„Bis 2035 wird die erste emissionsfreie Verkehrsflugzeuge Er konnte durch die Luft fliegen. Mit diesem ehrgeizigen Satz beginnt Airbus mit der Präsentation der ZEROe, drei Konzeptflugzeuge, die im Gegensatz zu bereits vom Unternehmen hergestellten Flugzeugen keine konventionellen Verbrennungsmotoren verwenden, sondern mit Wasserstoff betrieben werden.

Die heutige ZEROe „Concept-Reihe“ umfasst drei Geräte: eines Turbojet (sehr ähnlich zu kommerziellen Flugzeugen, die über Kopf fliegen), ein Turboprop und ein integrierter Flügel o Gemischter Flügelkörper, futuristischer und mit Wasserstoffspeicher unter den Flügeln. Diese Flugzeuge, so Airbus, könnten die Kohlendioxidemissionen in der Luftfahrt um bis zu 50% senken.

Keine fossilen Brennstoffe: Wasserstoff

Wir sprachen zunächst über das Turbofan-Triebwerk, ein Flugzeug, das mit zwei Hybrid-Wasserstoffturbojets ausgestattet ist, deren Speicher- und Verteilungssystem sich hinter dem hinteren Druckschott befinden würde. Laut Airbus hätte es die Kapazität, eine zu erreichen Reisegeschwindigkeit Mach 0,78 (828 km / h) und Kapazität von 200 Passagieren.

Pixel 4a vs iPhone SE: Dies ist der Vergleich zwischen den günstigsten Modellen von Google und Apple


Turbofan.

Der Turboprop hat mittlerweile eine Kapazität von weniger als 100 Passagieren. Es verfügt über zwei Hybrid-Wasserstoffturboprop-Motoren, die die sechsflügeligen Propeller antreiben und den Schub liefern. Das Speicher- und Verteilungssystem würde wie im Vorgängermodell gefunden werden hinter der hinteren wasserdichten Trennwand. Dies, sagen sie von Airbus, könnte eine Geschwindigkeit von Mach 0,5 (ungefähr 612 Kilometer pro Stunde) erreichen.


Airbuszeroe Turboprop-Konzept 2 1 Turboprop.

Endlich, das Gemischter Flügelkörper Es hätte ähnliche Spezifikationen wie der Turbojet. Es hätte zwei hybride Wasserstoffturbofans, aber ein größerer Innenraum eröffnet mehr Möglichkeiten für das Wasserstoffspeicher- und -verteilungssystem, wie z unter den Flügeln. Es könnte rund 200 Passagiere mit einer Reisegeschwindigkeit von Mach 0,78 (828 Kilometer pro Stunde) befördern.

Der Tag nach der Apokalypse: Dies waren die ersten 24 Stunden nach dem Asteroiden, der die Dinosaurier tötete


Airbuszeroe Mischflügel-Karosseriekonzept Gemischter Flügelkörper.

Wie wir sehen können, sind alle von Airbuds präsentierten Flugzeuge wirklich Hybridflugzeugewie sie Wasserstoffverbrennung und Wasserstoffbrennstoffzellen verwenden. Das heißt, sie werden von Gasturbinentriebwerken angetrieben, die zum Verbrennen von Wasserstoff modifiziert sind, aber gleichzeitig Wasserstoffbrennstoffzellen verwenden, um elektrischen Strom zu erzeugen und die Hauptturbine zu ergänzen.

Von Airbus versichern sie, dass „wenn die Entwicklung der Wasserstofftechnologie mit der erwarteten Geschwindigkeit voranschreitet, das emissionsfreie kommerzielle Airbus-Flugzeug das Fließband verlassen wird, um 2035 in Dienst gestellt zu werden“. Das Unternehmen beabsichtigt, das ZEROe-Projekt im Jahr 2025 zu starten, und hofft dies Bis Ende 2020 können sie einen Prototyp in Originalgröße haben.

Dies sind die am häufigsten heruntergeladenen bezahlten Android-Spiele aller Zeiten bei Google Play

Weitere Informationen | Airbus

Quelle: Engadget