Die Kerbe war wahrscheinlich das umstrittenste Element, das in den letzten Jahren Smartphones erreicht hat, Apple war es, das es mit dem iPhone X populär gemacht hat, und ist die einzige Marke, die sich der fortschrittlichen Gesichtserkennung verschrieben hat. Anders als es scheint, gewinnt man mit der Kerbe an den Seiten etwas Platz Irgendwo muss die Technik hinter Face ID sitzen.

Jedoch Es scheint, dass Apple an einem iPhone ohne Notch arbeitet, das wir in den nächsten Jahren sehen könnten. Jüngsten Berichten zufolge werden wir nächstes Jahr neue iPhones mit einer reduzierten Kerbe sehen und Apple wird sie 2021 vollständig eliminieren.

In zwei Jahren haben wir ein iPhone ohne Notch

Heute zwei Neue Gerüchte über das iPhone der nächsten JahreKlar scheint, dass das Design des iPhone XI bereits entschieden ist und sich nun die großen Analysten auf das später kommende iPhone konzentrieren.

Dies ist der Fall von Ming-Chi Kuo, der heute eine neue Notiz veröffentlicht hat, die von der chinesischen Website MyDrivers wiedergegeben wird. Der berühmte Apple-Analyst behauptet, dass mindestens eines der neuen iPhones 2020 über eine kleinere Frontkamera verfügen wird, die bedeutet indirekt eine kleinere Kerbe.

Andererseits kommt ein Bericht der Credit Suisse in Asien, der das sicherstellt Apple plant, 2020 ein neues iPhone-Modell ohne Notch oder Face ID auf den Markt zu bringen. Dieses iPhone verfügt über eine Frontkamera unter dem Bildschirm und eine Akustische Touch-ID es würde überall auf dem iPhone-Bildschirm funktionieren.

Auch darüber informiert dieser Bericht Die drei iPhones werden 2021 keine Notch habenDamit ist der Übergang zu Frontkameras unter dem Bildschirm und Vollbild-Touch-ID abgeschlossen. Weiter heißt es Apple wird eine eigene Technologie entwickeln für diesen Fingerabdruckleser, der auf dem gesamten Bildschirm funktionieren würde.

Tun Eine kurze Zusammenfassung Was uns Gerüchten zufolge erwartet, wäre Apples Plan mit dem iPhone für die nächsten Jahre:

  • 2019: drei neue iPhone mit Notch und ähnlichem Design, drei Kameras im iPhone XI und XI Max und 2 im neuen iPhone XR.
  • 2020: drei neue iPhones, zwei davon mit einer kleineren Kerbe und das andere mit einem Fingerabdruckleser unter dem Bildschirm.
  • 2021: drei neue iPhone ohne Kerbe, mit Frontkameras unter dem OLED-Panel und Touch ID, die auf dem gesamten Bildschirm funktioniert.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir diese Art von Gerüchten über die Rückkehr von Touch ID hören, aber ich persönlich glaube immer noch nicht, dass Apple einen Schritt zurücktritt. Wenn es Apple gelingt, die Frontkamera unter dem Bildschirm zu verstecken Es kann möglicherweise auch die TrueDepth-Kamerasensoren ausblenden, die die Identifizierung der Gesichtserkennung ermöglichenwird es ein logischerer Schritt sein.

Allerdings behaupten das Gerüchte Das Unternehmen arbeitet an einer neuen Touch-ID, die über den gesamten Bildschirm funktioniertmüssen wir abwarten, ob sie Realität werden.