Heute sehr spezifische Gerüchte über diese scheibenlose Xbox One S All Digital. Glücklicherweise wird bald klar sein, ob sie wahr sind. Bis dahin einige Lesematerialien: Amsterdam 1666 wurde noch nicht vergessen, Mortal Kombat 11 erhält Mikrotransaktionen für kosmetische Artikel und BioWare hält eine Mitarbeiterversammlung ab, um interne Probleme zu besprechen.

“Xbox One S All Digital mit 1 TB startet am 7. Mai und kostet 229,99 US-Dollar. Vorbestellungen sind ab dem 16. April möglich.”

Wir beginnen die Woche mit einem großen Gerücht! Verschiedene Quellen – einschließlich der deutschen WinFuture – behaupten, unterschiedliche, spezifische Details über die disclose Xbox One S All Digital zu haben.

  Spiele des Jahres: Ori und der Wille der Irrlichter

Wenn sich die Gerüchte als wahr erweisen, gibt es bereits viele Informationen über die scheibenlose Xbox One S auf der Straße, nämlich den Preis, die Speicherkapazität, das Veröffentlichungsdatum, das Vorbestellungsdatum und die drei bereits installierten Spiele. Nachfolgend alle Informationen auf einen Blick:

  • Die volldigitale Xbox One S startet am 7. Mai
  • Die Konsole hat einen Preis von 229,99 €
  • Die Speicherkapazität beträgt 1 TB
  • Vorbestellungen können ab dem 16. April aufgegeben werden
  • Die Xbox One S All Digital wird mit Minecraft, Sea of ​​Thieves und Forza Horizon 3 gestartet
  • Schließlich enthält das plattenlose Konsolenpaket auch eine drahtlose Steuerung

Xbox One S All Digital

Da die Gerüchte seit Monaten um unseren Kopf herumfliegen, sollten wir ein Körnchen Salz bereithalten… Wie auch immer, der Kalender wird natürlich morgen Abend auf den 16. April springen, damit wir dieses Gerücht oder diese Entlarvung schnell bestätigen können !

  Obsidian enthüllt die Freilassung der Tyrannei

Assassin’s Creed Schöpfer will noch Amsterdam 1666 machen

Trotz der Tatsache, dass Assassins Creed-Schöpfer Patrice Désilets im Moment immer noch mit Ahnen beschäftigt ist, hat er Amsterdam 1666 nie vergessen. Dieses Spiel musste im Jahr 1666 in unserer Hauptstadt stattfinden. In der Hauptrolle: der Teufel oder zumindest der innere Teufel, an dem wir alle festhalten.

Das 17. Jahrhundert war eine Zeit des Wohlstands in der Republik der sieben Vereinigten Niederlande. Nicht nur in Kunst, Handel und Wissenschaft, sondern auch in der militärischen Macht. Eine schöne Kulisse für ein Spiel, sagt der Guardian. Die ersten Bilder von Amsterdam 1666 sahen daher sehr vielversprechend aus…

  Untersuchungen zeigen, wie sich das Handy-Modell auf die Spielverzögerung auswirkt

Leider ist es anders gekommen. Zunächst ging der Verlag THQ bankrott. Danach geriet Désilets in einen Rechtsstreit mit Ubisoft. Am Ende gelang es ihm, die Rechte an dem Spiel mit großem Schmerz und Mühe zu erlangen. Kein Wunder, dass der Mann so scharf darauf ist, das Spiel zu machen!

Ein Spiel mit Amsterdam als Kulisse… Das klingt natürlich nach einem feuchten Spielertraum! Hoffentlich geht es Ancestors gut und Désilets kann dann mit einem guten Geldbetrag wieder mit Amsterdam 1666 zusammenarbeiten.

Trailer Fülle

Mind at Zero, Blick auf die Unendlichkeit … Oder besser gesagt, eher auf Ihrem Bildschirm, sonst hätte der Guardian diese fünf Trailer umsonst eingesammelt! Werfen Sie einen kurzen Blick auf:

  • Gottesser 3 – 23. Juli auf Switch, früher auf PC und PS4
  • Dort draußen – jetzt auf PC und Switch
  • Herrschaft: Game of Thrones – jetzt auf PC und Switch
  • SOHN – Jetzt auf PS4
  • Jupiter & Mars – 22. April auf PSVR
  Ehemaliger NASA-Ingenieur setzt Glitzer-Stinkbombenfalle bei Paketdieben ein

Komischer Moment

Komischer Moment

Mortal Kombat 11 erhält Mikrotransaktionen für kosmetische Artikel

Das nächste Spiel, in dem Sie echtes Geld für Gegenstände im Spiel einzahlen können, ist eine Tatsache. Mortal Kombat 11 wird anscheinend auch glauben. Entwickler NetherRealm hat in einem Live-Stream angekündigt, dass es eine Spielwährung geben wird, mit der Sie Kosmetika kaufen können.

Im jüngsten Kombat Kast-Hersteller kündigte Shaun Himmerick an, Mortal Kombat 11 sogenannte Zeitkristalle hinzuzufügen. Mit den Zeitkristallen können Sie Skins, kosmetische Ausrüstung, Animationen und einfache Todesfälle kaufen (Verbrauchsmaterialien, die die Eingabe für Todesfälle in MK 11 erleichtern). . Sie können also keine Ausrüstung kaufen, die Ihre Fähigkeiten oder Bewegungen anpasst.

  Red Dead 'Geographic': Video zeigt die Natur des Spiels im dokumentarischen Stil

Die Zeitkristalle können im Spiel verdient werden, aber Sie können auch echte Klappen für sie ablegen. Himmerick sieht die Kristalle hauptsächlich als Abkürzung. Sie können auch all diese Skins, Kosmetikartikel, Animationen und leichten Todesfälle freischalten, indem Sie viel Zeit in MK11 investieren. Aber wenn Sie diese schnell verdienen möchten, können Sie Ihre Brieftasche ziehen.

Schließlich betont Himmerick, dass Mortal Kombat 11 keine Beutekisten bekommen wird. Mit anderen Worten: Sie wissen genau, was Sie kaufen.

Die Wächterin weiß nichts über dich, aber sie bekommt immer einen bösen Nachgeschmack von Nachrichten über Mikrotransaktionen. Deshalb schließt sie gerne mit einem schönen Video, in dem das Entwicklerteam ihre Lieblingsopfer zeigt.

  Spider-Man: Far From Home bringt an der Abendkasse über 580 Millionen US-Dollar ein

Mortal Kombat 11 kann ab dem 23. April auf PC, PS4, Nintendo Switch und Xbox One gespielt werden.

BioWare hält eine Mitarbeiterversammlung ab, um interne Fragen zu erörtern

Letzte Woche brachte Kotaku uns einen ausführlichen Artikel über die Gefahren von BioWare. Eine Reihe von Mitarbeitern verließ die Schule und sprach über Chaos, Angst und Stress am Arbeitsplatz. BioWare reagierte öffentlich eher oberflächlich, stellte jedoch in einer internen E-Mail fest, dass die aufgeworfenen Fragen ernst genommen wurden. Bioware GM Casey Hudson sagte, er würde seine Mitarbeiter gerne schnell treffen.

Wir wissen jetzt (nochmals danke an Jason Schreier), dass dieses Treffen bei BioWare am vergangenen Mittwoch stattgefunden hat. Es scheint, dass BioWare-Mitarbeiter mit gemischten Gefühlen aus dem Haus gingen. Einige waren positiv, während andere skeptisch waren …

  Outer Wilds debütiert auf Steam und bringt einen wunderbaren Titel auf die Valve-Plattform

BioWare hielt am Mittwoch ein langes All-Hands-Meeting für Mitarbeiter ab, um über verschiedene Themen zu sprechen, die sowohl intern als auch in Kotakus Berichten (Produktionspraktiken, Frostbite usw.) angesprochen wurden. Einige Leute, mit denen ich gesprochen habe, sind optimistisch in Bezug auf Veränderungen. andere sind weitaus skeptischer.

– Jason Schreier (@jasonschreier) April 12, 2019

Beide Emotionen machen natürlich Sinn! Sie hoffen, dass sich die Dinge bald ändern, aber es geht immer noch darum, zu sehen und dann zu glauben. Auf jeden Fall ist zu hoffen, dass sich die Dinge schnell beruhigen und Dragon Age 4 ein unvergessliches Spiel wird!

Meme und Dinge

Heute in Memes und Dingen einen genaueren Blick auf das grafisch progressive Mario Kart 64 und einen Blick hinter die Kameras von Mutter 3.

  Staffelkritik: Battle of the Thrones - Staffel 7

Schöne Kühe!