Das ASUS Gaming Smartphone Line Es wurde im Juni 2018 mit dem ASUS ROG Phone geboren, einem leistungsstarken Terminal, das schließlich im November desselben Jahres auf den Markt kommen sollte. Die zweite Generation wurde im Sommer 2019 eingeführt und jetzt, kaum ein Jahr später, hat ihr Nachfolger gerade das Licht der Welt erblickt.

Das ASUS ROG Telefon 3 Es wurde heute wie erwartet offiziell vorgestellt und verfügt über die bereits veröffentlichten Funktionen, darunter den neuen Snapdragon 865+ -Prozessor von Qualcomm, bis zu 16 GB RAM und ein Display mit eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz All dies, um dem heute Morgen vorgelegten Vorschlag der Lenovo Legion standzuhalten.

ASUS ROG Telefon 3 Tech. Blatt

ASUS ROG TELEFON 3

BILDSCHIRM

6,59 Zoll AMOLED (19,5: 9)

Auflösung: 2340 x 1080 Pixel, 144 Hz

PROZESSOR

Löwenmaul 865+

RAM

LPDDR5 12 Go / 16 Go

LAGERRAUM

512 Go UFS 3.1

SOFTWARE

Android 10 + ROG Benutzeroberfläche

HINTERE KAMERA

64 MP Sony IMX686

Großwinkel 13 MP (125 °)

Makro 5 MP

VORDERE KAMERA

24 MP

SCHLAGZEUG

6000mAh mit 30W Schnellladung

VERBINDUNG

5G NSA / SA, WLAN 6, Bluetooth 5.1, NFC, 2 x USB-C

ANDERE

GameCool 3 Kühlsystem

X-Modus-Software

Modulares Zubehör

Fingerabdruckleser auf dem Bildschirm

DIMENSIONEN UND GEWICHT

171 x 78 x 9,85 mm

240 Gramm

PREIS

Strix 8 GB / 256 GB Ausgabe: 799 Euro

12 Go / 512 Go: 999 Euro

16 Go / 512 Go: 1 099 Euro

Das Neueste in Display und Prozessor

Die neue Generation des ASUS-Gaming-Smartphones enthält Qualcomms neueste mobile PlattformDer Snapdragon 865+, der seine 5G SA / NSA- und WiFi 6-Konnektivität garantiert. Dieser Chipsatz wird von bis zu 16 GB LPDDR5-RAM und 512 GB UFS 3.1-ROM begleitet.

Es hat auch eine 6,59 Zoll AMOLED-Display und 144 Hz / 1 ms mit einer Farbgenauigkeit von weniger als 1 Delta-E und einer Touch-Latenz von 25 Millisekunden für eine nahezu sofortige Reaktionsfähigkeit. Dieses 10-Bit-Display ist auch mit HDR10 + -Hinhalten mit hohem Dynamikbereich kompatibel und nach TÜV Rheinland Low Blue Light zertifiziert.

Wie seine Vorgänger kommt auch das ROG Phone 3 mit ein seitlicher Ladeanschluss zum Aufladen des 6000-mAh-Akkus, der mit 30-W-Schnellladung und verschiedenen passiven Energiesparmechanismen kompatibel ist. Die vordere Kamera bietet eine Auflösung von 24 MP, während die hintere Kamera aus einem 64 MP Sony IMX686-Hauptsensor, einem 13 MP (125 °) Weitwinkel und einem 5 MP Sensor für besteht Makrofotografie.

Ein Telefon zum Spielen

Asus Rog Telefon 3

Eine der neuen Funktionen von ROG Phone 3 ist das verbessertes GameCool 3 KühlsystemMit einer neu gestalteten 3D-Dampfkammer, einem großen Graphitfilm hinter dem Bildschirm zur Maximierung der Wärmeübertragung und einem vergrößerten Kühlkörper, der genau auf die Beseitigung von Hot Spots ausgelegt ist.

Auf der anderen Seite enthält das intuitive AirTrigger 3-System jetzt zusätzlich zum programmierbare Ultraschall-BerührungssensorenDie Software zur Leistungsoptimierung im X-Modus unterstützt die Anpassung mehrerer Systemparameter. Darüber hinaus verfügt es über einen USB-C-Ladeanschluss an der Seite, über den Sie den Akku aufladen können, ohne das Spiel zu beeinträchtigen.

Dieser Port wird auch zum Verbinden des verwendet optionale GadgetsWie der AeroActive Cooler 3, der über einen USB-C-Anschluss, eine 3,5-mm-Audiobuchse und eine neue Halterung auf der Rückseite verfügt, um das Telefon zu unterstützen. Weiteres Zubehör: ROG Kunai 3 Modular Gamepad mit konsolenähnlicher physischer Steuerung; das ROG Lighting Armor-Gehäuse, der ROG-Clip zum Anschließen des Telefons an Konsolen-Controller und die TwinView-Dockingstation zum Spielen auf zwei Bildschirmen.

Versionen und Preise

Das Unternehmen hat bestätigt, dass das neue ASUS ROG Phone 3 in Kürze in zwei RAM-abhängigen Konfigurationen erhältlich sein wird:

Darüber hinaus wird ASUS auch eine etwas bescheidenere Variante dieses Telefons vermarkten. die ROG Phone 3 Strix Edition zum Preis von 799 Euro. Dieses Telefon behält die gleiche Funktionalität wie das ROG Phone 3 bei, mit Ausnahme des Prozessors (Snapdragon 865) und der Speicher (UFS 3.1 256 GB ROM und 8 GB LPDDR5 RAM).

Quelle: Frandroid