Überprüfen Sie, ob Ihr iPhone für das Update geeignet ist

Erster wesentlicher Schritt zur Vorbereitung auf die Ankunft von iOS 16, das kurz nach der Keynote vom 7. September bereitgestellt werden soll: Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit dem Update des Betriebssystems von Apple kompatibel ist. Wie das Unternehmen auf der WWDC 2022, seiner jährlichen Konferenz für Entwickler, bekannt gab, wird iOS 16 für iPhone 8 und höher verfügbar sein. Beenden Sie das iPhone 6 und 6S Plus, das iPhone 7 und 7 Plus, die für dieses neue iOS-Update nicht in Frage kommen.

2. Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei

Jedes iOS-Update erfordert freien Speicherplatz auf Ihrem iPhone. Planen Sie also mindestens 1 GB zur Verfügung, um iOS 16 unterzubringen. Die Möglichkeit, die Anwendungen zu sortieren, die Sie nicht oder nicht mehr verwenden, aber auch, um Ihre Fotos bei Bedarf zu bereinigen. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher, um Ihren verfügbaren Speicherplatz zu überprüfen.

Stellen Sie bei Anwendungen, die Sie regelmäßig verwenden, sicher, dass Sie die neuesten Updates installiert haben, insbesondere wenn Sie automatische Updates deaktiviert haben. Die Verwendung alter Versionen Ihrer Anwendungen kann zu Problemen und Fehlern bei der Installation oder Verwendung des iOS-Updates führen.

3. Führen Sie mehrere Backups Ihrer Daten durch

Wenn Sie ein iOS-Update auf Ihrem iPhone installieren, ist es üblich, sich Gedanken über Datenverlust zu machen. Um diese möglichen Unannehmlichkeiten zu umgehen, können Sie mehrere Sicherungskopien Ihrer Daten erstellen, um sicherzustellen, dass nichts verloren geht und um Ihre Daten, Anwendungen und Fotos im Falle eines Problems erneut herunterladen zu können.

Es wird daher empfohlen, sich für ein lokales Backup (PC oder Mac) und ein Backup in der Cloud zu entscheiden. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Ihr Name (Apple-ID)“ > „iCloud“ > „iCloud-Backup“. Stellen Sie sicher, dass die iCloud-Sicherung aktiviert ist.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre wichtigen Passwörter sammeln

Während sich viele Menschen für die automatische Speicherung ihrer Passwörter entscheiden, ist es jedoch ratsam, diese bei Bedarf zur Verfügung zu haben, insbesondere während des Updates von iOS. Tatsächlich werden Sie nach Ihrem iCloud-Passwort gefragt, um Ihre gesicherten Daten wiederherzustellen, aber auch, wenn Ihr lokales Backup verschlüsselt ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie auf diese Informationen zugreifen können, ohne sich während der Aktualisierung auf Ihr iPhone zu verlassen.

Eine mögliche Lösung ist die Verwendung eines Passwort-Managers. Diese können Sie auf Ihrem iPhone, aber auch auf Ihrem PC, Mac oder Tablet abrufen. Eine gute Möglichkeit, Ihre Passwörter zu sichern und auf verschiedenen Geräten darauf zugreifen zu können, wenn eines davon fehlerhaft oder nicht zugänglich ist.

5. Deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung, wenn Sie lieber warten möchten

Die Installation des neuen Betriebssystem-Updates für Ihr iPhone, sobald es veröffentlicht wird, kann gleichbedeutend mit mehreren Fehlern sein. Wenn Sie lieber warten möchten, bis Patches angewendet werden, und iOS 16 ohne größere Fehler haben, können Sie automatische Updates manuell deaktivieren und auswählen, wann sie installiert werden sollen.

So deaktivieren Sie automatische Updates:

  • Klicken Sie auf Einstellungen,
  • Wählen Sie Allgemein, dann Softwareaktualisierung,
  • Automatische Updates deaktivieren.

Wie funktioniert das gemeinsame Familienalbum auf iPhone, iPad und Mac?

Wenn Sie auf Ihrem Apple-Gerät eine Familiengruppe erstellen oder einer Familiengruppe beitreten, wird automatisch ein gemeinsames Familienalbum in der Fotos-App auf den Geräten aller Familienmitglieder erstellt.

Alle Familienmitglieder können diesem Album Fotos und Videos hinzufügen. Sie können auch kommentieren und benachrichtigt werden, wenn ein neues Element hinzugefügt wird. Es ist praktisch, wenn Sie gerade Weihnachten gefeiert haben oder in den Urlaub gefahren sind und die festgehaltenen Momente und Erinnerungen mit allen teilen möchten. Aber anstatt ein Facebook-Album oder mehrere Beiträge auf Instagram mit einigen ausgewählten Schnappschüssen zu erstellen, können Sie alle Ihre Fotos und Videos direkt über ein gemeinsames Familienalbum mit Ihren Familienmitgliedern teilen. So können sie diejenigen auswählen, die sie sich schnappen und selbst in den sozialen Medien posten möchten, wenn sie möchten.

Sie sind sich nicht sicher, wie das freigegebene Familienalbum auf iPhone, iPad und Mac funktioniert? Keine Sorge. Pocket-Lint hat unten alles leicht verständlich gemacht.

Gemeinsames Familienalbum: Zwei Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie beginnen

Bevor wir sehen, wie Sie Fotos in Ihrem geteilten Familienalbum suchen, hinzufügen und löschen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Familiengruppe erstellt haben oder Teil einer Familiengruppe sind und geteilte iCloud-Alben aktiviert haben. Dies ist ein einmaliger Vorgang.

Schritt 1. Erstellen Sie Ihre Familie

Ein Erwachsener in der Familie – der Familienorganisator – kann die Familienfreigabe für die Gruppe von seinem iPhone, iPad oder Mac aus einrichten. Der Familienorganisator bezahlt Einkäufe für Familienmitglieder und muss über eine gültige Zahlungsmethode verfügen.

Schritt 2. Aktivieren Sie iCloud Shared Albums

Um schließlich Fotos zu einem freigegebenen Familienalbum hinzuzufügen, müssen Sie sicherstellen, dass iCloud Shared Albums auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Gehen Sie auf einem iPhone einfach zu „Einstellungen“ > „Ihr Name“ > „iCloud“ > „Fotos“ und aktivieren Sie „Geteilte Alben“.

Wie finden Sie das freigegebene Familienalbum auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac?

Wenn Sie sehen möchten, was Ihre Familienmitglieder dem freigegebenen Familienalbum hinzugefügt haben, öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac und navigieren Sie zum Abschnitt „Geteilt“.

Auf iPhone oder iPad:

  • Starten Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alben.
  • Scrollen Sie nach unten zu Geteilte Alben und wählen Sie Geteiltes Familienalbum aus.
    • Siehst du es nicht? Tippen Sie auf Alle anzeigen und suchen Sie, bis Sie es finden.

Auf Ihrem Mac:

  • Starten Sie Fotos auf Ihrem Mac.
  • Klicken Sie im Bereich „Geteilt“ der Seitenleiste auf „Geteilte Alben“.
  • Wählen Sie das freigegebene Familienalbum aus.

Wie füge ich Fotos zum freigegebenen Familienalbum auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac hinzu?

Wenn Sie Bilder zum freigegebenen Familienalbum hinzufügen möchten, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass der Vorgang dem Hinzufügen von Fotos und Videos zu einem normalen Album auf Ihrem Gerät sehr ähnlich ist.

Categorized in: