‘Watchmen’ hat die 2020 Emmys gefegt. Die Produktion von HBO zielte bereits auf etwas Großes ab, als sie die meisten Nominierungen aller Serien erhielt, bevor die Zeremonie am Sonntagabend erreicht wurde 26 Nominierungenin fast jeder möglichen Kategorie. Er gewann schließlich die beeindruckende Figur von Insgesamt 11 Emmy Awards, einschließlich der besten limitierten Serien.

Unter den Auszeichnungen sind diejenigen, die an vergeben werden Regina König für die beste Schauspielerin in einer limitierten Serie; Yahya Abdul-Mateen II Bester Nebendarsteller in einer limitierten Serie; Cord Jefferson und Damon Lindelof für das beste Drehbuch in einer limitierten Reihe; Trent Reznor und Atticus Ross für den besten Soundtrack für eine limitierte Serie; Gregory Middleton für die beste Fotografie für eine limitierte Serie; Victoria Thomas und Meagan Lewis für die beste Besetzung in einer limitierten Serie; Y. Sharen Davis and Valerie Zielonka für die besten Fantasy- und Science-Fiction-Kostüme.

  Die Division 2 erhält einen neuen PVE-Modus mit einem zufällig generierten 100-stöckigen Wolkenkratzer

Es ist die erste Comic-Adaption (und Fortsetzung), die bei den Emmys triumphiert.

Wir haben bestimmte Aspekte des Konsums von Fantastischem so angenommen, dass wir das vergessen Vor 10 Jahren war es undenkbar, dass eine Adaption eines Superhelden-Comics bei Tag-Abenden und prestigeträchtigen Preisen gewinnen würde. ‘Wächter‘ist ein tiefes soziales Drama, aber zweifellos auch eine Serie, die dem Geist der Comics treu bleibt. Einige der Charaktere, einschließlich der Protagonistin Angela Abar, sind Polizisten, die Masken tragen und aufwändige Charaktere wie z Schwesternacht und Spiegel.

Es zeigt auch außerirdische Klone, die auf einem fernen Mond leben, ein Milliardärsgenie mit dem Plan, die Welt zu übernehmen, und einen allmächtigen und allwissenden blauen Supermann, dessen Haut aufleuchtet. ‘Wächter‘hat gezeigt, dass eine Serie Tropen aus Cartoons umfassen und eine vernichtende Satire der nordamerikanischen Situation machen kann, was für Fantasy-Fans nicht neu ist, aber durch die universelle Anerkennung und das Ansehen nicht nur bekräftigt, sondern auch was Die jüngsten Nominierungen für die besten Bilder für ‘Black Panther’ oder ‘Joker’ sind keine Kuriositäten mehr, die als Macken wahrgenommen werden.

  Dies sind die beiden Waffen in Call of Duty Warzone, die am schnellsten und effektivsten sind, um Rivalen zu töten

Selbst wenn ‘Wächter‘basiert auf dem gefeierten Graphic Novel von 1986 von Alan Moore und Dave Gibbons Die neun Folgen sind keine traditionelle Adaption, sondern nehmen die Ereignisse des literarischen Originals auf, das der Regisseur festgehalten hat Zack Snyder im Jahr 2009 und bringt die Konsequenz von denen in die Gegenwart, mit neuen Charakteren von Grund auf neu geschrieben. Deshalb, Es ist nicht nur die erste Adaption, die gewinnt, sondern es ist auch eine Fortsetzung und ohne die Zustimmung und den Segen des ursprünglichen Autors..

Die Schulden der Emmys gegenüber ‘The Leftovers’ und Lindelof

Die Gründe, warum die visionäre Serie von HBO relevanter als je zuvor ist und bei den Emmys 2020 Geschichte geschrieben hat

Im Jahr des Emmy 2017 gab es eine Schande, an die man sich noch lange erinnern wird. ‘The Leftovers’ und sein gesamtes verantwortliches Team (mit einer kleinen Ausnahme) wurden nicht nur bei der Preisverleihung, sondern auch bei den Nominierungen völlig ignoriert, keine einzige Nominierung für Beste Schauspieler oder Drama-Serien. Diejenigen von 2020 lösen die Schulden nicht mit dem Prächtigen (und weit überlegen gegenüber ‘Watchmen’) Serie, aber zumindest seinen Schöpfer anerkennen, Damon Lindelof.

  Die Alcántara wird in der neuen Saison von Cuéntame bis 2020 „reisen“, um die Situation des Coronavirus zu zeigen

Obwohl „Lost“ in seiner ersten Staffel den Emmy als bestes Drama gewann, wurde Lindelof nicht als Soloautor anerkannt. Es ist lustig, dass er es mit einer Serie mit gemacht hat ein Produktionsmodell im Gegensatz dazu, eigenständiger, geschlossener und ohne die Möglichkeit einer Fortsetzung, die Nacht und der Tag davor, wie der Kaugummi im berühmten “Lost” gedehnt wurde.

Die Gründe, warum die visionäre Serie von HBO relevanter als je zuvor ist und bei den Emmys 2020 Geschichte geschrieben hat

Lindelof hat deutlich gemacht, dass er nicht daran interessiert ist, mehr “Wächter” zu machen, obwohl er HBO auch dabei unterstützt hat, jemanden einzustellen, der eine neue Saison leitet. Vortrag im virtuellen Presseraum von Emmys 2020Lindelof sprach die mögliche Zukunft der Serie an:

  Zivilisation 6: Religion und Glaube erklärt - Wie man Glauben erlangt, Pantheons findet und mehr

„Es wäre ein großer Verrat, eine Auszeichnung für eine limitierte Serie zu gewinnen und noch einmal zu sagen, dass es sich nicht Punkt für Punkt um eine limitierte Serie handelt. Dies war meine Vision und ich lud jeden anderen Künstler ein, die Leitung zu übernehmen. … Ich bin viel aufgeregter zu sehen, was jemand anderes damit machen würde. „

Was ‘Wächter’ ein Jahr vor dem Black Lives Mater erwartet hatten

Wächter‘widmete einen Teil seiner Geschichte der Erforschung des Erbes rassistischer Gewalt in den Vereinigten Staaten, beginnend mit die historisch lange zum Schweigen gebrachte Nachstellung des tatsächlichen Massakers an einem wohlhabenden schwarzen Viertel in Tulsa, Oklahoma, im Jahr 1921. Es ist wichtig, dass eine Science-Fiction-Serie als Plattform dient, um eine Tatsache zu verbreiten und aufzuklären, die seit Jahrzehnten bewusst verborgen ist und deren historische Verantwortung bei der US-Regierung und im Bildungswesen liegen sollte. In seiner Dankesrede Damon Lindelof widmete den Preis den Opfern und Überlebenden:

  No Time to Die konnte nur im Streaming veröffentlicht werden

„Die Feuer, die die Black Wall Street zerstört haben, brennen noch heute. Der einzige Weg, sie zu beenden, ist, wenn wir alle zusammen kämpfen. „

Die Gründe, warum die visionäre Serie von HBO relevanter als je zuvor ist und bei den Emmys 2020 Geschichte geschrieben hat

Seine Rede schwingt heute anders mit, nach allem, was 2020 geschah, nach dem Unruhen in Black Lives Matter nach dem Polizeimord von George Floyd. Als ‘Watchmen’ vor einem Jahr ausgestrahlt wurde, wurde es dafür kritisiert, dass Polizisten die Hauptrolle spielten.. Es dauerte jedoch wenig Zeit, um zu zeigen, wie es ein Instrument war, um das Vertrauen der Bevölkerung in die Polizei abzubauen und die Korruption innerhalb des Systems schrittweise aufzudecken. Von Chefs, die KKK-Anzüge verstecken, über Regierungsverbindungen bis hin zur frühen Reflexion von Charlottesville.

  IFA 2019 Tag 1: Böse Telefone, die gleichzeitig als Konsolen und Kopfhörer der nächsten Generation dienen - SamaGame

HBOs ‘Watchmen’ und die Polizei von Seattle heute: pic.twitter.com/3wGPyZwqfo

– Ryan Parker (@TheRyanParker) 1. Juli 2020

Mit der gegenwärtigen sozialen Spannung wird die Serie zu einer neuen Erfahrung, da die Welt der Einreise in einigen Staaten ein echtes Video eines systemischen Verhaltens gesehen hat. In der Folge “Dieses außergewöhnliche Wesen”, Angela erlebte Erinnerungen an ihren Großvater Will als NYPD im Jahr 1938 und wie er mit fest verwurzeltem Rassismus in den Institutionen konfrontiert wird, einschließlich eines versuchten Lynchmordes durch eine weiße supremacistische Gruppe namens Cyclops, die die Polizei zu ihren Mitgliedern zählt.

2020 hat gezeigt, dass die rassistische Ungerechtigkeit von ‘Wächter‘ist nicht fiktiv. Das Die supremacistische Organisation, die von mehreren Generationen von Polizisten und Politikern infiltriert wurde, hat weiterhin Auswirkungen auf das Justizsystem und die Empörung über das Fehlen von Strafverfolgungsmaßnahmen angesichts des Missbrauchs, den jeder miterlebt hat, hat zu Unruhen geführt, die mit illegalen paramilitärischen Kräften in Konflikten niedergeschlagen wurden, die über FLoyd hinausgehen, und zu Verschwindenlassen in Portland und unverhältnismäßiger Polizeiarbeit geführt haben, die vom Präsidenten angestiftet wurden durch Unterdrückung eines “anarchistischen Aufstands”.

  Es ist unmöglich, Nachrichten zu senden und Gespräche zu aktualisieren

“Wächter” Es ist eine Comic-Adaption, es hat Fantasie, Tintenfischduschen, heftige Gags, Action und viel schwarzen Humor, aber es ist kein einfacher leerer Eskapismus. Seine Geschichte untersucht die implizite Frage des Original-Comics und führt sie in das aktuelle Terrain. Unsere Superhelden waren die BullenAber das Vertrauen in sie ist irreparabel geschädigt. Etwas, das eine ganz neue Relevanz erlangt hat und feststellt, dass Rassismus nicht nur nicht verschwunden ist, sondern jeden Monat in Nachrichten wie dem Schießen auf den Rücken von Jacob Blake am 25. August Gestalt annimmt. „Wer beobachtet die Beobachter?“