotos an ihr Profil anzuheften. Dies wurde durch die Bewerbung an die amerikanischen Medien bestätigt. Das neue Feature befindet sich in der Testphase und steht einigen Instagram-Nutzern zur Verfügung. Diejenigen, die bereits Zugriff haben, sehen jetzt eine Option „An Ihr Profil anheften“, die aus dem Drei-Punkte-Menü neben den Beiträgen ausgewählt werden kann. Eine willkommene Funktion für Benutzer „Wir testen eine neue Funktion, die es Benutzern ermöglicht, Nachrichten in ihrem Profil zu posten“, sagte ein Sprecher der Meta-Gruppe (Muttergesellschaft von Instagram). Die Möglichkeit, einen bestimmten Beitrag an Ihr Profil anzuheften, kann für Benutzer praktisch sein, die ihre Lieblingsbeiträge hervorheben möchten, die möglicherweise weniger sichtbar waren, weil sie auf ihren Fotos viel weiter unten stehen. Ersteller finden diese Funktion möglicherweise auch nützlich, da sie häufig veröffentlichen. Es ist zu beachten, dass es derzeit möglich ist, Geschichten an Ihr Profil zu pinnen, aber die neue Funktionalität in der Testphase würde dies auf Veröffentlichungen ausdehnen. Laut dem Entwickler und Insider Alessandro Paluzzi sieht es so aus, als ob Instagram seit mindestens einigen Monaten an dieser Option arbeitet, nachdem es sie bereits im Januar entdeckt hatte.

Instagram testet Beiträge, die an Ihr Profil gepinnt sind

Die Foto-Sharing-App testet eine neue Funktion, um Beiträge an das Profil des Benutzers anzuheften. Instagram möchte, wie viele Apps, die Erfahrung seiner Nutzer kontinuierlich verbessern. Aus diesem Grund testet sie derzeit eine Option, um bestimmte Beiträge über ihren Fotos an ihr Profil anzuheften. Dies wurde durch die Bewerbung an die amerikanischen Medien bestätigt. Das neue Feature befindet sich in der Testphase und steht einigen Instagram-Nutzern zur Verfügung. Diejenigen, die bereits Zugriff haben, sehen jetzt eine Option „An Ihr Profil anheften“, die aus dem Drei-Punkte-Menü neben den Beiträgen ausgewählt werden kann. Eine willkommene Funktion für Benutzer „Wir testen eine neue Funktion, die es Benutzern ermöglicht, Nachrichten in ihrem Profil zu posten“, sagte ein Sprecher der Meta-Gruppe (Muttergesellschaft von Instagram). Die Möglichkeit, einen bestimmten Beitrag an Ihr Profil anzuheften, kann für Benutzer praktisch sein, die ihre Lieblingsbeiträge hervorheben möchten, die möglicherweise weniger sichtbar waren, weil sie auf ihren Fotos viel weiter unten stehen. Ersteller finden diese Funktion möglicherweise auch nützlich, da sie häufig veröffentlichen. Es ist zu beachten, dass es derzeit möglich ist, Geschichten an Ihr Profil zu pinnen, aber die neue Funktionalität in der Testphase würde dies auf Veröffentlichungen ausdehnen. Laut dem Entwickler und Insider Alessandro Paluzzi sieht es so aus, als ob Instagram seit mindestens einigen Monaten an dieser Option arbeitet, nachdem es sie bereits im Januar entdeckt hatte.