Die Gründe, warum Sie ein VPN auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden sollten

Sicherheit ist kein Spiel, und in einer hypervernetzten Gesellschaft noch mehr. Viele sind die Verbrechen, die durch elektronische Geräte begangen werden und die im Internet stattfinden. Heute reden wir über die Bedeutung der Verwendung einer VPN-App auf Ihrem iPhone oder iPad, insbesondere wenn Sie ein Nutzerprofil in ständiger Verbindung haben.

Und da Sie vielleicht noch nie davon gehört haben, was ein VPN ist und wozu es dient, haben wir diesen didaktischen Artikel vorbereitet. Wir werden versuchen, Sie davon zu überzeugen, ein VPN zu verwenden und wir werden einige Empfehlungen für Apps hinterlassen, die für Sie nützlich sein können.

Die Gründe, warum Sie ein VPN auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden sollten

Es könnte dich interessieren | So verwenden Sie Split View auf dem iPad Pro mit iOS 12

VPN: Was ist das und wozu dient es?

Das Akronym VPN kommt von Virtuelles privates Netzwerk oder virtuelles privates Netzwerk, und es ist nichts anderes als eine Art lokales Netzwerk, in dem die verschiedenen Geräte, die sich über das Internet verbinden, und nicht physisch. Das heißt, Sie können von Ihrem iPhone aus eine Verbindung zu einem virtuellen Server herstellen, der sich beispielsweise in Singapur befindet. Die Verbindung. Durch ein VPN ermöglicht es zusätzlich zu einer zusätzlichen Verschlüsselung, dass die Verbindung von Ihrem Gerät aus geht. Ihrem Datenprovider und von dort zum VPN-Server. Daher ist Ihre IP-Adresse nicht mehr die, die Ihnen Ihr Provider gibt, sondern die des VPN-Servers.

Wenn wir die Frage beantworten, wozu es dient, haben wir es ganz einfach, unter anderem unsere Verbindung zu „verlagern“ sowie sicherer zu machen. Möchten Sie noch etwas wissen?

Aus diesen Gründen sollten Sie eine VPN-App verwenden

Wenn Sie sich mit öffentlichen Netzwerken verbinden möchten

Entweder im Netz eines Einkaufszentrums, Flughafens oder Ladens. Normalerweise werden diese Arten von Netzwerken auf unserem iPhone als „ungesicherte Netzwerke“ erfasst, und wann immer ich sie verwende Ich verbinde automatisch meine VPN-App. Diese Arten von Netzwerken können für bestimmte Cyberkriminelle eine großartige Site sein, um nach Datenpaketen zu fischen, entweder von Ihren sozialen Netzwerken oder von Ihrer Bank.

Verwendung in anderen Ländern

Allen ist bekannt, dass die chinesische Regierung ihren Bürgern den Zugang zu mehr als 3.000 Webseiten einschließlich Facebook beschränkt hat. Wenn Sie in dieses Land reisen und kein VPN verwenden, können Sie nicht auf dieses soziale Netzwerk zugreifen. Dank des VPNs Du schaffst es, die Verbindung zu verlegen, so dass Sie nicht mehr mit einem chinesischen Server verbunden sind, sondern mit einem anderen. Vielleicht sind chinesische Bürger die weltweit führenden Spezialisten für die Nutzung von VPN-Apps.

Die Gründe, warum Sie ein VPN auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden solltenQuelle: elcomsoft-Blog

Anonyme Nutzung von Netzwerken

Dank der Verwendung eines VPNs machen Sie jede Aktion im Internet wird anonym. Natürlich für Ihren Datenanbieter, nicht für Ihren VPN-Server, deshalb müssen Sie einer App vertrauen, die seriös und sicher genug ist. Mit anderen Worten, wenn Ihr mobiler Internetserver Orange ist, weiß dieser nicht, was Sie tun oder welche Seiten Sie besuchen.

Sicherer einkaufen

Wir wissen, dass wir immer sicheren Websites vertrauen müssen, die das https-Protokoll verwenden, das des Vorhängeschlosses. ** Das VPN verschlüsselt die von Ihrem Gerät kommenden Daten besser. **

VPN-Apps

Im App Store finden Sie viele Anwendungen, die anbieten, Ihr iPhone oder iPad über ein VPN zu verbinden. Es gibt einige, die es nicht wert sind, denn obwohl sie kostenlos sind, müssen sie dann die Box durchlaufen, um erweiterte Dienste zu erhalten. Von allen, die wir versucht haben, am meisten empfohlen wird Windscribe VPN.

Der große Vorteil von Windscribe VPN besteht darin, dass es kostenlos heruntergeladen werden kann und Sie nur für die Anmeldung 10 GB VPN-Datenverkehr pro Monat erhalten. Seien Sie vorsichtig, lassen Sie sich nicht verwirren und denken Sie, dass es 10 GB mehr sind, im Internet zu surfen, als die, die Sie bei Ihrem Provider vertraglich vereinbart haben. Dies bezieht sich auf die Tatsache, dass Sie anonym und sicher in einem Traffic von 10 GB surfen können, von dem wir Ihnen bereits sagen, dass Sie ihn wahrscheinlich in einem Monat nicht ausgeben werden. Nach 30 Tagen, Diese 10 GB werden wieder neu gestartet und Sie genießen 10 GB mehr.

Als Empfehlung und da es kostenlos und vertrauenswürdig ist, empfehlen wir Ihnen, immer einem VPN zu vertrauen. In meinem speziellen Fall habe ich es dauerhaft verbunden, Ich genieße eine zusätzliche Sicherheitsebene und merke es nicht in der Geschwindigkeit der Verbindung. Ich kann es jederzeit verbinden und trennen und den Server des von mir gewählten Landes auswählen. Obwohl ich ihn so konfiguriert habe, dass er automatisch mit dem schnellsten verbunden wird, stehen 50 Standorte zur Auswahl.