Mit jeder neuen iOS-Version Apple hat bedeutende Änderungen vorgenommen, die sein mobiles System auf das iOS umgestellt haben, wie wir es heute kennen. Es ist richtig, dass von Benutzern angeforderte Änderungen nicht immer implementiert werden, aber jedes Update verfügt über eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen, die das System ergänzen.

Davon abgesehen, Einer der Achillesferse von iOS gegenüber seinem direkten Rivalen ist die mangelnde AnpassungUnd es ist so, dass Android in dieser Hinsicht immer voraus war, zumindest bis jetzt. iOS 14 könnte der Wendepunkt für all dies sein, da es so aussieht, als würden endlich neue Optionen wie die seit langem beanspruchten Widgets verfügbar sein.

Fortnite hat jetzt eine bizarre Insel, die Joe Biden gewidmet ist. Ja, der Präsidentschaftskandidat der Vereinigten Staaten

Es gibt immer Raum für Verbesserungen und alle neuen Entwicklungen sind willkommen. Die Einführung von Widgets unter iOS ist eindeutig ein Schritt in eine neue Richtung, von der wir wetten, dass sie die richtige sein wirdAber darüber hinaus gibt es in Android noch andere Funktionen, bei denen Sie Ihr iPhone haben möchten, egal welcher Fanboy Sie sind. Aus diesem Grund bringen wir heute Eine Liste mit den 5 Android-Funktionen, die wir gerne auf iOS und iPhone sehen würden.

5- USB-C-Anschluss als Einzelanschluss

Ja, der erste in der Liste ist keine Softwareoption, aber Dies ist eine der Funktionen, die wir am liebsten von Android (oder sogar von iPad und Macbook) aus unserem iPhone importieren möchten.. Und trotz der Vorteile, die der Lightning-Anschluss damals gegenüber der Micro-USB-Verbindung bot, haben diese mit der Einführung von USB-C Geschichte geschrieben. Leider deutet alles darauf hin, dass diese Funktion unser iPhone niemals erreichen wird, da Apple ein vollständig drahtloses Gerät einführt, das USB-C in seinen Mobilgeräten verwendet. Schade, weil Die Möglichkeit, diese Verbindung auf unserem iPhone zu nutzen, wäre ideal für die Dateiverwaltung, wie es bereits beim iPad Pro der Fall ist, und das würde sicherlich diejenigen in Cupertino dazu zwingen, ihre Dateianwendung zu verbessern.

Die vier Faktoren, die beim Kauf eines der ersten Macs mit Apple Silicon zu berücksichtigen sind

IPhone X Control Center

4- Ein besseres Kontrollzentrum

Das aktuelle Kontrollzentrum unseres iPhones funktioniert bereits sehr gut und ist im Gegensatz zu Android viel besser gestaltet. Was jedoch nicht hilft, ist der Anpassungsgrad in Android, der bis zu zwei Seiten mit anpassbaren Optionen nach unseren Wünschen und direktem Zugriff auf die Einstellungen des Centers selbst bietet. Selbst wenn In den meisten Fällen werden 100% der angebotenen Funktionen nicht verwendetIndem wir sie mit unserer persönlichen Note organisieren können, können wir diesen Platz im System besser nutzen, während das Steuerelement in iOS derzeit in Bezug auf die Optionen recht begrenzt ist.

Pixel 2 XL

Du könntest interessiert sein | Gerüchte gehen weiter: Apple arbeitet an einem Controller für Apple Arcade und einem iPad Air mit Touch ID unter dem Bildschirm

Alles, was wir beim Betrachten von PS5 und DualSense erhalten haben: die Grundlagen, wesentlichen Verbesserungen und interessanten Details

3- Bildschirm immer eingeschaltet

Zuerst in einem Apple-Produkt mit der Apple Watch Series 5 implementiert, möchten wir diese Funktion jetzt auf dem iPhone sehen. Android-Geräte haben es schon seit einiger Zeitund obwohl es keine entscheidende Funktion ist, das eine oder andere Gerät auszuwählen, wäre es in unseren Terminals mehr als willkommen. Diese Funktion konnte nicht alle derzeit vorhandenen iPhones erreichen Nun, dies ist typisch für OLED-Displays, aber wenn man Apple jetzt kennt, kann man es mit einem Update auf mehreren seiner Geräte implementieren.

iOS-14-Konzeptliste

2- Vollständig anpassbarer Startbildschirm

Etwas, das seit vielen Jahren gefragt ist und das Apple nie zu schätzen schien, ist ein anpassbarer Startbildschirm. Trotz der Verbesserungen und Änderungen, die iOS im Laufe der Jahre erfahren hat Der Startbildschirm hat immer eine sehr ähnliche Ästhetik beibehalten, ohne praktisch neue zu implementieren. Wie gesagt, iOS 14 und die Möglichkeit, Widgets zu implementieren, wären ein guter Anfang, aber wir hoffen, dass sie dort nicht enden. Die kostenlose Reorganisation der Apps wäre aus unserer Sicht der nächste Schritt. Derzeit arbeitet Apple Berichten zufolge an einer neuen Methode, um die Liste der Apps für die Homepage anzuzeigen, die mit iOS 14 geliefert werden soll. Darüber hinaus scheint jedoch nicht viel mehr in Sicht zu sein. .

Der Google-Rekorder kann die wichtigsten Wörter der Sprachaufzeichnungen analysieren

IPad mit geteilter Ansicht

1- Geteilte Ansicht für Multitasking

Ohne Zweifel kann etwas, das unter Android wirklich Spaß macht und Multitasking auf dem iPhone etwas verhindert, nicht zwei Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm ausführen. Das Mountain View System hat diese Möglichkeit schon lange und sogar das iPad enthält esEs wäre also nicht verrückt, es auf dem iPhone zu haben, besonders wenn wir Geräte mit Bildschirmen haben, die größer als 6 Zoll sind und die Apple derzeit verkauft. Hoffentlich klingelt iOS 14 und bietet diese Funktion, die das Multitasking auf dem iPhone erheblich verbessert.

Quelle: Techradar

Englische Version: Klicken Sie hier

Die Gruppe der englischen Spekulanten wird die 1.000 Xbox Series X endlich nicht mehr weiterverkaufen können, da alle Bestellungen storniert wurden