Live-Text war eine der vorgestellten Funktionen von iOS 15, es kommt mit iOS 16 mit neuen Funktionen in voller Kraft zurück. Wir kommen zurück auf die Geschichte dieser Funktion, die mehrere Jahre Arbeit von Apple erforderte.

iOS 16 Beta 3 aktiviert iCloud Shared Photo Library

Dies ist eines der großen Stücke von iOS 16 und macOS Ventura, das bis Beta 3 noch nicht verfügbar war: die gemeinsame Fotobibliothek! Mit dieser neuen Funktion, die heute Abend erschienen ist, können Sie Fotos und Videos zwischen sechs Personen, Freunden oder Verwandten teilen, ohne dass dies mit der Familienfreigabe verknüpft ist.

In den Einstellungen gewährt der Ersteller der geteilten Fotomediathek – der dafür sorgen muss, dass er über ausreichend iCloud-Speicherplatz verfügt – fünf weiteren Personen Zugriff auf die Fotomediathek. Jeder kann Inhalte hinzufügen, ändern und sogar löschen.

Für jeden der Benutzer erfolgt das Hinzufügen von Fotos zur freigegebenen Fotobibliothek entweder über das Dreipunktmenü oben rechts auf einem Bild mit der neuen Option In freigegebene Fotobibliothek verschieben. Entweder direkt aus der Kamera-App sind neue Einstellungen verfügbar, mit der Möglichkeit, Fotos nur zu teilen, wenn Sie zu Hause sind

Nach der Aktivierung kann die Auto-Share-Option der Kamera-App direkt über eine kleine Schaltfläche oben links im Aufnahmefenster deaktiviert werden.

Wir werden natürlich die Gelegenheit haben, darauf zurückzukommen, aber unsere ersten Schritte in dieser gemeinsamen Fotobibliothek sind ziemlich ermutigend, auch wenn ihr noch soziale Funktionen fehlen: Wir können ein Bild „liken“, indem wir das Herz berühren, aber ohne zu wissen, wem liebte sie. Und es gibt keinen Platz, um die Fotos zu kommentieren.

Sie können eine gemeinsame Fotobibliothek mit Fotos und Videos von Momenten erstellen, die Sie mit Ihren Lieben verbracht haben. Apple weist darauf hin, dass Sie nur eine gemeinsame Fotobibliothek haben können. Die Person, die letzteres erstellt, muss über den erforderlichen iCloud-Speicherplatz für alle Elemente verfügen. Andererseits gehört die gemeinsame Fotobibliothek einer Person, die dann bis zu 5 weitere Personen einladen kann. Alle Mitglieder können Inhalte hinzufügen, bearbeiten und löschen.

Nachdem Sie die Personen ausgewählt haben, mit denen Sie sie teilen, können Sie Ihre Fotos in die gemeinsame Bibliothek verschieben. Sie können alle Ihre Fotos und Videos verschieben, Fotos, die bestimmte Personen enthalten oder von einem bestimmten Datum stammen, oder Sie können die Fotos manuell auswählen. Sobald Ihre Fotos hinzugefügt wurden, können Sie eine Vorschau der Bibliothek anzeigen, bevor sie geteilt wird, und dann Teilnehmer offiziell über die Nachrichten-App oder einen geteilten Link einladen. Alle Teilnehmer haben Zugriff auf alle Fotos, die in die gemeinsame Bibliothek hochgeladen werden.

Categorized in: