Etwas mehr als fünf Wochen nach der Präsentation von iOS 14, der neuen Version des Betriebssystems unseres iPhones hat die Anzahl der iOS 13-Installationen überschritten. In der Zwischenzeit hört Apple auf, iOS 14.0.1 zu signieren, nachdem mehrere Fehler in Version 14.1 behoben wurden und vor allem das neue iPhone 12 unterstützt wird.

Die Vorteile der neuesten verfügbaren Version

Apple hört auf, iOS 14.0.1 zu signieren, während iOS 14 iOS 13 bei der Anzahl der Installationen übertrifft

Am 20. Oktober veröffentlichte Apple iOS 14.1 sowie iPadOS 14.1. Diese Updates kamen für Beheben Sie einige Fehler in Version 14.0.1 und unterstützen Sie vor allem das neu eingeführte iPhone 12. Aus diesem Grund hat Apple die Signatur von Version 14.0.1 eingestellt, sodass beispielsweise nach einer Wiederherstellung Geräte standardmäßig 14.1 installieren.

Während Apple die Entwicklung von Version 14.2 von iOS und iPadOS fortsetzt, die sich derzeit in der vierten Beta befindet, erreicht Apple, dass wir die neueste verfügbare Version auf unseren Geräten installiert haben. Etwas, an dem sich seitdem viele Benutzer interessieren Laut Daten von Mixpanel hat iOS 14 iOS 13 bei der Anzahl der Installationen übertroffen.

Gute Nachrichten für Entwickler: Es gibt mehr iPhones mit iOS 14 als mit iOS 13.

Wie wir in der Grafik sehen können, iOS 14 begann mit seiner Popularität ab den ersten Betas Ende Juni dieses Jahres und nach seiner Einführung wurde der Trend akzentuiert. Mit ungefähr 47% Installationen im Vergleich zu fast 46% für iOS 13 ist die neue Version des Betriebssystems für unsere iPhones heute dem Spiel voraus.

In Ermangelung einer offiziellen Bestätigung dieser Daten durch Apple wird erwartet, dass die Installationsbasis von iOS 14 in den kommenden Wochen weiter zunehmen wird. Dass die überwiegende Mehrheit der Geräte auf die neueste verfügbare Version aktualisiert wird, ist besonders für diese sehr relevant Entwickler, die sich so darauf konzentrieren können, die neuesten Nachrichten zu nutzen.

Bei dieser Geschwindigkeit werden wir bald die Mehrheit der iPhones mit iOS 14 haben, insbesondere wenn wir uns die Neuigkeiten ansehen, die mit den neuen Versionen kommen werden, wie zum Beispiel den ProRAW-Modus für Fotos.

Apple hört auf, iOS 14.0.1 zu signieren, während iOS 14 iOS 13 bei der Anzahl der Installationen übertrifft