Es war sicherlich die Nachricht der Woche. Epic Games hat dem Apple App Store den Krieg erklärt über ein angebliches Monopol streiten von der Firma Cupertino. Nach dem Spiel mit Fortnite haben Apple und Google das Spiel aus ihren jeweiligen Geschäften entfernt, um gegen die Regeln zu verstoßen. Grund, warum Epic Games eine Monopolklage eingereicht hat.

Dies ist eine Kampagne von Epic Games perfekt orchestriertGemessen am sehr schnellen Verlauf der Ereignisse. Auf die Ablehnung der Provisionszahlung folgte die vorhersehbare Reaktion von Apple und Google, indem die App entfernt wurde, als Epic Games zusätzlich zur Klage eine PR-Kampagne mit eingebettetem Video startete. All dies in weniger als 24 Stunden, was auf eine Vorbereitung von wahrscheinlich Monaten hinweist.

Wöchentliche Veröffentlichungen auf Netflix, HBO, Amazon, Disney + und Apple TV + (4. Maiwoche)

Trotzdem Die Widersprüche sind immer auffällig in dem das Unternehmen seine Monopolgebühren trägt. Schauen wir sie uns an.

Der App Store ist keine offene Plattform wie das Internet

Appstore

Vor etwas mehr als einem Monat haben wir das 12-jährige Bestehen des App Store inmitten eines Angriffs auf seine Kontrolle gesehen. Diejenigen, die immer noch behaupten, dass dies ein Angriff auf die von Apple berechnete Provision ist, Sie liegen falsch. Es ist ein Kampf um die Kontrolle, wie Tim Sweeney, CEO von Epic Games, sagt:

Das Problem ist, Sweeney glaubt, der App Store sei oder sollte es eher sein. eine “offene” Plattform wie das Internet. Der App Store ist jedoch eine private Plattform, die wir uns fast nicht als öffentlichen Dienst vorstellen können. Der App Store ist ein Service für Entwickler, für den das Unternehmen eine rechtmäßige Gebühr erhoben hat.

Im Gegenzug, Apple stellt Entwicklern Tools zur Verfügung Entwicklung, Marketing und analytisch. Zusätzlich zu einem Überprüfungsprozess, der die Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit von einhunderttausend Anwendungen pro Woche garantiert. All dies kostet nicht nur Geld, sondern ist auch opportunistisch. Deshalb sucht Apple nach einer Möglichkeit, dies zu kompensieren. Apple verwaltet den App Store mit dem die Gewinnzone erreichen im Auge behalten oder sehr nahe daran, das heißt, es deckt die Kosten und ist keine bedeutende Gewinnquelle.

Die App Store Commission und das Strawman-Argument

Sweeney präsentiert hier ein Argument, das häufig verwendet wird, aber das Typische ergibt Strohmann Argument. Ignorieren Sie die Tatsache, dass die meisten Unternehmen keine Provision an den App Store zahlen. Tatsächlich sind 86% der Apps im App Store provisionsfrei. Nur 16% tragen dazu bei in den Ladengewölben. Und Sweeney weiß es genau.

Sie fordern, dass ihr App Store im App Store verfügbar sein kann

Fortnite Fehler

Benutzer von Epic und Fortnite sind direkt vom wettbewerbswidrigen Verhalten von Apple betroffen. Um dem entgegenzuwirken, würde Epic einen alternativen App Store auf iOS-Geräten bereitstellen, mit dem iOS-Benutzer Apps aus einem innovativen und gut gepflegten Store herunterladen können, sodass Benutzer zwischen dem Zahlungssystem von Epic oder wählen können das eines dritten.

Aus der Klage von Epic Games gegen Apple, weiß und abgefüllt. Der Kampf um den App Store geht nicht um das Geld, sondern um seine Kontrolle. Um zu sehen, wer dem Benutzer am nächsten ist, müssen Vermittler eliminiert werden. Der Versuch, ein eigenes Geschäft bei jemand anderem zu haben, ist immer ein Widerspruch, da sie sicherlich ihre eigenen Regeln und Provisionen haben würden.

Epic Games hat ein “Monopol” auf die virtuelle Währung von Fortnite

pc

In jüngster Zeit wurde der Begriff missbraucht Monopol zum beziehen sich auf Geschäftspraktiken, die nicht sind. Der App Store ist kein Monopol, da der Marktanteil von iOS (und Entwicklern) im Vergleich zu Android weltweit in der Minderheit liegt. Und bei Spielen ist der Markt noch stärker fragmentiert. Spieleentwickler können ihre Spiele auf verschiedenen Plattformen veröffentlichen: PC, Mac, Xbox, Playstation, Switch, Steam, Google Play Store, App Store, Samsung Galaxy Store, entre autres.

Epic Games prangert Apple an und erklärt Pläne, einen weiteren App Store für iOS zu erstellen

Lassen Sie uns diesen Begriff für einen Moment verwenden. Wäre Epic Games also bereit, Fortnite zu „öffnen“? andere von Dritten kontrollierte Währungen, die billiger, aber gleichwertig waren? Warum ist es nicht möglich zu verkaufen Skins Dritte im Spiel ohne Kontrolle oder Provision von Epic Games? Neugierig.

Sie bereiten ein Video gegen Apple vor, aber nicht gegen Google

Einer der offensichtlichsten Widersprüche von Epic Games ist die Vorbereitung einer Videoparodie des beliebten Apple-Werbespots von 1984. Bereit zum Starten Ihrer Kampagne Öffentlichkeitsarbeit, als Apple beschloss, Fortnite aus dem App Store zu entfernen. Und dennoch ist kein Video bereit, um Ihre Testversion zu begleiten, wenn Google eine identische Entscheidung getroffen hat.

Epic Games greift den Play Store und den App Store an, nicht jedoch die PlayStation- oder Xbox-Stores

Appstore

In Fortsetzung anderer Plattformen hat Epic Games den übrigen Standorten von Drittanbietern, an denen es seine Spiele vertreibt, keinen Krieg erklärt. Na und Sie haben Bedingungen und Provisionen Laut Analysegruppe sehr ähnlich zu denen im App Store und Play Store:

  • Google Play Store: 30% Provision (15% für Abonnements über 12 Monate).
  • Apple App Store: 30% Provision (15% für Abonnements über 12 Monate).
  • Samsung Galaxy Store: * Google Play Store: 30% Provision (oder wie vereinbart).
  • Microsoft Store: 30% in Spielen, Bildung, Business und für Geräte mit Windows 8. 15% der Rest.
  • Amazon App Store: 30% Provision (20% für Abonnements von Diffusion).

Es gibt viele Plattformen, auf denen Epic Games seine Spiele vertreibt, und dennoch haben sie nur den App Store und den Play Store im Visier.

Im Falle von Videospiel- oder KonsolenplattformenDie Situation ist wie folgt:

  • Xbox: 30% Provision.
  • PlayStation: 30% Provision.
  • Nintendo: 30% Provision.
  • Dampf: 30% unter 10 Millionen; 25% zwischen 10 und 50 Millionen; 20% über 50 Mio. USD.
  • Epische Spiele: 12%.

Apple und sein App Store vermeiden es, im Zentrum der US-Kongressuntersuchung der Technologie zu stehen

Andere digitale Plattformen verlangen viel höhere Prozentsätze. Zucken bleiben bei 50% der Abonnements netto und 25% der Werbung. Ecke mit 35% der E-Books zwischen 2,99 und 199 US-Dollar (60% für den Rest). Hörbar mit 60% des exklusiven Inhalts, 75% des Restes.

Hat Epic Games versucht, dein Spiel auf PlayStation oder Xbox zu replizieren? Natürlich nicht, denn das Ergebnis wäre dasselbe gewesen: Räumung von Geschäften bis das Problem behoben ist.