Krakauer Studio im Juni Eisenwolf kündigte einen Militärsimulator an Zerstörer: Der U-Boot-Jägerbasierend auf ihrem Brettspiel U-Boot das Brettspiel… Und jetzt habe ich einen neuen Trailer veröffentlicht, der Fragmente des Gameplays zeigt.

Die Entwickler versichern, dass das, was gezeigt wird, weit von der endgültigen Version entfernt ist und es noch viel Zeit bis zur Veröffentlichung gibt: Das Spiel sollte im dritten Quartal 2021 veröffentlicht werden. Das Video wird Ihnen jedoch helfen, zu verstehen, was genau die Schöpfer von Zerstörer: Der U-Boot-Jäger wird es tun.

Den Spielern wird ein interaktiver Kriegsthriller versprochen, der eine packende Handlung mit einem taktischen Kampfsimulator aus dem Zweiten Weltkrieg kombiniert, an dem U-Boote beteiligt sind. Wir werden ein Geschwader von Zerstörern führen, das Kommando über den Zerstörer der Fletcher-Klasse übernehmen und auf die Jagd nach Nazi-U-Booten gehen.

Motorola Moto G Pro, ein Mittelklasse-Rivale, der den mitgelieferten Stift als Hauptwaffe verwendet

Die Entwickler beabsichtigen, den Prozess der Kontrolle eines Zerstörers, der Suche nach Zielen und der Planung eines Angriffs so realistisch wie möglich darzustellen. Und die Entwicklung der Handlung wird davon abhängen, welche Entscheidungen wir dabei treffen.

Quelle: Game Informer