Google Drive und Fotos sind zwei ähnliche, aber unterschiedliche Produkte zum Speichern von Fotos und Videos. Google bietet eine native Option zum Synchronisieren von Dateien in beiden, während Sie auch Bilder und Videos hinzufügen können. Sieht praktisch aus, ist aber etwas kompliziert.

Sobald Sie Drive und Fotos verbunden haben, ist es nicht einfach, synchronisierte Bilder von beiden zu löschen. Wenn Sie ein synchronisiertes Bild von einer Plattform entfernen, löscht Google es von beiden.

Ja, du hast richtig gelesen. In diesem Beitrag werden wir also das Szenario aufgreifen, in dem Sie Fotos und Videos nur von Google Drive löschen können, ohne dieselben Dateien aus Google Fotos zu entfernen.

Lass uns anfangen.

Fall 1: Von der Google Drive App hochgeladene Fotos

Wenn Sie Fotos und Videos in die Drive-App hochladen, werden sie von Google auf den gesamten Google Drive-Speicherplatz angerechnet. Wenn Sie sie nicht mit Google Fotos synchronisieren, indem Sie die Einstellung „Fotos und Videos von Google Drive synchronisieren“ in der App aktivieren, werden die Bilder und Videos dort nicht angezeigt.

Wenn Sie das tun, wird das Löschen dieser synchronisierten Fotos schwierig. Wie bereits erwähnt, wird das Löschen eines Bildes von einer Plattform es auch von der anderen Plattform entfernen.

Um Fotos nur aus Drive zu löschen, ohne sie aus Google Fotos zu entfernen, müssen Sie diese Fotos zu einem Google Fotos-Album hinzufügen (Schritte unten). Sobald Sie dies tun, betrachtet Google diese Bilder als Teil von Fotos. Sie können es dann sicher aus Google Drive löschen, ohne sich Gedanken über ihre Präsenz in Google Fotos machen zu müssen.

Fotos zu Alben hinzufügen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Foto zum Google Fotos-Album hinzuzufügen:

Schritt 1: Starten Sie die Fotos-App und öffnen Sie auf der Registerkarte Fotos das synchronisierte Foto von Google Drive.

Schritt 2: Tippen Sie oben rechts auf das Dreipunkt-Symbol und wählen Sie im Menü Zum Album hinzufügen.

Schritt 3: Erstellen Sie ein neues Album, indem Sie auf Neues Album tippen, oder fügen Sie es einem bestehenden Album hinzu.

Schritt 4: Greifen Sie über die Registerkarte „Alben“ auf das neu erstellte Album zu.

Tippen Sie alternativ unter Alben auf das neue Album und fügen Sie mehrere Fotos hinzu.

Um es noch einmal zusammenzufassen, Folgendes passiert:

  • Fotos aus Drive löschen – Wird überall gelöscht.
  • Aus Google Fotos löschen – Wird überall gelöscht.
  • Fotos zu Google Fotos Album hinzufügen und aus Drive löschen – Wird nur aus Google Drive gelöscht.
  • Fotos zum Google Fotos-Album hinzufügen und aus Fotos löschen – Wird überall gelöscht.

Fall 2: Von der Google Fotos App hochgeladene Fotos

Wenn Sie Fotos und Videos bei aktivierter Funktion „Sichern und synchronisieren“ zu Google Fotos hinzufügen, werden sie nicht in Google Drive angezeigt. Aber wenn Sie ein überzeugter Google Drive-Benutzer sind, der Dateien von Fotos in Drive sehen möchte, gibt es dafür eine Funktion namens Auto Add. Wenn Sie es aktivieren, wird ein neuer Ordner namens Google Fotos in Google Drive erstellt.

Wenn Sie die Einstellung „Automatisch hinzufügen“ unwissentlich aktiviert haben, sind alle Bilder aus Google Fotos in Drive sichtbar. Es sind nicht nur Fotos aus dem Google Fotos-Tool, sondern alle Fotos aus Google-Produkten wie Blogger, Google Maps, Google+ usw., die mit Ihrem Konto verknüpft sind, werden dort angezeigt.

Wenn Sie die Einstellung deaktivieren, werden alle Fotos vor diesem Zeitpunkt weiterhin in Google Drive angezeigt, aber die neuen Bilder, die nach dem Deaktivieren der Einstellung aufgenommen wurden, sind nicht sichtbar.

Wenn Sie die Einstellung „Automatisch hinzufügen“ unwissentlich aktiviert haben, sind alle Bilder aus Google Fotos in Drive sichtbar.

Aber was ist mit den vorhandenen Dateien von Google Fotos, die sich jetzt in Drive befinden? Wie entfernen Sie sie, während Sie sie in Google Fotos behalten? Löschen Sie es direkt aus dem Google Fotos-Ordner auf Drive? Nein. Dadurch werden sie auch aus Google Fotos gelöscht. Das Verschieben von Fotos in einen anderen Ordner auf Google Drive und das anschließende Entfernen hat das gleiche Ergebnis – Google löscht sie von beiden Plattformen.

Auch das Deaktivieren der Funktion hilft nicht. Wenn Sie Fotos aus Drive löschen, nachdem Sie es deaktiviert haben, werden sie trotzdem aus Google Fotos entfernt, wie von Google mitgeteilt.

Also, was ist die Lösung? Grundsätzlich müssen Sie den Google Fotos-Ordner in Google Drive löschen. Wie auf der Google-Supportseite erwähnt, wird durch das Löschen des gesamten Google Fotos-Ordners auf Drive nicht dessen Inhalt aus Fotos entfernt.

Hier sind die Schritte dafür.

1. Deaktivieren Sie die Einstellung Automatisch hinzufügen

Öffnen Sie auf Android-Geräten die Google Drive-Einstellungen und deaktivieren Sie das automatische Hinzufügen.

Öffnen Sie auf iOS-Geräten die Drive-App, gehen Sie zum Drei-Balken-Menü, tippen Sie auf die zahnradförmigen Einstellungssymbole und tippen Sie auf Fotos. Deaktivieren Sie dann die Google Fotos-Option.

2. Löschen Sie den Google Fotos-Ordner

Nach der Deaktivierung erzwingen Sie das Beenden der Google Fotos- und Drive-Apps. Öffnen Sie dann die Drive-App und tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol neben dem Google Fotos-Ordner. Wählen Sie Entfernen aus dem Menü. Der Ordner wird sofort aus dem Laufwerk gelöscht, ohne dass dies Auswirkungen auf Google Fotos hat.

Für mich wurde der schreckliche Ordner aus Drive gelöscht, während meine Bilder in Google Fotos beibehalten wurden. Leider führte das Löschen des Albums für einige Benutzer dazu, dass Bilder auch aus Google Fotos entfernt wurden. Wenn das bei Ihnen passiert, stellen Sie den Ordner aus dem Papierkorb in Google Drive wieder her.

Seien Sie vorsichtig, was Sie synchronisieren!

Ehrlich gesagt würde ich vorschlagen, Google Drive- und Fotos-Dateien getrennt zu halten. Da das Hinzufügen von Bildern zu Fotos in hoher Qualität eine unbegrenzte Sicherung mit der Möglichkeit bietet, plattformübergreifend darauf zuzugreifen, wird Ihnen nichts fehlen, wenn Sie sie separat verwenden. Sie können die Albumfunktion von Fotos verwenden, um Ihre Schnappschüsse zu organisieren. Verwenden Sie Drive für andere Dateitypen wie ZIP-, PDF-, Audiodateien usw., die in Fotos nicht unterstützt werden.

Was halten Sie von der Verknüpfung von Drive und Fotos? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Categorized in: