Mit der Einführung des Galaxy S20 begann Samsung, Kunden, die am Kauf ihres neuesten Geräts interessiert sind, im Rahmen seines Inzahlungnahmeprogramms ein besseres iPhone-Guthaben anzubieten. Obwohl Apple seit 2013 ein ähnliches Programm implementiert hat, hat es im Gegensatz zu seinem Konkurrenten nur Teams mit dem Biss-Apple-Logo erfolgreich akzeptiert.

Apple ist jedoch bereit, seine Meinung zu ändern, und wie Appleosophy in einem Update seiner Website herausfand, wird das Unternehmen auch damit beginnen, Android-Handys in sein Trade-In-Austauschprogramm aufzunehmen.

Apple zahlt für Android-Handys

Während Apple seinen Kunden bereits die Möglichkeit bot, Android-Produkte kostenlos zu recyceln, ist dies das erste Mal seit 5 Jahren Apple hat proportionale Preisaustauschoptionen für Android-Smartphones zugelassen spezifisch nach Modell und Erscheinungsjahr.

Ich gebe Ihnen eine Idee: Verkauf von SEO-Domains

Im März 2015 aktualisierte Apple seine Website für Wiederverwendung und Recycling, um Kunden die Möglichkeit zu bieten, eine Handvoll ausgewählter Android-Smartphones im Apple Store gegen Guthaben einzutauschen, das auf verschiedene beschränkt war Smartphone-Modelle von LG. , Samsung, Sony, HTC, Nokia und Blackberry, aber es wurde kurz danach im Jahr 2016 eingestellt.

Laut dem kürzlich veröffentlichten Bericht hat Apple sein Rückerstattungsprogramm im Mai 2020 aktualisiert, um Store-Guthaben für die folgenden Android-Smartphones anzubieten, das je nach Ihren Bedingungen variieren kann.

  • Samsung Galaxy S10 + – Bis zu 270 US-Dollar.
  • Samsung Galaxy S10 – Bis zu 210 US-Dollar.
  • Samsung Galaxy S10e – Bis zu 170 US-Dollar.
  • Samsung Galaxy S9 + – Bis zu 130 US-Dollar.
  • Samsung Galaxy S9 – Bis zu 100 US-Dollar.
  • Samsung Galaxy S8 + – Bis zu 100 US-Dollar.
  • Samsung Galaxy S8 – Bis zu 80 US-Dollar.
  • Samsung Note10 – Bis zu 340 US-Dollar.
  • Samsung Note9 – Bis zu 190 US-Dollar.
  • Samsung Note8 – Bis zu 130 US-Dollar.
  • Google Pixel 3 XL: bis zu 130 US-Dollar.
  • Google Pixel 3: bis zu 130 US-Dollar.
  • Google Pixel 3a: bis zu 80 US-Dollar.
  • Google Pixel 2 XL: bis zu 50 US-Dollar.
  • Google Pixel 2: bis zu 50 US-Dollar.
Ich gebe Ihnen eine Idee - fügen Sie ein "Geschenk" oder einen "unsichtbaren Freund" hinzu

Derzeit ist dieses Update nicht auf der Apple-Website in Spanien verfügbar. Die im Bericht angegebenen Benchmark-Preise zeigen jedoch, dass Apple es als einen ziemlich attraktiven Wert für Benutzer ansieht, die an Ausgaben für das Update interessiert sind. Produkte.

Quelle: Techradar

Englische Version: Klicken Sie hier