Wir werden 2021 zwei neue und neu gestaltete MacBook Pro mit Mini-LED-Bildschirm sehen

Apple hat beschlossen, in diesem Jahr einen wichtigen Schritt zu tun, indem es auf seine eigenen Prozessoren setzt, und es scheint, dass 2021 wird das Jahr sein, in dem auch eine Neugestaltung eingeführt wird außen auf MacBooks.

Konzept eines möglichen neuen MacBook Pro-Designs

Wie bei Apple üblich, Die MacBook Pro-Reihe wird für die Veröffentlichung dieser Designinnovationen verantwortlich sein, etwas, das er seit zwei Jahrzehnten tut.

Laut Ming-Chi Kuo, einem der Analysten, der am meisten über Apple weiß, ist der Unternehmen wird 2021 zwei neu gestaltete MacBook Pros einführen, beide mit eigenen Prozessoren und Mini-LED-Bildschirmen.

Mehr wissen: Was sind Mini-LED-Displays und warum sind sie für iPads und MacBooks wichtig?

Neue MacBooks, die den Umsatz verbessern

Wir wissen nicht genau, wie sich das Design dieses MacBook Pro der neuen Generation ändern wird, obwohl viel darüber gemunkelt wurde Das 13’3-Zoll-Modell vergrößert seine Diagonale auf 14. Wie das 16-Zoll-MacBook Pro schon.

Und es scheint, dass dieses Redesign zusammen mit der Konsolidierung von Apple-Prozessoren Der Umsatz wird sich vervielfachen. Kuo hatte zuvor vorausgesagt, dass Apple 2021 2-3 Millionen Einheiten und 2022 4-5 Millionen Einheiten MacBooks mit Mini-LED-Panels ausliefern würde.

Ein MacBook Pro wie dieses würde spektakulär aussehen

Nun, das sagt Kuo Apple wird 2021 zwischen 10 und 12 Millionen Einheiten und bis 2022 bis zu 28 Millionen Einheiten ausliefern. Dies hat laut Analyst zwei Hauptgründe:

  • Die Kostenverbesserung in den nächsten zwei Jahren wird besser sein als erwartet.
  • Die Akzeptanzrate für Mini-LED-Panels auf MacBooks ist besser als erwartet.

Kuo sagt, Apple wird vorstellen zwei neue MacBook Pros mit „einem völlig neuen Formfaktor-Design im Jahr 2021“und beide werden mit Mini-LED-Bildschirmen ausgestattet sein. Apple wird außerdem 2022 ein „neues, günstigeres MacBook Air“ einführen, das auch über Mini-LED-Displays verfügt.

Kuo sagt das voraus „Die MacBook-Lieferungen werden deutlich um etwa 100% auf 30 bis 35 Millionen Einheiten pro Jahr steigen In drei Jahren dank der Einführung von Apple Silicon und des neu gestalteten Formfaktors.

Da die Kosten für Apple Silicon erheblich niedriger sind als die für Intel-CPUs, kann die Verwendung von Apple Silicon die gestiegenen Kosten für die Verwendung von Mini-LED-Panels ausgleichen

Mehr wissen: Warum ist Apples M1-Chip so schnell?

Abschließend sagt Kuo, dass Apple wahrscheinlich veröffentlichen wird „2 oder 3 neue Ladegeräte im Jahr 2021“. Wir wissen nicht genau, was dies bedeutet. Es könnte sich um neuere, leistungsstärkere Wandladegeräte oder um Ladegeräte mit MagSafe-Technologie handeln.

Tagged in :

,