In diesen Monaten haben wir das überprüft Die durch das Coronavirus verursachte Pandemie hat die Verzögerung verursacht von zahlreichen Videospielen, die auch Sport, Shows und auch das Filmen von Fernsehserien beeinflusst haben, wie es The Witcher passiert ist.

Wie von Deadline berichtet, ist die Produktion der zweiten Staffel der Serie gelähmt, nachdem sie entdeckt wurde ein Ausbruch von COVID-19 in vier Teammitgliedern. Dies hat Netflix gezwungen, alle Beteiligten zu testen, um festzustellen, wie viele Personen möglicherweise betroffen sind.

Was das Portal weiterentwickelt hat, ist das Kein Schauspieler oder keine Schauspielerin aus der Hauptbesetzung war betroffen Für diese Situation sind Henry Cavill oder Anya Chalotra in perfektem Zustand. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass ein Fall dieser Art aufgetreten ist, da bereits im März festgestellt wurde, dass der Schauspieler Kristofer Hivju mit Coronavirus infiziert war und die Dreharbeiten bis Mitte August unterbrochen wurden.

Analyse von Disc Room, den Discs of Death mit Devolver Digital Label

Die Produktion der zweiten Staffel von The Witcher findet derzeit in den Arborfield Studios im Westen Londons statt und wird fortgesetzt, sobald das Team davon überzeugt ist, dass niemand infiziert ist und es völlig sicher ist, erneut zu drehen. Bis dahin müssen wir uns mit den wenigen Materialien zufrieden geben, die in den neuen Kapiteln ans Licht kommen. irgendwann im Jahr 2021.

Quelle: Gadgetsnow