Faltbare Smartphones werden immer häufiger. Im Laufe der Monate kommen neue Modelle hinzu. Die neuesten faltbaren Smartphones verfügen über 5G gepaart mit AMOLED-Bildschirmen mit hoher Bildwiederholfrequenz. Die Prozessoren sind auch sehr leistungsstark, um eine Leistung zu bieten, die den besten Smartphones auf dem Markt würdig ist. Im Moment ist nur Samsung wirklich auf dem Markt präsent. Weitere Konkurrenzmodelle sind in Vorbereitung. Sie sollten sich bald denen von Samsung bei Resellern anschließen.

Auswahl der besten faltbaren Samsung-Smartphones im Jahr 2022

  • Samsung Galaxy Z Flip 4: der Faltbildschirm im kleinen 5G-Smartphone
  • Samsung Galaxy Z Fold 4: Das Smartphone, das Ihr Tablet ersetzen kann
  • Samsung Galaxy Z Flip 3: kompakt und schnell

Samsung Galaxy Z Flip 4: der Faltbildschirm im kleinen 5G-Smartphone

Das neue Z Flip 4 greift das ursprüngliche Konzept der Marke auf, indem es mit seinem 1,9-Zoll-Außenbildschirm ein Mobiltelefon mit reduzierter Größe anbietet. Es ist gemäß dem IPX8-Standard wasserdicht und hat eine gute Leistung, sowohl auf Prozessorebene als auch auf Fotoebene.

Die meisten :

  • 10,7 cm lang;
  • Faltbarer Bildschirm;
  • Leistung.

Die Kleinen:

  • Sein Preis.

Samsung Galaxy Z Fold 4: Das Smartphone, das Ihr Tablet ersetzen kann

Dieses faltbare Smartphone ist derzeit das fortschrittlichste und leistungsstärkste Modell von Samsung. Es wird von einem leistungsstarken Prozessor angetrieben, der von 12 GB RAM begleitet wird. Es ist mit 256 GB oder 512 GB erhältlich. Konnektivitätsstufe, zusätzlich zu 5G, haben Sie Wi-Fi und Bluetooth 5.2.

Die meisten :

  • Verfügbar mit 256 oder 512 GB;
  • Großer klappbarer 7,6“ Bildschirm.

Die Kleinen:

  • Hohes Gewicht und Preis.

Das alte Modell des Z Flip ist zum Vorzugspreis erhältlich. Weit davon entfernt, völlig veraltet zu sein, enthält es hochwertige technologische Elemente. Es integriert 5G, um sehr schnelles mobiles Internet und einen hochwertigen Bildschirm zu bieten. Es ist außerdem wasser- und staubdicht und erfüllt den IPX8-Standard. Mit nur 10 cm Länge im zusammengeklappten Zustand passt es problemlos in eine Tasche oder Handtasche.

Die meisten :

  • Kleine Größe und großer Bildschirm;
  • 5G-Verbindung;
  • Erhältlich mit 128 oder 256 GB.

Die Kleinen:

  • Autonomie begrenzt durch seine Dimensionen.

Warum heute ein faltbares Samsung-Smartphone kaufen?

Ein faltbares Smartphone bietet den Vorteil, dass es eine sehr schöne Displayoberfläche bietet. Im zusammengeklappten Zustand ist es kaum größer als ein klassisches Modell, aber im aufgeklappten Zustand haben Sie eine angenehme Präsentationsfläche. Ein faltbares Smartphone ist ideal, um eine E-Mail zu schreiben, ein Foto zu bearbeiten oder einfach nur einen Film anzusehen. Die technischen Qualitäten dieser neuen Modelle machen sie zu eher High-End-Smartphones. Sie bieten fast alle eine sehr hohe Leistung. Die Entscheidung für ein faltbares Samsung-Smartphone ist gleichbedeutend mit einem überlegten Kauf, indem man sich für ein hochwertiges Gerät entscheidet. Der koreanische Hersteller entwirft Telefone mit perfekter Verarbeitung und raffiniertem Design.

Wie wählen Sie Ihr neues faltbares Samsung-Smartphone im Jahr 2022 aus?

Das wichtigste Element ist das Budget. Einige Modelle der vorherigen Generation sind noch verfügbar. Dies reduziert die Rechnung erheblich, insbesondere bei der Samsung Galaxy Z Flip-Reihe. Die Leistungen hinken etwas hinterher, bieten aber im Vergleich zu herkömmlichen Smartphones bereits ein unbestreitbares Vergnügen.

Das faltbare Samsung-Smartphone ist ideal für den täglichen Gebrauch, obwohl es etwas klobiger ist. Es vereint einen großen Bildschirm und behält gleichzeitig eine praktische Größe für die Verwendung als Telefon bei.

Pixel Notepad: Google würde sein faltbares Smartphone im Jahr 2023 herausbringen

Laut US-Medien soll Google anrufen Foxconn um sein faltbares Smartphone zu machen. Beachten Sie, dass dies Apples Hauptlieferant ist.

Das amerikanische Unternehmen würde seine faltbaren Smartphones nicht in Foxconn-Fabriken mit Sitz in China herstellen, sondern in Vietnam.

Analysten zufolge würde Google seine chinesischen Lieferanten weiterhin benötigen, um Komponenten von sehr guter Qualität zu entwickeln, zumal sein faltbares Smartphone über einen speziellen Bildschirm und ein fortschrittliches Scharniersystem verfügen würde.

Google würde sein faltbares Smartphone Pixel Notepad nennen und könnte mit Samsungs Galaxy Z Fold 4 konkurrieren. Beachten Sie, dass der Gigant aus Seoul den Markt für faltbare Smartphones dominiert.

Google arbeitet noch an einem faltbaren Gerät, das 2023 auf den Markt kommen soll

Faltbare Smartphones mögen im Jahr 2022 der letzte Schrei sein, aber es lässt sich nicht leugnen, dass ein Hersteller – Samsung – diesen Sektor dominiert. Das koreanische Smartphone-Unternehmen verkauft weiterhin mehr faltbare Telefone als jeder andere Hersteller und tut dies seit über drei Jahren konsequent, nachdem es vor einigen Wochen sein neuestes faltbares Telefon auf den Markt gebracht hat.

Der Erfolg von Samsung kommt trotz Konkurrenten wie Huawei, Honor, OPPO und Motorola, die ihr Glück mit verschiedenen faltbaren Smartphone-Modellen versuchen. Eine Kombination von Gründen – von mangelnder Verfügbarkeit auf internationalen Märkten bis hin zu unfertiger Software – hinderte diese Unternehmen jedoch daran, eine Bedrohung für Samsung darzustellen.

Zum Glück von Samsung hat die Tatsache beigetragen, dass Google sein faltbares Telefon schon seit langem auf den Markt bringt. Googles faltbares Smartphone – genannt Pixel Fold – war ursprünglich für die Markteinführung im Herbst 2021 geplant. Google stornierte seine Markteinführung jedoch abrupt, bevor es beschloss, das Projekt abzubrechen. Dann startete Google zur Überraschung aller das Projekt im Jahr 2022 neu, wobei einige Berichte auf einen möglichen Start bis Ende des Jahres hindeuteten. Neue Informationen deuten jedoch darauf hin, dass das Pixel Fold wahrscheinlich 2023 in die Hände der Verbraucher gelangen wird.

Wie die meisten Smartphone-Hersteller heutzutage Google beginnt aufgrund geopolitischer Spannungen und störender Werksschließungen mit der Verlagerung von Produktionsbetrieben aus China. Bei einigen seiner Smartphones, einschließlich möglicherweise seines mit Spannung erwarteten faltbaren Smartphones, wird es sich jedoch weiterhin auf das in Taiwan ansässige Unternehmen Foxconn verlassen.

Google plant, im nächsten Jahr bis zur Hälfte seiner High-End-Smartphones aus Vietnam zu liefern. Für komplexere Herstellungen, wie sie beispielsweise für ein faltbares Smartphone benötigt würden, wird das Unternehmen jedoch weiterhin China benötigen.

Eine Verpflichtung, in China zu arbeiten

Google prüft die Möglichkeit eines faltbaren Smartphones für 2023und dass die faltbare Bildschirm- und Scharniertechnologie „wahrscheinlich eine Produktion in der Nähe wichtiger Lieferanten in China erfordert“. Die Vorteile der Wahl solcher Standorte sind vielfältig. Neben der Reduzierung der Logistikkosten ermöglicht diese Wahl den Unternehmen, defekte Teile ganz einfach zu beschaffen und auszutauschen.

Obwohl China weiterhin ein attraktives Produktionszentrum für diese Marken ist, scheinen die jüngsten Unterbrechungen der Lieferkette und die wachsenden Spannungen zwischen China und dem Westen sie vorsichtig gemacht zu haben, die meisten ihrer Eier in den chinesischen Korb zu legen.

Viele Gerüchte über die Absage oder Verschiebung von Googles faltbarem Projekt sind im Umlauf. Kürzlich wurde jedoch ein bei der World Intellectual Property Organization (WIPO) eingereichtes Patent für das Gerät veröffentlicht, das zeigt, dass das Smartphone ein faltbares Buch wie das Galaxy Z Fold 4 sein könnte.

Categorized in: