Tom Holland wird in der Anthologieserie „The Crowded Room“ für Apple TV+ mitspielen

Tom Holland (Spider-Man: Weit weg von zu Hause) ist kein Unbekannter in der Zusammenarbeit mit Apple, da er in dem Drama mitspielte Kirsche vor nicht allzu langer Zeit. Und jetzt hat er ein neues Projekt in Arbeit.

Wie heute von Apple offiziell angekündigt, wird Holland in einer kommenden Anthologie-Serie mit dem Titel „ Der überfüllte Raum von Akiva Goldsman (Ein schöner Geist), der als Drehbuchautor und Executive Producer fungieren wird. Holland wird auch als ausführender Produzent an dem Projekt arbeiten. Er wird in der ersten Staffel mitspielen, die irgendwann in der Zukunft auf Apple TV+ Premiere haben wird.

Die Anthologie-Reihe wird sich auf die wahren Geschichten von Menschen konzentrieren, die mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen und letztendlich erfolgreich damit gelebt haben.

Laut heutiger Ankündigung:

„The Crowded Room“ ist eine fesselnde Anthologie-Serie, die die wahren und inspirierenden Geschichten von Menschen erforscht, die gekämpft und gelernt haben, erfolgreich mit psychischen Erkrankungen zu leben. Die 10 Folgen umfassende erste Staffel der Anthologie ist ein fesselnder Thriller, inspiriert von der preisgekrönten Biografie „The Minds of Billy Milligan“ von Daniel Keyes. Es erzählt die Geschichte von Billy Milligan (Holland), der ersten Person, die jemals wegen einer multiplen Persönlichkeitsstörung (heute bekannt als dissoziative Identitätsstörung) von einem Verbrechen freigesprochen wurde.

New Regency wird das Projekt gemeinsam mit Apple Studios produzieren.

Dieser ist frisch aus der Presse, also werden wir wahrscheinlich eine Weile warten, bevor wir mehr darüber hören Der überfüllte Raum. Trotzdem klingt es interessant.