Microsoft haucht seiner legendären Saga der Echtzeitstrategie Age of Empires immer wieder neues Leben ein. Es scheint, dass es gestern war, als Ensemble Studios 1997 sein Vermächtnis mit einem Spiel begann, das Schwergewichten wie Command & Conquer und WarCraft II standhalten konnte und unter einem sehr persönlichen Stempel so weit nachgeahmt wurde heute am Tag, wie 0 n. Chr.

Von allen seinen Lieferungen jedoch die meisten umstritten für ihre riskanten Entscheidungen Es war Age of Empires III, letztendlich eines der letzten Werke vor der Schließung des Studios mit Halo Wars. Und jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich mit Age of Empires III: Definitive Edition, der bislang umfassendsten und verbessertesten Edition, einzulösen, bei der die Änderungen nicht mehr so ​​stark kollidieren.

Die Turnschuhe, die von den Führern der großen Technologieunternehmen getragen werden

Ein Update zum 2005 RTS classic

Wie bei Age of Empires: Definitive Edition und der anschließenden Age of Empires II: Definitive Edition stehen wir erneut vor einer Remake wo die Details in Texturen oder Animationen angesichts der Zerstörung der Gebäude sowie in der Spieloberfläche erheblich verbessert wurden.

Nun, wie wir in unserer Vorschau im letzten Monat besprochen haben, ist dieser Sprung diesmal nicht so ausgeprägt wie bei diesen Klassikern, hauptsächlich weil Age of Empires III ist ein aktuellerer Titel (2005 im Vergleich zu 1999, dem Jahr der Fortsetzung zum Beispiel) und erlebte bereits zu dieser Zeit einen Sprung auf grafischer Ebene, der mehr Tiefe und jeglichen Komfort hinzufügte, damit das Management unseres großen Reiches so erträglich wie möglich war .

Über die spanische Droge, die "eine 2800-mal überlegene antivirale Aktivität gegenüber Remdesivir" aufweist: Was wir über Plitidepsin wissen

All dies respektiert ihn Age of Empires III: Definitive Ausgabe, aber unter einer viel sorgfältigeren Ausgabe, die dem Stil der Aktualisierung der Fortsetzung Ende 2019 folgt, allerdings ohne eine weitere neue Erweiterung hinzuzufügen. World’s Edge hat sich bemüht, seinen spielbaren Kern zu verbessern und bestimmte Freiheiten zu korrigieren, die Ensemble Studios zu seiner Zeit in Bezug auf Indigene und einige Ereignisse und Charaktere in der amerikanischen Geschichte eingenommen haben, um Stereotypen mit Hilfe von Indianern und First Nations zu beseitigen. Und im Übrigen verschiedene Extras vorstellen.

Die Präsentation ist sehr sorgfältigDies unterstreicht insbesondere das Kompendium mit sehr detaillierten Informationen zu allen Einheiten, Kulturen und Regionen, die wir besuchen werden, abgesehen von der Betonung, auf die es legt Hilf uns, unsere Angst vor Age of Empires III zu verlieren und dank der bessere Spieler sein Die Kunst des Krieges.

Phil Spencer von Xbox nennt das Spiel in 8K "eine aufstrebende Technologie", aber das haben wir vor etwa 4K Jahren gesagt

Age of Empires III

Hier lernen wir grundlegende Konzepte wie die anfängliche Wirtschaftlichkeit, die Verwaltung der auf der Karte entdeckten Schätze, die Kontrolle der Lieferungen in die Metropole oder die Minimierung von Kampfverlusten durch eine Reihe von Herausforderungen mit drei Arten von Medaillen (Bronze, Silber oder Gold) basierend auf unserer Leistung in jedem dieser Tests. Je weniger Zeit oder weniger Einheiten uns töten, desto besser. Und das Spiel wird uns helfen, damit wir uns über die Reihenfolge, in der wir alle folgen müssen, im Klaren sind.

Und was ist mit seiner Geschichte und anderen Inhalten? Wenn wir diese Anpassungen speichern, um ihrer Geschichte treu zu bleiben, was hauptsächlich eine Mission des zweiten Aktes betrifft, die vollständig modifiziert wurde, haben wir eine Reise vom Zeitalter der Erforschung mit der Entdeckung der Neuen Welt bis zum postimperialen Zeitalter . . Fast vier Jahrhunderte Geschichte, in denen natürlich die zwischen 2006 und 2007 veröffentlichten Erweiterungen The WarChiefs und The Asian Dynasties nicht fehlen werden.

Zu den Zweifeln mit Halo Infinite ohne Multiplayer beim Start: Dies ist, was sie bisher über 343 Industries gesagt haben

In Bruttozahlen sprechen wir über 54 Missionen für Ihren Kampagnenmodus, umfasst in verschiedenen Akten, in denen es nicht an historischen Persönlichkeiten wie George Washington, Isabel la Católica, Suleiman dem Prächtigen oder Napoleon Bonaparte mangelt.

Age of Empires III und die Veränderungen… mit dem Alter

Age of Empires III

Wie ich bereits mehrfach kommentiert habe, Age of Empires III schien mir immer das am wenigsten attraktive Age of Empires zu sein der Hauptsaga, bis zu dem Punkt, dass es manchmal langweilig und mit einem viel höheren Lernniveau erscheint, bis man es voll ausnutzen kann. Und das behaupte ich immer noch, obwohl ich es dank dieser Definitive Edition mit besseren Augen sehe. Und helfen Sie bei Ihrer Neugestaltung, wow.

Harber Magnetic Envelope Sleeve für iPad, eine Hülle, um es mit Stil zu tragen

Es gibt unmerkliche Veränderungen, andere sind offensichtlich, wenn man die DVD des Klassikers wieder legt, aber die Wahrheit ist, dass es jetzt so ist Die Benutzeroberfläche ist viel benutzerfreundlicher und nutzt den gesamten Bildschirm besser ausund zeigt die Informationen der Einheiten oder Gebäude an, wenn wir sie auswählen. Natürlich ist es weiterhin überwältigend mit den Details bezüglich der Vor- und Nachteile jeder Einheit (es gibt Verbesserungen, die buchstäblich ein Ende des Bildschirms von oben nach unten einnehmen), und es ist schwierig, sich an die Metropole anzupassen.

Und was war die Metropole? Grundsätzlich ist unsere Operationsbasis, von der aus wir eine Reihe von Karten mit Vorteilen für den Kampf freischalten können, z. B. das Bereitstellen von Kisten mit Ressourcen, die Hilfe von mehr Infanterie und dergleichen, um Erfahrungen mit unseren Aktionen zu sammeln. Darüber hinaus greifen wir für jedes freigeschaltete Alter auf andere Kartentypen sowie auf eine Reihe von Figuren zu, die eine weitere Reihe von Vorteilen aller Art bieten, wenn Sie einfach das Alter überschreiten.

Eve Flare, ein weiteres Stück für die Vielseitigkeit unserer HomeKit-Beleuchtung

Age of Empires III

Es war wahrscheinlich die größte Gewichtsveränderung von Age of Empires II: Das Zeitalter der Könige, wenn eine andere Art von Strategie ins Spiel kommt, nicht nur die, die mitten im Kampf oder von der Verwaltung unseres Reiches aus stattgefunden hat. Diese Erfahrung und die in der Metropole ausgegebenen Punkte waren entscheidend, um einen Unterschied gegen einen anderen erfahrenen Spieler zu machen. Und es zwang uns auch, mehr zu erforschen.

Wie Blizzards revolutionäres WarCraft III hatten wir hier Spezialeinheiten mit Kräften und der Fähigkeit, auf der Karte verstreute Schätze zu extrahieren. Schätze, die von verschiedenen Wächtern bewacht werden (sie könnten von Mutter Natur stammen, wie Wölfe oder menschliche Feinde), die zuerst besiegt werden mussten, bis diese Belohnung freigeschaltet wurde. Dies können Ressourcen oder Einheiten sein.

Kosten zusätzliche Speicher der Xbox Series X / S zu viel? Microsoft hat eine Erklärung

Zu diesem zu untersuchenden Schwerpunkt wurden natürlich die Abkürzungen und alle Arten von Befehlen in Bezug auf die Fortsetzung verbessert und mit einer kompetenteren KI wurden Handelsrouten hinzugefügt, eine Reihe von Positionen, die (auch vom Feind) kontrolliert werden müssen mit einem regelmäßigen Fluss von Ressourcen oder Fachwissen. Und das Lustige ist, dass es auch auffiel Entwicklung (und Geschwindigkeit) der Zeitalter bis zum Erreichen der Eisenbahn.

In dieser neuen Ausgabe gibt es Inhalte zu langweilen

Age of Empires III

Abgesehen vom „Art of War“ -Modus, um beim Spielen besser zu sein, liegt das andere zusätzliche Gewicht in diesen Historische Schlachten das bildet unter anderem wie Algier (1516) die Expedition von Cristóbal de Gama (1542), den Angriff von Sir Francis Drake (1586) oder Fort Duquesne (1754) auf die Karibik nach. Jeder wird uns in eine andere Position bringen, und was besser ist, sie sind völlig neu.

Laut FT kann Huawei Prozessoren von anderen Unternehmen kaufen, sofern diese nicht mit 5G kompatibel sind

Die vorherige “Complete Edition” von Age of Empires IIIMit dem ursprünglichen Inhalt und seinen zwei Erweiterungen hatte ich bereits Karten und Missionen zu langweilen, aber Hier haben wir mehr und für viel weniger GeldVergessen Sie nicht, dass es Steam und Microsoft für ca. 20 Euro erreicht. Und mit dem Xbox Game Pass-Anreiz.

Und es ist auch notwendig zu berücksichtigen, wie dies in mehreren Vergleichsbildern deutlich wurde Dieses Remake hat die Qualität der Kampagnenfilme erheblich verbessertDies wiederum verbessert die Definition von Einheiten und Strukturen im Kampf, obwohl dies viel weniger auffällt, wenn wir den Zoom nicht auf das Maximum anwenden. Ja, es fällt auf, wenn Animationen wie Explosionen oder die Bewegung des Wassers mit einem Boot unterwegs sind.

Ich habe ein iPhone XS. Soll ich das iPhone 12 oder iPhone 12 Pro kaufen?

Age of Empires III

Es ist auch nicht so, dass das Original von 2005 viele Nachbesserungen benötigte.Letztendlich ist es in diesem Sinne (oder auf dem spielbaren Feld) nicht schlecht gealtert, außer dass es sich an die Veränderungen angepasst hat, die zu ihrer Zeit schockierend waren und die jetzt nicht so sind, auch dank des verschwundenen Zeitalters von Imperien Online. Denn tief im Inneren war er seiner Zeit voraus… der das Pech hatte, mit seiner Fortsetzung zu konkurrieren.

Die Hinzufügung von zwei neuen Zivilisationen (Inkas und Schweden) ist ein Zeugnis, da der größere Beitrag, den historische Schlachten und die Kunst des Krieges leisten, obwohl das Facelifting der Multiplayer, basierend auf früheren Definitive Editionsmit integrierten Bestenlisten, Matchmaking, Zuschauermodus, Clans oder Crossplay zwischen Steam und dem Microsoft Store. Und mit viel mehr Karten als im Klassiker oder seinen Erweiterungen, ohne die Unterstützung für zu verpassen Modifikationen.

Darüber hinaus vergisst es nicht einmal seine Wurzeln, falls wir verschiedene Aspekte des Klassikers respektieren möchten, beispielsweise die Aktivierung seiner ursprünglichen Benutzeroberfläche über die Optionen.

Ein NAS in mein Haus zu bringen war eine der besten technischen Entscheidungen, die ich je getroffen habe

Die Meinung von VidaExtra

Bestimmt, Age of Empires III erhält eine zweite goldene Chance Dank dieser endgültigen Ausgabe zugänglicher und vollständiger als je zuvor. Es ist vielleicht immer noch nicht die attraktivste Lieferung, aber das bedeutet nicht, dass wir a nicht garantieren können unerschöpfliche Stundenration sich in der Unermesslichkeit seiner neuen Welt zu verlieren.

Age of Empires III

Age of Empires III

Plattformen Steam und Microsoft Store
Multiplayer Ja, online (acht Personen)
Entwickler Weltspitze
Unternehmen Xbox GameStudios
Starten 15. Oktober 2020
Preis 19,99 Euro (auch auf Xbox Game Pass)

Das beste

  • Das vollständigste Zeitalter der Imperien 3
  • Die Kunst des Krieges und der historischen Schlachten
  • Alle visuellen und Schnittstellenverbesserungen
  • Standard mit Xbox Game Pass
Wussten Sie, dass es in iOS eine geheime Bildlaufleiste für Emojis gibt?

Am schlimmsten

  • Der Metropole fehlt immer noch Chicha
  • Es ist eine Kerbe unter AoE2

Quelle: Gadgetsnow