Death Stranding ist eine einzigartige, bizarre, beruhigende und hoffnungsvolle Kreation, die Sie nicht verpassen sollten.

Todesstrandung war ein Rätsel von der ersten Ankündigung bis zur jüngsten Gameplay-Demonstration auf der Tokyo Game Show. Die Leute fragten sich, worüber Entwickler Kojima Productions und der berühmte Designer Hideo Kojima geraucht hatten und wo sie punkten konnten, weil viele bedeutungslose Trailer bizarre Szenen mit einem Film-Simulator abwechselten. Markt. Kojima sprach von “Seil” und “Stock”, von Urinieren in der Öffentlichkeit, von Babys in künstlichen Gebärmutter und von der Schaffung einer neuen Art. Aber was genau ist Death Stranding? Kurz gesagt, das einzigartigste und gewagteste Spiel aller Zeiten.

Die 5 Phasen des Bloggens, um ein unsterbliches Blog zu erhalten

In Death Stranding spielen Sie als Sam Porter Bridges, ein Kurier. Die Welt wurde durch ein verheerendes Unglück zerrissen – das “Death Stranding”. Sam ist dafür verantwortlich, die Bevölkerung wieder zu verbinden. Dazu liefern Sie Waren an verschiedene Luftschutzbunker und verbinden diese mit dem Netzwerk. Dies ist das Herzstück des Spiels: Sie planen Routen von Bunker zu Bunker und gehen voll durch die zerfallende und tückische Landschaft zu Ihren Zielen. Sie müssen auf unebenem Boden balancieren und Zusammenstöße so weit wie möglich vermeiden, um eine Beschädigung Ihrer Ladung zu vermeiden. Sie haben Waffen, aber sie sind nur ein letzter Ausweg. Auf dem Papier klingt dies schmerzlich langweilig, aber Sie fallen schnell in ein entspanntes Muster und erhalten die Befriedigung, sichere, aber schnelle Routen zu zeichnen.

Unendlichkeit jenseits des Verstandes: Überblick

Die Atmosphäre ist einer der Hauptgründe, warum sich das Gameplay von Death Stranding verbreitet. Die Decima Engine von Guerilla Games hat zuvor in Horizon Zero Dawn ihre überwältigende Kraft gezeigt und zaubert hier eine fotorealistische Welt auf Ihren Bildschirm, mit fließenden Strömen, die Sam durchstreifen und tückischen Gipfeln zum Klettern. Während Sie der leeren und dunklen, aber wunderschönen Landschaft trotzen, bieten Indie-Bands wie Low Roar einen Soundtrack, der Sams einsamen Rundgang hervorhebt. Bild, Ton und Gameplay sind sorgfältig aufeinander abgestimmt. , was sofort die ungewöhnliche Prämisse von Death Stranding zeichnet.

ds1
Death Stranding Bewertung – Die Landschaft ist atemberaubend.

Der andere Grund, warum Kojimas neueste Kreation Ihre Aufmerksamkeit verdient, ist der Aufbau der Welt und die folgende Geschichte. Die katastrophale Strandung des Todes beschädigte die Barriere zwischen Leben und Tod. Infolgedessen ist die Landschaft mit BT übersät: sterbliche Geister mit einem Bein in unserer Welt. Wenn eine Person stirbt, sollte diese Person direkt zur Verbrennungsanlage gehen, um die Entwicklung eines weiteren tödlichen BT zu verhindern. Sam kann diese Geister nicht sehen und bekommt deshalb eines der Babys auf die Brücke: ungeborene Babys, die durch ihre toten Mütter mit dem Leben nach dem Tod in Kontakt kommen. Die gruselige und bizarre Welt wird während des Spiels mit Liebe zum Detail beschrieben, wobei Kojimas charakteristische Schnittszenen und eine große Menge Lesematerial verwendet werden. Die bizarreren Konzepte werden wunderbar ausführlich erklärt, mit befriedigenden Antworten, die dem Spiel eine einzigartige Identität verleihen. Außerdem hält die Geschichte den Schwung aufrecht, sodass Sie nie hungrig sind. Death Stranding ist Kojima in seiner bizarrsten Form, aber gleichzeitig die beständigste.

Ghostrunner - Test

Obwohl Sam seine Mission alleine erfüllen muss, bist du immer noch mit anderen Spielern verbunden. Sie können alle Arten von Werkzeugen und Strukturen bauen, um der Landschaft zu trotzen, von Leitern und Kletterseilen bis hin zu Fahrzeugen und Autobahnen. Jeder hat die Möglichkeit, Ihre Tools zu verwenden und zu aktualisieren sowie größere Projekte zu erstellen. Sie können sich gegenseitig danken, indem Sie ein “Gefällt mir” für einen Build hinterlassen, was sich wiederum positiv auf Sams Fähigkeiten auswirkt und Ihnen einen virtuellen Klaps auf den Rücken gibt. Sie können sich auch gegenseitig helfen, indem Sie verlassene Fracht an einen endgültigen Bestimmungsort bringen oder nützliche Gegenstände wie Waffen und ein neues Paar Schuhe in ein öffentliches Schließfach legen. Die Bindungen, die Sie mit anderen Spielern eingehen, sind greifbar, bedeutungsvoll und machen Ihre Reise hoffnungsvoll und ein wenig weniger einsam, selbst wenn Sie sich nie physisch treffen.

Les vampires de Sims 4 ont expliqué: du vampire à l’homme et vice versa

Das Obige macht das Spiel nicht zu einfach. Sie können nicht sofort in ein Auto steigen und auf der Autobahn fahren. Erstens sorgt Timefall-Regen dafür, dass sich alle Strukturen sehr schnell abnutzen und selbst der härteste Stahl innerhalb weniger Tage stark verrostet. Durch das Verbinden von Schutzräumen mit dem Netzwerk erhalten Sie außerdem Zugriff auf Strukturen von anderen in diesem Bereich, und Sie werden mit Plänen für Upgrades und neue Strukturen belohnt. Dies gibt dem Spiel einen sehr natürlichen Verlauf und beseitigt langsam geringfügige Irritationen. Fallen Sie immer auf Ihren Hintern, weil Ihre Tasche zu schwer ist? Nach einer Weile erhalten Sie ein Exoskelett, um die Last zu tragen und das Gleichgewicht zu halten. Gehst du zu viel Sie erhalten nach und nach eine schnelle Reisemöglichkeit. Müde von den kleinen Aufgaben? Senden Sie zum Schluss eine Drohne, um diese kleinen Aufgaben zu erledigen. Upgrades kommen immer zum richtigen Zeitpunkt und verhindern, dass Death Stranding Sie vorzeitig aus den Augen verliert.

Wie kommst du dazu, ein Superblogger zu sein?

ds2
Death Stranding Review – Mach mich auch zu einem verrückten Regenschirm.

Kojima behauptet, mit Death Stranding ein neues Genre erfunden zu haben, und er hat bereits Recht, da das Spiel mit bestehenden Labels nicht einfach zu beschreiben ist. Das Spiel leiht Elemente von Weltraumsimulationen, Indie-Spielen, Horror und Action aus, die auf den ersten Blick dissonant erscheinen, sich aber perfekt in den Zweck von Death Stranding einfügen. Da das Gameplay und der Aufbau der Welt perfekt zusammenpassen, gelingt es Kojima, seine Vision detailliert darzustellen. Es regt die Fantasie an, zu sehen, wie sich das Genre entwickeln kann, und das macht Death Stranding zu einem mehr als verdienten Versuch, etwas völlig Neues zu erfinden.

Vampir: Die Maskerade - Coteries of New York Review - Auftritte täuschen

Es ist genau diese einzigartige Vision, die Death Stranding zu einem festen Bestandteil macht. Konzeptionell ist das Spiel weit entfernt von Kojimas Arbeit, aber sein charakteristischer Stil macht es dennoch für jeden zugänglich, der etwas anderes sucht. Die Geschichte ist bizarr, aber nachdenklich und bietet eine logische Erklärung für alle Facetten des Gameplays. Darüber hinaus schafft der Mehrspielermodus eine starke Bindung zwischen Spielern, die sich nicht sehen können, und gibt ihnen die Möglichkeit, Amerika gemeinsam wieder aufzubauen. Death Stranding stellt eine traditionelle Erfahrung beiseite und fördert gewagtes Experimentieren. Das einzigartige und beruhigende Gameplay passt perfekt zur Story-Prämisse und lässt Sie die Hoffnung verspüren, Amerika im Kern wieder zu verbinden. Das seltsame Weltgebäude, das nur von Kojima kommen kann, macht das Spiel wirklich unvergesslich und unterstreicht, dass Spiele immer noch überraschen können.

Tencent, ein im Westen unsichtbares technologisches Monster Technologie

Sander hat Death Stranding auf PlayStation 4 Pro getestet.

Quelle: IGN