Wie wir leider wissen, Der Letzte von uns Teil II war gestern das Opfer einer Reihe von Lecks im Netz. Es verursachte unglaubliches Chaos, sowohl weil die Lecks real waren als auch weil Sony sich danach entschied, das Erscheinungsdatum des Naughty Dog-Spiels bekannt zu geben und möglicherweise vorwegzunehmen.
Aber wer steckt dahinter? Eine anonyme Quelle, die mit verlinkt ist Nauhgty Hund Er kontaktierte die SausageRoll-Website und sagte, er wisse, wer schuld sei. “” Ich habe auch für einen Moment keinen Zweifel daran, dass diese Flucht aus dem Studio kam. Der letzte Teil von uns Teil II ist sehr spaltend, und wie Sie sich vorstellen können, gibt es einige Mitglieder des Teams, die nicht gerade begeistert sind, an dem Spiel zu arbeiten.„Die Quelle spricht weiterhin über die Veralterung des Arbeitsplatzes bei Naughty Dog und die Anzahl der Menschen, die sich in die Zunge beißen mussten, weil‚ Vielfalt hassen ‘ein sehr starkes Gefühl im Studio ist.
« Viele Leute würden mir zustimmen, dass dies eines der schlimmsten Projekte war, an denen sie jemals gearbeitet haben, und das nicht nur, weil einige Leute der Handlung nicht zustimmen. Während einige Mitglieder des Teams Christen sind und möglicherweise nicht unbedingt mit der „Botschaft“ des Spiels übereinstimmen, sind sie auch professionell und können ihre persönlichen Richtlinien beiseite legen, um die Arbeit zu erledigen. Was das alles wirklich nervt, ist die Arbeitsumgebung. Das Team ist in Bezug auf das Spiel sehr gespalten, und selbst wenn Sie Ihre Bedenken hinsichtlich seiner Geschichte äußern, werden einige Leute verärgert sein. es führt normalerweise dazu, dass diese Person als verschlossen oder sogar phobisch oder als etwas von diesem Unsinn bezeichnet wird. Manche Menschen müssen sich buchstäblich auf die Zunge beißen oder befürchten, ihren Job oder sogar ihre Karriere zu verlieren«

Die Person, die sich für Anonymität entschieden hat, erklärte auch, dass die hohe Fluktuation des Personals auf die oben genannten Gründe zurückzuführen ist: „Was wirklich traurig ist, ist, dass niemand darüber reden darf. Viele Mitarbeiter haben Naughty Dog aufgrund interner Richtlinien verlassen und unterliegen einer strengen Vertraulichkeitsvereinbarung. Sie können die Geheimnisse der Produktionspraktiken des Studios nicht diskutieren.«
Die Schuldigen wären daher Entwickler, die Vielfalt hassen. Daher ist es für einen Gläubigen verständlich, an solchen Themen zu arbeiten. Dennoch ist der Wunsch, Informationen preiszugeben und damit die Geschichte für die Spieler (und nicht nur) zu ruinieren, eine unglückliche Handlung.
Wir erinnern dich daran, dass The Last of Us Teil II am 19. Juni für PlayStation 4 veröffentlicht wird.
Quelle: SausageRoll

Quelle: Reddit

Englische Version: Klicken Sie hier