Die Pac-Man Championship Edition erscheint mit einem NES-ähnlichen Demake auf Nintendo Switch

Pac-Man Championship Edition, die Neuinterpretation von Bandai Namcos Arcade-Klassiker, steht kurz vor einer Retro-Überarbeitung von Nintendo Switch mit einem Demake im NES-Stil.

Das Spiel war sehr erfolgreich, als es 2007 auf Xbox 360 veröffentlicht wurde. Entworfen von Toru Iwatani, der Mann, der für die ursprüngliche Veröffentlichung von Pac-Man, Championship Edition verantwortlich ist, hat das ikonische Labyrinth des Arcade-Klassikers in einer Reihe von zeitgesteuerten Spielen neu erfunden und die Spieler angewiesen, innerhalb von 5 Minuten so viele Punkte wie möglich zu erzielen, wobei die Geschwindigkeit weiter zunimmt und mehr mit dem Fortschritt der Zeit.

Dies ist eine Neuinterpretation, die trotz ihrer pochenden und pulsierenden Präsentation der ursprünglichen Spielhalle bemerkenswert treu bleibt und die bekannte Formel des Spiels eher modifiziert als neu erfindet. Der Titel wird in NamCot vorgestellt, einer Sammlung von zehn NES-Spielen, die die Nostalgie der Spieler anregen werden.

Leider ist dieses Paket derzeit nur in Japan erhältlich und enthält die folgenden Spiele: Battle City, Drachengeist: Die neue Legende Pac-Man, Familienjockey, Galaga, Mendel-Palast, Splatterhouse: Wanpaku-Graffiti, Sternenglanz, Der Turm von Druaga, Wagan Land und Yokai Dochuki. Das Pac-Man Championship Edition-Demake wird als Bonus enthalten sein. Derzeit wird die Sammlung am 18. Juni das Licht der Welt erblicken, aber für den Moment gibt es keine Hinweise auf ihre Ankunft im Westen: Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um weitere Informationen darüber zu erhalten.

Quelle: Eurogamer.net