Wird die neue Konsole von Microsoft in Japan unter dem Namen Sega Series X erscheinen?

Sega macht morgen in einem Zeitungsartikel eine große Ankündigung, von der der Autor sagt, dass sie die gesamte Spieleindustrie revolutionieren wird, und wir haben genau gesucht, was diese mysteriöse Offenbarung sein könnte.

Wir können morgen, am 4. Juni, im Magazin Famitsu, einem der bekanntesten Tech-Journalisten in Asien, mit einer großangelegten Ankündigung von Sega rechnen. Das Schreiben von Zenji Nishikawa wird die Details einführen. Im Moment wissen wir nichts Genaues darüber, was genau in Segas Ärmel lauert, aber wir werden hoffentlich wirklich beeindruckt sein, da über den Artikel nicht weniger Worte gefallen sind als „die Industrie revolutionieren“, so zu Recht die Spieler direkt in den Himmel verschoben. Erwartungen. Auf den Flügeln gab es gleich diverse Gerüchte, die wir jetzt gründlich durchkauen werden, um ein möglichst genaues Bild davon zu bekommen, was von ihnen möglich ist und was bereits haarsträubend ist.

Eine neue Mini-Konsole von Sega kommt

Retro-Minikonsolen sind in den letzten Jahren unglaublich beliebt geworden, denken Sie nur an den Mangel an Lagerbeständen, mit dem Nintendo Classic Mini-Fans konfrontiert waren. Sega hat einmal eine geschrumpfte Maschine herausgebracht, die Sega Genesis / Mega Drive Mini, die letzten Herbst veröffentlicht wurde und insgesamt 42 Spiele lud, obwohl die Produktion je nach Region unterschiedlich war – mit anderen Titeln, die nach Japan, China / Korea und in den Westen gingen. Es wurde angedeutet, dass jetzt ein Sega Saturn Mini oder ein Dreamcast Mini eintreffen könnte. Von letzterem scheint letzteres eher denkbar, da Saturn (dank seiner einzigartigen Architektur) eine ziemlich komplexe Aufgabe ist, die es zu emulieren gilt. Das einzige Problem bei all dem ist, dass die Ankündigung einer neuen Mini-Konsole, egal wie erfreulich die großen Fans der Retro-Linie, sagen wir einfach, es ist keineswegs eine Revolution.

Übrigens, der 60-jährige Sega hat heute angekündigt, dass das Game Gear Micro kommt, also werden wir definitiv eine Mini-Konsole bekommen, es wird nur eine verkleinerte Nachbildung eines Handheld-Computers sein, mit einem ziemlich seltsamen Preis – Es werden vier Versionen hergestellt, es gibt nur 4-4 verschiedene Spiele auf jeder der vier Veröffentlichungen, also müssen Sammler sie alle kaufen, in der Hoffnung auf eine volle Beteiligung. Wichtig ist, dass die Enthüllung von Game Gear Micro völlig unabhängig von der morgigen gigantischen Ankündigung ist.

Eine neue Desktop-Sega-Konsole wird angezeigt

Etwas spannender wäre es, wenn Sega zum großen Spiel zurückkehrt und eine ganz neue Desktop-Spielekonsole ankündigt, die der nächsten Generation Konkurrenz machen soll, die gegen die Xbox Series X und die PlayStation 5 die Handschuhe anziehen müsste. Nach der sechsten Generation Doch Sega ließ diese Richtung komplett hinter sich und blieb so hinter PlayStation 2, Xbox und GameCube zurück, dass es nach 18 Jahren keine Heimkonsolen mehr herstellte. Tatsächlich wäre es eine große Neuigkeit, eine neue Sega-Maschine anzukündigen, aber dieses Niveau geht bereits über eine Famitsu-Schrift hinaus. Neue Konsolen werden normalerweise eher auf grandiosen (derzeit eher digitalen) Veranstaltungen als in einem Zeitungsartikel enthüllt. Wir erwarten eine solche analoge Lösung von Sega im Jahr 2020 nicht. Genau wie bei einer neuen Konsole scheint es ein völlig unnötiges Risiko zu sein, wieder in die Pastoral einzusteigen, in der sich Teraflops gerade im Krieg befinden. Natürlich kann eine wirklich revolutionäre Idee genutzt werden, um einen Muskelkampf zu vermeiden, obwohl Nintendo mit Wii und Switch ein großer Meister war. Auf jeden Fall scheint dieses Gerücht eines der unwahrscheinlichsten überhaupt zu sein.

Ein neues Sonic-Spiel wird gemacht

Viele Leute dachten sofort, dass der allseits beliebte blaue Igel in einem weiteren größeren Videospiel als je zuvor zurückkehren könnte, worüber wir uns natürlich sehr freuen würden, aber auch über die Ankündigung vieler Sonic-Titel (so interessant die neue Folge auch sein mag). kann als Sensation bezeichnet werden. Gut möglich, dass Sega und das Magazin Famitsu nicht so ein Gejammer für das morgige Event zugeschlagen hätten, wenn es wirklich nur so gewesen wäre, dass Sonics nächstes Abenteuer bereits in vollem Gange ist. Auch wenn dieses hypothetische Spiel Sonic Adventure 3 sein könnte, worauf so viele Jahre und so viele gewartet haben.

Microsoft erwirbt Sega

Nicht überraschend, in einigen Fällen könnte sogar Microsoft, das gerade in der Stimmung ist, Geld auszugeben, das ganze Sega so kaufen, wie es ist. In der aktuellen Konsolen-Generation hat es sich für Microsoft als eklatante Fehlentscheidung herausgestellt, seine ehemaligen hauseigenen Studios zu sprengen, obwohl die meisten Multiplattform-Titel auslaufen, aber denkwürdige Exklusiv-Spiele für den Absatz von Eisen unabdingbar sind . Man muss ihm zugutehalten, dass Microsoft versucht, dies zu verbessern, und in letzter Zeit viele hervorragende Spieleentwicklungsstudios übernommen hat. Wäre der nächste Sega? Nun, unwahrscheinlich. Die Muttergesellschaft von Sega ist Sega Sammy Holdings, die 2004 durch die Fusion von Sega und Sammy Corporation gegründet wurde. Und eine von Sammys lukrativsten Sparten ist derzeit Sega, nicht zuletzt wegen der Verkäufe von Videospielen, sondern Arcade-Automaten und Schrittmacher arbeiten als riesige Kassen, die mit minimalen Investitionen Einnahmen erzielen. Es wäre dumm von Sammy, eine Henne, die so ein goldenes Ei legt, aus seiner Hand zu befreien.

Sega-Spiele werden Xbox-exklusiv sein

Wesentlich realistischer scheint schon jetzt, dass es zwischen Sega und Microsoft zu einer exklusiven Vereinbarung kommen wird, wonach die japanischen Spiele in den nächsten Jahren ausschließlich auf Xbox Series X-Konsolen erscheinen werden. Die Zeichen sind nicht schwer zu erkennen, Sega und Microsoft haben sich in letzter Zeit spektakulär geliebt, als großartiges Beispiel müssen Sie nicht weiter gehen als die Tatsache, dass viele Yakuza-Spiele mit stürmischer Geschwindigkeit auf Xbox One verfügbar geworden sind sogar Xbox Series für die nächste Generation. Der neueste Teil wurde für X angekündigt, die PlayStation 5 wurde nicht einmal erwähnt. Dies wäre nicht das erste Mal, dass Sega und Microsoft so eingerichtet sind: Schon zur Zeit der ersten Xbox-Konsole hatten sie eine sehr enge Beziehung, viele Sega-Titel erschienen exklusiv für Microsoft – darunter Spiele wie Panzer Dragoon Orta , das Jet Set Radio Future oder das Sega GT 2002. Jedenfalls wird die Übernahme eines Firmengiganten dieser Größenordnung auch meist nicht in einem Zeitungsartikel angekündigt, eine solche Übernahme geschieht nicht über Nacht, und meist während des Verhandlungsprozesses tritt aus, wie es passiert ist. sagen wir auch für den Fox-Disney-Deal.

Microsofts neue Konsole wird in Japan unter dem Namen Sega Series X erscheinen.

Das scheint eine der wildesten Ideen zu sein, obwohl eigentlich eine Ration drin wäre. Die Konsolen von Microsoft schneiden in Japan notorisch schlecht ab, sie waren bisher einfach nicht in der Lage, die Ablehnung der Inselbewohner gegenüber ausländischen Marken zu durchbrechen. Während Microsoft die Vorgängergeneration mit der Xbox 360 außerhalb Japans bei den Konsolenverkäufen glatt gewann, zerfiel sie innerhalb des asiatischen Landes so stark, dass insgesamt mehr PlayStations 3 weltweit verkauft wurden als die Xbox 360. Es mag also lukrativ erscheinen Lösung, die nächste Redmond-Maschine namens Sega Series X in Japan auf den Markt zu bringen (schließlich ist Sega immer noch eine der beliebtesten Marken des Landes) und es wäre wirklich revolutionär, es gab nie wirklich ein Beispiel für einen solchen Markenwechsel bisher. Dennoch scheint es nicht wahrscheinlich, dass Microsoft einen so mutigen Schritt wagen würde, und Gaming-Analyst Daniel Ahmad hat dieses Gerücht unter Berufung auf eine chinesische Quelle bereits konkret widerlegt.

Sega startet einen eigenen Game-Streaming-Dienst

Wenden wir uns endlich der wahrscheinlichsten Möglichkeit zu, nämlich dass Sega morgen eine Art Streaming-basierten Dienst ankündigen wird. Es kann leicht revolutionär sein, wenn das neue System den Abonnenten den Zugriff auf das gesamte klassische Angebot von Sega auf jeder Plattform ermöglicht, eine ähnliche Lösung, nämlich dass ein Publisher seine frischen Spiele nicht auf diese Weise über seinen eigenen Marktplatz und seine eigene Plattform vertreibt, sondern alle großen Marken gesamten Spielekatalog auf einer Konsole (möglicherweise sogar einem PC, natürlich) verfügbar, gab es noch nie ein Beispiel. Vielleicht kann EA Access auf einer Seite damit erwähnt werden, aber hier würde es im Grunde darum gehen, mehrere Generationen von Sega-Spielen auf einmal gegen ein monatliches Abonnement zu bekommen. Sega Forever ist seit 2017 auf Mobiltelefonen verfügbar, ein Dienst, der es uns ermöglicht, mehr als 30 Sega Genesis- (bei uns Mega Drive), Game Gear- und Master System-Spiele über das Telefon zu pushen, und wenn wir nicht durch Werbung gestört werden , können wir alles kostenlos genießen. Sogar das Konsolendebüt (und die bedeutende Erweiterung) von Sega Forever könnte Gegenstand des betreffenden Famitsu-Artikels sein.

Das mysteriöse Nebelspiel

Andererseits scheint es kein gewöhnlicher Cloud-basierter Dienst zu werden, denn neueste Gerüchte und Leaks nennen das Kind bereits beim Namen: Im Prinzip könnte Sega morgen ein neues System namens „Fog“ enthüllen Glücksspiel“. Das Besondere an Fog Gaming ist, dass der Dienst nicht einfach ein bestimmtes Spiel aus der Cloud zu uns nach Hause streamt, sondern die CPU und GPU von Arcade-Automaten in überfüllten Spielhallen in ganz Japan nutzt, um tatsächlich die Leistung von Arcade-Automaten zu sammeln und bereitzustellen an den Benutzer. Die Eigentümer der Hallen würden also Geld erhalten, damit ihre Maschinen auch dann profitieren, wenn die Anlagen selbst komplett geschlossen bleiben. All dies scheint zweifellos eine sehr aufregende Lösung zu sein, obwohl der praktische Nutzen noch nicht vollständig verstanden wird und es sicher ist, dass das System außerhalb Japans und der Region nicht allzu lebensfähig wäre, da Spielhallen in Japan vom Aussterben bedroht sind Rest der Welt. als eine gezeigte Tierart betrachtet.

Man darf nicht vergessen, dass Sony nach früheren Plänen am 4. Juni ein eigenes digitales Event abgehalten hätte (dieses wurde inzwischen verschoben), bei dem wir mit der Enthüllung vieler neuer PlayStation 5-Spiele rechnen konnten, sodass sich der große Ruf von Sega bewegen sollte um dieses Niveau. wenn es für denselben Tag geplant war. Dann, wer weiß, ist es möglich, dass sich am Ende die Gerüchte um Fog Gaming als falsch herausstellen und eines der oben diskutierten Gerüchte bewiesen wird, vielleicht ziehen die Japaner etwas ganz anderes aus dem Hut. Mit welchem ​​würden Sie sich am meisten freuen oder was halten Sie für am wahrscheinlichsten? Erzählen Sie uns mutig davon in den Kommentaren!