Wer starb ?! Dieser ist tot!

IM BRIEF:

  • Der Regisseur von Assassin’s Creed: Valhalla – Ashraf Ismail – beruhigt sich im Interview und sorgt dafür, dass das Gameplay ausgewogener ist als bei AC Odyssey.
  • Den Spielern soll völlige Freiheit bei der Übergabe des Titels eingeräumt werden und sie selbst entscheiden, auf welche Aspekte des Spiels sie sich konzentrieren möchten.

Bisher hatten wir die Gelegenheit, einen ein paar Minuten langen Trailer von Assassin’s Creed: Valhalla zu sehen und viel über das Spiel zu lernen, und Sie können spüren, dass der „Hype-Zug“ bereits startet. Auf der einen Seite Es sieht so aus, als hätten wir eine einzigartige Chance, ein mittelalterliches Abenteuer zu erlebenZum anderen gibt es Fragen, wie der Inhalt des Spiels angeordnet wird und ob die Probleme des Vorgängers vermieden werden. Der letzte Teil der Serie – Assassin’s Creed: Odyssey – für zu viel spaßverderbliches schleifen wurde kritisiert.

Tun Sie, was Sie wollen!

Produktionsleiter Ashraf Ismail beruhigt sich und sagt, alles sei unter Kontrolle. In einem Interview mit der australischen Seite betonte Press Start bei der Beantwortung einer Frage zur Ausgewogenheit des Spiels in Valhalla, dass Die Spieler haben die völlige Freiheit, selbst zu entscheiden, wie sie das Spiel spielen möchten – ob Sie sich auf die Hauptgeschichte konzentrieren oder alle verfügbaren Nebenquests und Mechaniken ausprobieren.

Wenn es um die Spielbalance geht, möchten wir, dass Valhalla-Spieler tun können, was sie wollen. Wir haben eine wirklich faszinierende Welt geschaffen, die England und Norwegen aus den dunklen Zeiten repräsentiert. Übrigens – wenn Sie Norwegen verlassen und nach England gehen, haben Sie immer die Möglichkeit, zurückzukehren.

Wir haben diese atemberaubende Welt aufgebaut und möchten, dass sich die Spieler nach Belieben amüsieren. So balancieren wir das Spiel. Möchte sich jemand auf die Hauptgeschichte konzentrieren? Kein Problem. Jemand anderes wird die Welt erobern wollen? Auch kein Problem. Ja wirklich Es ist Sache des Spielers, wie er den Inhalt konsumieren möchte Ismail fasste zusammen.

Erwartete Änderung

In Anbetracht dessen, wie das Levelsystem die Spieler gezwungen hat, in Odyssey viele zusätzliche Aktivitäten durchzuführenEs ist gut zu hören, dass Valhalla auf unterschiedlichen Annahmen basiert. Hoffen wir, dass dies keine leeren Worte sind und wir tatsächlich entscheiden, was wir tun wollen.

Assassin’s Creed: Walhalla soll später in diesem Jahr zum Verkauf angeboten werden – um Weihnachten. Der neueste Teil der Serie von Ubisoft kann auf PS4, PS5, Xbox One und Series X, PCs und der Google Stadia-Plattform gespielt werden. Das erste Material, das das eigentliche Spiel präsentiert, soll in naher Zukunft ebenfalls veröffentlicht werden. Wir freuen uns auf.

  • Assassin’s Creed: Offizielle Website von Valhalla
  • Was wissen wir über Assasins Glaubensbekenntnis: Walhall?