[REVIEW] : Neue Hinweise auf die Pixel Watch, die Smartwatch, die Google vorbereitet

Ein neues durchgesickertes Bild der Pixel Watch zeigt, wie das wahrscheinlich endgültige Design von Googles erster Smartwatch aussehen wird.

Nachdem der amerikanische Riese im vergangenen Oktober seine neuen Flaggschiffe Google Pixel 6 und 6 Pro vorgestellt hat, konzentriert er sich nun auf die Vermarktung seines neuen erschwinglichen High-End-Terminals Google Pixel 6a und seiner ersten Smartwatch Google Pixel beobachten.

Nachdem kürzlich einige Details über die Pixel Watch wie ihre Farben (Grau, Schwarz und Gold) oder ihre Speicherkapazität (32 GB) in Erfahrung gebracht wurden, enthüllt nun ein neues Leck neue Hinweise auf Googles erste vernetzte Uhr.

Pixel Watch-Design enthüllt

In diesem durchgesickerten Bild, das wir unten für Sie hinterlassen, können wir sehen, dass die Pixel Watch ein kreisförmiges Design mit einem gekrümmten Bildschirm haben wird, der sich nach hinten erstreckt, was wir in diesem Rendering nicht sehen können, und eine silberne Krone haben wird, die breiter ist als denen anderer Smartwatch-Modelle und eine ebenfalls silberne Menütaste, deren Design an einen Flaschenverschluss erinnert.

Das Google Pixel 6 profitiert von einem außergewöhnlichen Preisverfall

Das Google Pixel 6 bekommt bei Rakuten einen Rabatt. Sein Preis reicht von 648,95 Euro bis 545,99 Euro . Das Smartphone kann in mehreren Monatsraten ab 31,11 Euro monatlich erworben werden. Wenn Sie Club R beitreten, profitieren Sie von 38,22 Euro, die für Ihr Kätzchen für zukünftige Einkäufe angeboten werden. Sammeln Sie Punkte für zusätzliche Einsparungen. Eine kostenlose und unverbindliche Mitgliedschaft! Das Google Pixel 6 profitiert von einer Lieferzeit von 5 bis 10 Tagen. Was Sie schnell von einem auf Rakuten verkauften Spitzenprodukt profitieren können. Kaufen Sie vertrauensvoll bei einem vertrauenswürdigen Händler mit einer Bewertung von 4,7 von 5 aus über 5000 Verkäufen. Das Telefon hat eine obligatorische zweijährige Garantie.

Eine Google-Smartwatch wird seit einigen Jahren gemunkelt, aber ihre Veröffentlichung schien noch nie näher zu sein als heute.

Das Fitbit-Erlebnis im Zentrum dieser vernetzten Uhr ist von Google signiert

Ein neuer Beweis für die Existenz dieser Smartwatch ist gerade mit der Veröffentlichung eines der Gesichter der Pixel Watch im Internet durchgesickert.

Wir können die digitale Darstellung der damaligen Zeit erkennen, sehr nüchtern und vollständig der derzeit in Android 12 am Werk befindlichen nachempfunden. Darunter scheinen zwei Symbole die Anzahl der Schritte und die Herzfrequenz anzuzeigen, die von einem auf der Rückseite platzierten Herzfrequenzmesser analysiert werden die verbundene Uhr.

Das dritte Symbol in der Mitte ist interessanter, da es das Fitbit-Logo anzeigt. Das auf verbundene Armbänder spezialisierte Unternehmen ist seit seiner Übernahme im Jahr 2019 für einen Betrag von 2,1 Milliarden Dollar tatsächlich Eigentum der Alphabet-Gruppe, der Muttergesellschaft von Google.

Google könnte die Erfahrung von Fitbit mit vernetzten Objekten nutzen, um seinen Kunden exklusive Fitnessfunktionen anzubieten und den Kauf seiner Uhr unter Wear OS zu rechtfertigen.

Die Präsentation dieser Pixel Watch soll nun bald erfolgen. Google konnte sein Zubehör, aber auch die nächste Version seines Betriebssystems für vernetzte Uhren auf der Google I/O-Veranstaltung am 11. Mai formalisieren.

GEBOGENE KANTEN

Wir haben es tatsächlich mit einer runden Optik mit sehr reduzierten Kanten zu tun: Das Glas des Bildschirms wirkt gekrümmt, wie andere kleine Lecks bereits vermuten ließen. Auf der rechten Seite ist bei diesem Rendering auch ein Knopf vorhanden, der als rotierende Krone fungiert. Letzteres versucht auch, einen Teil der Softwareoberfläche zu zeigen.

Hier können wir einen Schrittzähler, eine Ikonographie in Bezug auf Herzfrequenz, Wochentag und -datum und das Logo von Fitbit beobachten, das im Januar 2021 für mehr als zwei Milliarden Dollar offiziell von Google übernommen wurde. Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass wir im Zuge eines Leaks auf das Fitbit-Logo stoßen.

Die Pixel Watch ist überall undicht, die Ankündigung steht kurz bevor

Dieses Bild zeigt das Terminal von vorne. Wir können seine kreisförmige Form (erwartet) sehen, aber auch das Vorhandensein eines Druckknopfs auf der rechten Seite. Wir erinnern daran, dass die Uhr auf Wear OS laufen soll, mit umfangreiche Fitbit-Integration. Wir wissen, dass für diese Art von Produkten die Gesundheits-/Fitnesskomponente wichtig ist. Vorerst nimmt diese Pixel Watch den Codenamen Rohan innerhalb von Google an.

DER GOOGLE STORE GEHT ZUM STRAND

Das neue Design verändert die Art und Weise, wie Produkte präsentiert werden. Jetzt sind sie in einem Menü oben auf der Startseite aufgelistet. Die erste Kategorie betrifft Smartphones, die Flaggschiff-Produkte von Google, während die zweite den Uhren gewidmet ist, bevor sie in die Tiefen des Ladens verbannt wird.

Vorerst, Die Pixel Watch erscheint nicht in dem genannten Geschäft, aber dieser Wunsch, dieses Segment hervorzuheben, ist nicht unschuldig. Wir können daher davon ausgehen, dass die Firma Mountain View ihre Produkte sehr bald ankündigen wird.