[REVIEW] : ZELDA TWILIGHT PRINCESS HD: EIN PORTAGE AUF NINTENDO SWITCH, WÄHREND SIE AUF BREATH OF THE WILD 2 WARTEN?

Wird The Legend of Zelda: Twilight Princess HD, das seit 2016 für Wii U erhältlich ist, auch auf Nintendo Switch vermarktet, um bis zur Veröffentlichung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 im Jahr 2023 zu warten? Es ist auf jeden Fall der Wunsch von Tom Crago, dem Präsidenten des Tantalus-Studios, der sich um die Portierung des Wii-Nachfolgers gekümmert hat, ohne das neueste The Legend of Zelda: Skyward Sword HD auf der Hybridkonsole zu vergessen.

Bevor ich hinzufüge: „Unsere Art, mit ihnen zusammenzuarbeiten, besteht darin, jede Gelegenheit zu nutzen, um an einer ihrer Lizenzen zu arbeiten. Der Austausch zwischen unseren beiden Unternehmen ist ständig. Zwischen den Spielen vergeht oft etwas Zeit, und andere Ideen können entstehen. Aber im Fall von Skyward Sword floss Wasser unter der Brücke, bevor wir eine E-Mail erhielten: „Sind Sie daran interessiert, Skyward Sword auf Nintendo Switch zu portieren?“ Worauf wir antworteten: ‚Natürlich.‘ Wir begannen dann zu diskutieren, wie es aussehen könnte, bevor wir uns an die Arbeit machten. Tatsächlich nahm The Legend of Zelda: Twilight Princess HD auf diese Weise Gestalt an.“

2017 erklärte Tom Crago – dessen Studio auch hinter der Portierung von Mass Effect 3 und Deus Ex: Human Revolution auf Wii U steht – dass es nicht einfach gewesen sei, das Vertrauen von Nintendo zu gewinnen: „

Es dauerte Monate. Was ich damit meine, ist, dass es ein unglaublich akribisches Unterfangen ist, und wir sprechen über eine der beliebtesten Lizenzen von Nintendo. Infolgedessen war unser Ansatz vorsichtig und wir reisten zweimal an, um Eiji Aonuma und seine Mitarbeiter zu treffen, um darüber zu sprechen, was wir bisher getan hatten und was wir für The Legend of Zelda: Twilight Princess HD vorgeschlagen hatten. Von da an gibt es eine Reihe von Experimenten, Tests und Erprobungen, bevor es wirklich in die Entwicklungsphase geht. Wir sind froh, dass wir diese Chance hatten, an dem Spiel zu arbeiten.“

Nintendo Switch: Dieses mit 16/20 bewertete Zelda-Spiel ist zu einem Hammerpreis erhältlich

The Legend of Zelda Skyward Sword HD: Ein Remaster zum günstigen Preis bei Cdiscount

Wenn Sie jemals eine Wii hatten, haben Sie wahrscheinlich The Legend of Zelda Skyward Sword HD gespielt, das Opus, das speziell für die Wiimote und für Wii Motion Plus erstellt wurde.

Wenn die Zuverlässigkeit damals nicht perfekt war, wissen Sie, dass die Dinge heute mit den Joy-Cons in diesem Port für Switch verbessert wurden!

Das Spiel von 2011 ist in dieser neuen Version seit dem 16. Juli 2021 wieder erhältlich. Wenn sein Grundpreis mit 59,99 € ziemlich unerschwinglich ist, ist es jetzt bei Cdiscount viel günstiger!

The Legend of Zelda Skyward Sword HD: Worum geht es in dem Spiel?

In diesem Opus haben wir wie immer die Abenteuer von Link auf der Suche nach Prinzessin Zelda erlebt. Dieses Mal, als die Prinzessin dem Helden endlich ihre Liebe gestehen wollte, wurde sie von einem Tornado getroffen.

Egal, ob Sie ein großer Fan des Opus oder ein neuer Spieler sind, Sie werden begeistert sein, diesen HD-Port auf Nintendo Switch zu entdecken!

Lassen Sie sich nicht von den ersten Stunden des Spiels täuschen, die ein wenig langweilig sind, das Abenteuer nimmt danach schnell Fahrt auf und Sie können sich dann von seiner Intrige und seiner bezaubernden Umgebung mitreißen lassen.

Genießen Sie The Legend of Zelda Skyward Sword HD für nur 32 € bei Cdiscount

Wie wir in diesem Artikel gesagt haben, hat die Redaktion dieses Spiel getestet, als es veröffentlicht wurde! Wenn es auch einige Schwächen hat, insbesondere wegen seiner alternden Texturen, hat es immer noch die sehr gute Note von 16/20 erhalten!

Zelda: Twilight Princess HD-Entwickler bereit, es auf Nintendo Switch zu bringen

Die Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild war eine Enttäuschung für die Millionen von Fans der Franchise auf der ganzen Welt, obwohl bis zum nächsten Jahr ein dicker Nintendo Switch-Rückstand da draußen ist. Aus diesem Grund ist das ständige Gerücht über mögliche Lieferhäfen wie Wind Waker oder Twilight Princess derzeit stärker, nachdem es zwei Iterationen in HD für Wii U erhalten hat. Wenn man speziell von der zweiten spricht, haben die Macher seines Remasterings Willen gezeigt, das zu bringen Spiel zum Hybrid des japanischen Unternehmens.

Tantalus, das Studio hinter Twilight Princess HD für Wii U aus dem Jahr 2016, sagt, dass es für den Job bereit ist, aber wenn Nintendo daran denkt, sagen sie zumindest, dass sie nicht gefragt wurden. Dies räumte der CEO der australischen Studie, Tom Crago, ein.

Keine Diskussionen für Twilight Princess

„Nein, und sehen Sie, wir würden das natürlich gerne tun, aber das war keine Priorität für Nintendo, oder zumindest nicht in den Gesprächen, die sie mit uns geführt haben“, sagt Crago. „Die Art und Weise, wie wir mit unseren Freunden zusammenarbeiten, ist, dass wir jede Gelegenheit nutzen, um an einem ihrer Spiele zu arbeiten. Wir sind im ständigen Dialog. Es gibt oft ein bisschen Zeit zwischen den Spielen und es würden andere Ideen auftauchen, aber im Fall von Skyward Sword ist es eine Weile her, und als die E-Mail kam, sagte sie: „Hätten Sie Interesse daran, Skyward Sword zu Switch zu bringen ? worauf die Antwort natürlich ja lautet, also kommen wir während der Gespräche mit Nintendo darüber, wie es tatsächlich sein könnte, zur Sache. Es wäre etwas Ähnliches, wie Twilight Princess auf Wii U entworfen wurde“, schließt er und erinnert daran, dass sie sich bereits um die HD-Portierung von Skyward Sword auf Nintendo Switch gekümmert haben, die letztes Jahr erschienen ist.

Denn obwohl es nicht üblich ist, könnten sie es einem anderen Studium anvertrauen. Wie wir wissen, ist es im Moment jedoch noch lange nicht offiziell bestätigt, unabhängig von der Anzahl der Gerüchte um diese und andere Episoden der Saga.

ZELDA TWILIGHT PRINCESS HD-ENTWICKLER WURDEN VON NINTENDO NICHT ANGEKOMMEN

Offensichtlich bestätigt oder storniert dies nichts, da es immer möglich ist, dass das Studio einer Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) unterliegt, die Nintendo üblicherweise öffentlich leugnet, um Überraschungseffekte zu vermeiden, aber zur Erinnerung: Diese Geschichten von Ports waren es zu keinem Zeitpunkt offiziell, weder zum 35. Geburtstag von Zelda, noch heute.

The Legend of Zelda Skyward Sword HD: Tantalus äußert sich zur Entwicklung

Zufälligerweise ist es bald ein Jahr her Die Legende von Zelda: Skyward Sword HD gelandet auf Nintendo-Schalter in einer aktualisierten Version mit der HD, 60 fps und Tastensteuerung. Während viele Spieler jetzt auf die Portierung von Versionen warten Wii U von Die Legende von Zelda: The Wind Waker HD und Twilight Princess HD – regelmäßig und sogar noch vor kurzem beschworen, ist es immer noch Skyward Sword HD was dieses Mal (ein wenig) über ihn sprechen lässt Tantalusdas Studio hinter diesem Hafen.

Es war schwer. Erhöhung der Bildrate, Erhöhung der Auflösung – das waren große technische Herausforderungen. Auf diese Weise müssen Sie auch die meisten Texturen im Spiel verbessern, also haben wir viel Zeit auf die künstlerische Ausrichtung des Spiels verwendet, was ein wichtiges Element war. Wenn Sie ein sehr altes Spiel nehmen und versuchen, es auf eine neue Konsole zu bringen – sogar auf eine, die leistungsfähiger ist – führt dies fast zeilenweise zu technischen Herausforderungen, die gelöst werden müssen. Es war ein komplexes Projekt.