Wir werden uns weiter mit der neuen Konsolengeneration vertraut machen und uns natürlich ärgern, wenn wir auch Kinderkrankheiten von Maschinen haben.

Wir schieben die leeren Kisten nur fotogroß unter den Weihnachtsbaum, während die Maschinen ausgepackt werden, die obligatorischen Installations-, Upgrade- und Setup-Runden durchlaufen und darauf warten, dass wir sie mit den neuesten Mitgliedern unserer Spielzeugkollektion anbieten. Typischerweise lebt der Großteil der Redaktion heute im magischen Zirkel des Triumvirats Valhalla – Black Ops Cold War – Demon’s Souls, aber wie immer gibt es Ausnahmen.

Mazur – Endlich Demon’s Souls. Ich war sehr gespannt, ob er den alten Vibe zurückbringen würde, der mich damals dazu brachte, mich in das Genre zu verlieben (obwohl es damals noch kein „Genre“, sondern nur ein Spiel war), und egal wie dumm es klingt, es gibt sechs Fremde für eine Sache: zu schön, nicht die schäbig-düstere Gothic-Fantasie, an die ich mich erinnerte. Aber das sollte die größte Sorge sein, oder?

PS „Es war einfach unverschämt, dass Assassin’s Creed selbst in Serie X ohne VRR eine bildschirmbrechende Brüterei ist, und deshalb ist es neben vielen anderen kleinen Enttäuschungen in einer großen Generationenstimmung ziemlich ekelhaft. Gleichzeitig ist das Spiel sehr schön und macht Spaß, aber in letzter Zeit bin ich mit der Konsole so unzufrieden, als hätte ich einen PC. Aber das war schließlich nicht das Ziel.

Paka „Wenn Call of Duty: Black Ops Cold War gut wäre, würde ich sagen, es wäre entspannendes CoD, aber leider lebe ich nicht so viel wie in Modern Warfare. Stattdessen würde ich mich lieber auf Assassin’s Creed Valhalla einlassen, um etwas wirklich Next-Gen-Erlebnis zu haben, denn es gibt praktisch nichts anderes auf der Xbox Series X, das ein ähnliches visuelles Niveau erreicht.

Huhn – Es gab bisher nur ein FromSoftware-Spiel, mit dem ich nicht näher in Kontakt gekommen bin, aber dank der PS5-Version kann ich mich endlich mit der Hässlichkeit von Demon’s Souls anfreunden. Ich bin an den ersten beiden Bossen vorbei, aber der Weg ist noch lang.

Kaci – World of Warcraft: Shadowlands startet am Montag, und meine Charaktere sind noch überhaupt nicht vorbereitet, hauptsächlich technisch. Die Neugestaltung der Benutzeroberfläche ist sozusagen weniger ein Spiel als vielmehr ein Job, aber jemand muss es auch tun.

Szada – Wasteland 3 dreht sich auf Xbox Series S bis zur Erschöpfung. Das Ziel ist es, mit so vielen Fraktionen wie möglich klarzukommen, aber ich vermute, dass das Endspiel nicht so einfach sein wird und ich mich für eine Seite entscheiden muss.

Szabi „Ich werde mich über das Wochenende vom Controller fernhalten und stattdessen damit beginnen, ein anderes Team auf ein gutes kleines Abenteuer in D&D vorzubereiten. Wenn ich doch nach digitaler Erholung suchen würde, würde ich wahrscheinlich mit Warcraft 2 weitermachen, das trotz seines Alters eines der besten RTS ist, das ich je gespielt habe, also möchte ich auf keinen Fall aufhören.

Gucs „Nicht sehr oft, aber manchmal tauche ich in ein scheinbar vielversprechendes Horrorspiel ein, also habe ich mir kürzlich das äußerst beliebte Phasmophobia gekauft.“ Selbst in seinem aktuellen Zustand kann das Spiel die Person leicht erschrecken, und das kooperative Gameplay macht besonders viel Spaß, sodass ich mir am Wochenende auch eine Auszeit für die Geisterjagd nehmen kann.

Kiwi – Nach einer langen Pause kehre ich wieder zu Mortal Kombat 11 zurück, um die neu hinzugekommenen Kämpfer auszuprobieren. Rambo ist auch spannend, aber weniger interessiert als Rain, mit dem ich gerne in MK9 gespielt habe, und ich kann es natürlich kaum erwarten, endlich die brutalen Combos des Publikumslieblings Mileena auszuprobieren.

Chava „In den nächsten Tagen werde ich mich hauptsächlich mit Manuskripten von Artikeln beschäftigen, die mich interessieren wollen, aber sobald meine Zeit es zulässt, werde ich eine Quest in der Jagd nach Ukkon nach unten schieben. Welche Leugnung, das Auftauchen von Jack und den abweichenden Gegnern machte die Gears Tactics-Kampagne noch lustiger. Eivor hingegen muss warten, vielleicht kann er nächste Woche um diese Zeit die Ufer des nebligen Albion sehen.

Was spielst du dieses Wochenende?