Crash Bandicoot 4 wird die Fans der N. Sane Trilogy mit Sicherheit begeistern. Aber es ist keine Tatsache, dass Fans der ursprünglichen “Crashes” es zu schätzen wissen.

Bandicoot Crash wiederholte die Geschichte von Sonic the Hedgehog in vielerlei Hinsicht. In den 90er Jahren war er das Maskottchen einer ganzen Konsole und jedermanns Favorit. Dann wurde er von den ursprünglichen Entwicklern getrennt und der Charakterpfad durchlief eine Reihe von Ausgründungen und Mini-Neustarts mit unterschiedlichem Erfolg. Und jetzt, nach vielen Jahren, schließt die Serie den Kreis mit dem nummerierten vierten Teil, der einmal zu den Wurzeln des großen Franchise zurückkehren soll.

Der Apple Store ist jetzt wegen des Verkaufs des iPhone 12 geschlossen

Klassischer Hardcore

Wie der Name schon sagt, ignoriert Crash Bandicoot 4 alles, was nach der ursprünglichen Trilogie von kam Der böse Hundund tritt selbstbewusst in seine Fußstapfen. Lineare Ebenen mit kleinen geheimen Zweigen; Viele zerbrechliche Kisten und Flur-Gameplay: Wenn die Aktion nicht in einem Flugzeug stattfindet, dann auf einem schmalen Pfad die Breite des Bildschirms. Der Held kann rennen, springen, angreifen, sich drehen und zu Boden fallen. Alles ist wie bei den guten alten Männern.

Gleichzeitig zögert der neue „Crash“ im Gegensatz zu Sonic the Hedgehog 4 nicht, seine eigenen Innovationen einzubringen. Zum Beispiel Masken, die Crash neue Fähigkeiten verleihen, z. B. entlang von Wänden laufen, die Zeit verlangsamen oder zwischen zwei Versionen eines Levels wechseln, wie in Guacamelee! (Auf dem gleichen Kurs sind die Boxen und Hindernisse fühlbar oder illusorisch, je nachdem, ob Sie die richtige Version des Levels bestanden haben oder nicht). Die Masken selbst finden den Helden am Anfang des gewünschten Fragmentes der Szene und verschwinden selbst, nachdem sie ihn passiert haben.

Shadow of the Colossus wird 15 - Artikel

Es warten auch mehrere spielbare Helden auf uns. Die gesamte Story-Kampagne kann wie in mit Crash oder Coco gespielt werden N. Sane Trilogie… Aber wenn Sie Fortschritte machen, öffnen sich die Sekundarstufen, die für andere Charaktere und ihre Fähigkeiten verfeinert sind. Nehmen wir an, Cortex kann vorwärts rennen und sein Blaster verwandelt Feinde in Plattformen oder Sprünge.

Schließlich stellt Crash Bandicoot 4 eine Reihe von Geräten vor, die die Serie seit langem benötigt: automatische Obsternte und die Möglichkeit, den Mechanismus mit begrenzter Lebensdauer auszuschalten. Letzteres trifft besonders zu: Hier muss man viel sterben. Und das nicht nur, weil der Bandicoot nach einem Fehler die Flossen steckt.

Dies ist die iPhone-Reihe nach dem Start des iPhone 12

Aufgrund der Tatsache, dass die Helden ständig sterben, verschwindet der Drang, alle Kisten einzusammeln, schnell: Es gibt zu viele Aktionen zwischen den Kontrollpunkten, ohne das Recht, Fehler zu machen.

Honig und Teer

Der Punkt ist, dass die N. Sane-Trilogie die klassischen Steuerelemente überarbeitet hat. In der neuen Version nahm Bandicoot an “Gewicht” zu, was die Kontrolle sehr schwierig machte. Und der vierte Teil ist der gleiche. Es ist schwer zu verstehen, wie Crash läuft und springt. Ab der Häufigkeit, mit der Sie neu beginnen müssen, weil Sie mit der Steuerung nicht fertig wurden. Die Art und Weise, wie Crash gerne vom Rand der Plattform rutscht.

FIFA 21 – recensione

Ironischerweise werden die beiden Stufen, die in der der Presse gezeigten Demo zur Verfügung stehen, selbst mit einfachen Steuerelementen wahrscheinlich nicht gefallen. In der Hälfte der Zeit musste man auf die Kamera zulaufen und die zweite Ebene war eisig. Mit anderen Worten, rutschig. Und beide sind für die ersten Teile komplexer als für das angenehme dritte. Das Kennen der Crash Bandicoot 4-Demo brachte daher viel mehr Frustration als Vergnügen.

In vielen Plattformspielen bietet der zweite Sprung eine bequeme Möglichkeit, die Flugbahn anzupassen und genauer zu landen. In Crash Bandicoot 4 tötet der zweite Sprung, bei dem es genug gab, normalerweise

Rogue Company: vorläufiger Überblick

Mit den Nachteilen liegen jedoch die Vorteile auf der Hand. Die Ebenen variieren nicht nur im Allgemeinen, sondern auch im Detail – der Pfad zum nächsten Kontrollpunkt unterscheidet sich von dem gerade übergebenen. Darüber hinaus sieht Crash Bandicoot 4 dank des farbenfrohen Kunstdesigns und der großartigen Animation großartig aus.

Im Jahr 2013 riet der ursprüngliche Crash-Co-Autor Andy Gavin den Entwicklern einer möglichen Fortsetzung, zu ihren Wurzeln zurückzukehren und sich daran zu erinnern, wie die Serie zu Beginn war. Unser Absturz war seltsam, umständlich – aber nicht albern. Anscheinend hat das Studio diesen Rat gehört: Der Humor in Crash Bandicoot 4 ist eindeutig unprätentiös und kindisch, aber er rutscht nicht in einen Slapstick wie in Crash Twinsanity

Vivo X50, X50 Pro und X50 Pro +: Die „kardanische“ Stabilisierung, die 300-mal effizienter sein soll als die derzeitige, ermöglicht das Erreichen der mittleren und hohen Bereiche

Wir haben Crash Bandicoot 4 gespielt: Es ist an der Zeit.  Wut wie in den 90ern

Die Entwickler weisen darauf hin, dass uns eine erste Version des Spiels gezeigt wurde, damit sie jede Möglichkeit haben, die Steuerelemente zu korrigieren und es in Bezug auf die Komplexität weniger pervers zu machen. Da vor der Veröffentlichung noch genügend Zeit übrig ist, ziehen es die Autoren von Crash Bandicoot 4 immer noch vor, die Dauer, Leistung und die Möglichkeit, dass das Spiel auf Konsolen der nächsten Generation veröffentlicht wird, nicht zu erweitern.

Bisher ist die Veröffentlichung für den 2. Oktober geplant – für PC, PS4 und Xbox One.

Quelle: Game Informer