Handheld-Konsolen sprossen nach dem Erfolg des Game Boy wie Pilze, aber nur wenige waren erfolgreich. Heute sprechen wir über wahre Raritäten der 90er Jahre.

Im Jahr 2020 tobt der Kampf um die Vorherrschaft der Konsole zwischen PS5 und Xbox Series X, aber Anfang der 90er Jahrewaren die Rivalen zu schlagen sehr unterschiedlich. Game Boy, von innen bescheiden, aber in seinem Katalog und seiner Strategie sehr vielseitig, war eine echte Bombe, die Millionen auf der ganzen Welt verkaufte. So war es nicht verwunderlich, dass die anderen Hersteller eine ähnliche Strategie suchten.

Game Gear und in geringerem Maße Atari Lynx behielten den Typ für eine Weile bei, obwohl sie im Verkauf weit zurückblieben. Aber in einer „dritten Abteilung der Notizbücher“ gab es viele andere unbekannte Vertreter, die wir in der neuen Folge von zeigen werden Hardwageddon, der Bereich Hobby-Konsolen, in dem wir abgestürzte Konsolen überprüfen. Mit euch allen, Watara Supervision, Mega Duck und Gamate.

Wie Sie im obigen Video sehen können, war keiner von ihnen besonders beliebt und in der Tat sowohl ihre Funktionen als auch vor allem ihr Katalog, Im Vergleich zu Game Boy fehlte ihnen das Bitumen. Sie hatten einige interessante Ideen, wie die Überwachungsklappkörper oder Anschluss an das FernsehgerätAber als es darauf ankam, gab es gute Unebenheiten und führte in einigen Fällen sogar zur Schließung ihrer Hersteller.

Trotzdem lohnt es sich, sich zu treffen Watara Supervision, Mega Duck und Gamate für seine Seltenheit und für den Mut, mit dem legendären Game Boy eins zu eins zu kämpfen und seine eigenen Patronen mitzubringen. Haben Sie jemals einen von ihnen ausprobiert? Sogar Onkel Bruno war (sehr) überrascht, sie zu sehen!

Categorized in: