Apex Legends war das Ziel eines kürzlich veröffentlichten Datamins, das laut Reddit die wichtigsten Überraschungen enthüllt, die vorbereitet werden, wie die L-Star-Waffe und die Modelle von 10 mutmaßlichen zukünftigen Legenden mit dem Recht auf Bilder.

Respawn warnt Sie jedoch davor, dies als „wahre Quelle“ zu behandeln.

„Es gibt Dinge, die sehr alt sind oder die in der Vergangenheit getestet und entfernt wurden. Denken Sie daran, dass unser Entwurfsprozess und das Erstellen eines Prototyps und das Spielen mit verschiedenen Ideen möglicherweise einige Dinge sind, die wir noch für Apex Legends bauen.“ sagte Respawn Community Manager auf Reddit.

„Dies zu entdecken, bestätigt in keiner Weise, dass sie das Licht der Welt erblicken werden. Bestenfalls sollten Sie solche Beiträge als Gerücht betrachten, und die wirklichen Informationen werden von uns kommen, wenn wir bereit sind zu zeigen, was als nächstes kommt. “

  Entwickler von Apex Legends werden des Plagiats beschuldigt

Respawn warnt Sie, dies als Gerücht zu betrachten.

Leckagen rund um Apex Legends treten immer häufiger auf und erst gestern haben wir eine Werbung für Battle Pass gesehen, die bald eintreffen wird und 10 € kosten wird.

Werbung erschien kurz im Electronic Arts Digital Store – aber Sie können es immer noch sehen.

Respawn sagt auch, dass trotz des unbeabsichtigten Updates von Apex Legends Staffel 1 auf Origin die Ankunft “bald” und nicht sofort erfolgt, wie in der Werbung angegeben.

Apex Legends - Respawn warnt vor Daten und LecksIst das ein weiterer Borderlands 3 Teaser?

Die Warnung von Respawn ist einfach: Daten und Lecks können viele neue Dinge enthüllen, aber nicht alles schafft es bis zum endgültigen Spiel.

  Apex Legends | Artikel Rarität Leitfaden

Tagged in:

, , , , , , ,