Die wichtigsten Informationen:

  • Watch Dogs: Legion leidet unter einem schwerwiegenden Fehler, der dazu führt, dass der Spielfortschritt zurückgesetzt wird oder vollständig verloren geht;
  • Ubisoft arbeitet an einem entsprechenden Fix, der möglicherweise am 9. November im Rahmen eines Updates erscheint;
  • In der Zwischenzeit weisen die Spieler auf mögliche Ursachen hin und teilen Möglichkeiten zur Vermeidung des Fehlers.

Das Debüt von Watch Dogs: Legion liegt hinter uns und es besteht keine Chance, dass die Produktion um den Titel des Spiels des Jahres kämpft. Es geht nicht einmal um die ansonsten positiven (wenn auch mäßig enthusiastischen) Bewertungen. Als größeres Problem stellte sich die technische Unterentwicklung heraus. Dies ist im Zusammenhang mit Beschwerden über einen sehr schwerwiegenden Fehler in der neuen zu sehen Aufpasserdas beschädigt Ihr gespeichertes Spiel.

Dieser Fehler wird im offiziellen Ubisoft-Forum und auf Websites wie Reddit laut. Nun, die Spieler haben bemerkt, dass das Programm dazu neigt, viel Zeit zu sparen, wenn es versucht, zum Hauptmenü zurückzukehren. Die meisten von ihnen berichten, dass es ungefähr 5 Minuten dauert, aber einer der Internetnutzer hat es geschafft, mit seinem Hund spazieren zu gehen, und nach seiner Rückkehr hat Watch Dogs: Legion den Vorgang immer noch nicht abgeschlossen. Das Problem ist, dass, wenn wir versuchen, die Anwendung zum Beenden zu zwingen, dies zu einer beschädigten Datei führen kann, was bedeutet, dass entweder der Spielfortschritt zurückgesetzt wird oder unwiederbringlich verloren geht. Was noch schlimmer ist, es gibt keine manuelle Speicheroption, und wir haben nur einen Ort zum Speichern.

Inoffizielle Lösungen …

Einer der Benutzer des Ubisoft-Forums beschloss, die Ursache des Problems zu finden. Der Fehler tritt auf, wenn mehrere Threads versuchen, das Spiel zu speichern, während sie gleichzeitig versuchen, die temporäre Datei zu ändern. Andere versuchen, den Fehler zu umgehen. Reddit-Benutzerin Natanaeltedja schlug zwei Lösungen vor. Der erste besteht darin, den Cloud-Dienst zu blockieren und Ubisoft Connect offline zu starten. Die zweite (geprüft von Natanaeltedj) erfordert, dass das Spiel nur einen CPU-Kern verwendet. Wir tun dies über den Task-Manager: Wählen Sie die Registerkarte „Details“, suchen Sie nach dem Prozess WatchDogsLegion.exe und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie dann die Option „Affinität festlegen“ und wählen Sie einen beliebigen Kern außer CPU 0 aus. Gehen Sie dann zurück zum Spiel und gehen Sie zum Hauptmenü.

… und der versprochene Ubisoft-Patch

Der nächste Patch könnte das Schreibsystem reparieren.

Probleme mit dem Verlust eines gespeicherten Spiels sind einer der schwerwiegendsten Fehler, die bei jedem Spiel passieren können. Es ist nicht so schlimm, wenn sie sich auf sehr spezifische und seltene Fälle beziehen. Schlimmer noch, wenn es während des Spielens wiederholt passiert. Dies ist bei Watch Dogs: Legion der Fall. Umso größer ist die Empörung der Spieler, dass es sich hier um eine High-Budget-Produktion handelt und der Fehler selbst – so manche – auf elementare Mängel im Spielcode zurückzuführen ist.

Leider werden wir noch mindestens ein paar Tage warten, bis das Problem mit dem Verlust von Spielständen behoben ist. PC Gamer-Dienst erhielt eine E-Mail von Ubisoft, in der versichert wurde, dass die Entwickler versuchen werden, diesen Fehler in einem Update zu beheben, das am 9. November veröffentlicht wird. Anscheinend haben die Entwickler noch keinen Weg gefunden, den Fehler zu beseitigen. Wir sollten den Inhalt des Patches bald sehen, und hoffentlich wird das Änderungsprotokoll einen Fix für das Sicherungsdateisystem erwähnen.

  • Offizielle Website von Watch Dogs: Legion
  • Rückblick auf das Spiel Wach Dogs Legion – eine sehr sichere und höfliche Revolution
  • Watch Dogs: Legion-Spielanleitung
  • Alles über Watch Dogs: Legion

Categorized in: