Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Google Assistant ist eines der besten Produkte von Google und einer der besten virtuellen Assistenten für mobile und Smart-Home-Geräte. Trotz der ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung des Produkts treten bei Benutzern während der Verwendung einige Probleme auf, insbesondere bei Smartphones.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Einer der vielen Rückschläge, die einige (neue und bestehende) Nutzer der mobilen Version von Google Assistant gemeldet haben, ist der Fehler “Der Google-Assistent ist auf diesem Gerät nicht verfügbar”. Obwohl wir die Ursache des genannten Fehlers nicht genau bestimmen können, wissen wir, dass dies auf einige Probleme mit der Haupt-Google-App auf vielen Android-Smartphones zurückzuführen ist.

In den folgenden Abschnitten haben wir vier (4) verschiedene Korrekturen für diesen Fehler aufgeführt. Wir sind sicher, dass einer von ihnen den Google-Assistenten wieder reibungslos auf Ihrem Gerät ausführen würde.

Methode 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Ein einfacher Neustart kann dazu beitragen, häufig auftretende Probleme auf Ihrem Smartphone und anderen elektronischen Geräten zu beheben. Wenn Sie den Google-Assistenten auf Ihrem Smartphone nicht verwenden können, weil plötzlich die Fehlermeldung “Der Google-Assistent ist auf diesem Gerät nicht verfügbar” auf dem Bildschirm angezeigt wird, sollten Sie versuchen, Ihr Smartphone oder Tablet neu zu starten.

Wir sind sicher, dass Sie wissen, wie Sie Ihr Smartphone neu starten oder neu starten können, aber um sicherzugehen, werden wir die Schritte ausführen.

Schritt 1: Halten Sie den Netzschalter Ihres Smartphones etwa zwei (2) Sekunden lang gedrückt.

Schritt 2: Tippen Sie auf Neustart.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Und das ist es. Wenn der Neustart abgeschlossen ist und Ihr Telefon wieder eingeschaltet wird, sollte der Google-Assistent jetzt fehlerfrei funktionieren.

Wenn die Fehlermeldung immer noch auf dem Bildschirm angezeigt wird, wenn Sie versuchen, den Assistenten zu verwenden, versuchen Sie es mit der folgenden Korrektur.

Methode 2: Aktivieren Sie die Google App erneut

Wenn die Google-App oder andere Google-Dienste auf Ihrem Smartphone deaktiviert sind, funktioniert der Google-Assistent möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß. Wenn die Google App deaktiviert ist, sollten Sie sie aktivieren. Wenn es aktiviert ist und ordnungsgemäß ausgeführt wird, der Assistent jedoch den nicht verfügbaren Fehler anzeigt, können Sie die Google-App manuell deaktivieren und erneut aktivieren.

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um dies zu erledigen. Natürlich kann das Einstellungsmenü Ihres Telefons je nach Modell und Marke etwas anders sein.

Schritt 1: Starten Sie das Menü Einstellungen Ihres Telefons.

Schritt 2: Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Schritt 3: Tippen Sie auf “Alle Apps anzeigen”.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Daraufhin wird die Seite “App-Informationen” geöffnet, auf der Sie alle Anwendungen auf Ihrem Smartphone anzeigen können.

Schritt 4: Scrollen Sie durch die Seite und suchen Sie die Google App. Tippen Sie darauf, um die Google-Infoseite für die Google-App zu öffnen.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Schritt 5: Wenn die Google-App deaktiviert ist, tippen Sie auf Aktivieren, um die App und alle zugehörigen Funktionen auszuführen.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Versuchen Sie jetzt, den Google-Assistenten auszuführen, und er sollte fehlerfrei funktionieren.

Wenn der Google-Assistent in Schritt 6 aktiviert ist, besteht ein weiterer Trick zum Löschen des Fehlers “Der Google-Assistent ist auf diesem Gerät nicht verfügbar” darin, die Google-App manuell zu deaktivieren und erneut zu aktivieren.

Schritt 6: Tippen Sie auf das Symbol Deaktivieren.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Daraufhin wird ein Popup angezeigt, das Sie darüber informiert, dass Ihr Gerät möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn Sie die App deaktivieren.

Schritt 7: Tippen Sie auf App deaktivieren, um fortzufahren.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Als nächstes müssen Sie die App wieder aktivieren.

Schritt 8: Tippen Sie auf Aktivieren und die Google App (und der Assistent) sollten jetzt fehlerfrei funktionieren.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Methode 3: App-Cache löschen

Das Löschen des Caches der Google App kann Ihnen auch dabei helfen, diesen Fehler zu beheben und den Assistenten reibungslos zum Laufen zu bringen. Hier erfahren Sie, wie Sie dies erledigen können.

Schritt 1: Starten Sie das Menü Einstellungen Ihres Telefons.

Schritt 2: Tippen Sie auf “Apps & Benachrichtigungen”.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Schritt 3: Tippen Sie auf die Option “Alle Apps anzeigen”.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Schritt 4: Suchen Sie die Google App und tippen Sie darauf, um das Menü mit Informationen und Einstellungen anzuzeigen.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Schritt 5: Tippen Sie auf “Speicher & Cache”.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Schritt 6: Tippen Sie auf das Symbol Cache löschen.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Tun Sie dies und versuchen Sie, den Assistenten auf Ihrem Gerät zu verwenden. Wenn der Assistent nicht funktioniert, versuchen Sie die folgende Methode.

Methode 4: Google App aktualisieren

Es ist wichtig, eine Anwendung auf dem neuesten Stand zu halten. Dies garantiert, dass Sie die neuesten Funktionen der App erhalten und regelmäßig Fehler und Fehler beheben. Wenn Ihr Google-Assistent weiterhin abstürzt oder Sie ihn nicht verwenden können, weil weiterhin der Fehler “Der Google-Assistent ist auf diesem Gerät nicht verfügbar” angezeigt wird, kann das Aktualisieren der Google App hilfreich sein.

Einige Benutzer, bei denen dieser Fehler auftritt, haben berichtet, dass das Aktualisieren der Google-App zur Behebung des Fehlers beigetragen und den Assistenten ihres Telefons wieder in den Normalzustand versetzt hat. So aktualisieren Sie Ihre Google App.

Schritt 1: Öffnen Sie den Google Play Store.

Schritt 2: Geben Sie Google in das Suchfeld ein und tippen Sie auf das entsprechende Ergebnis.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Schritt 3: Tippen Sie auf der Google App-Seite auf die Schaltfläche Aktualisieren.

Die vier wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung von Google Assistant sind bei diesem Gerätefehler nicht verfügbar

Versuchen Sie nach dem Aktualisieren der Google-App Ihres Telefons, den Google-Assistenten zu verwenden. Dieser sollte einwandfrei funktionieren.

Wenn Sie die Google-App nicht auf Ihrem Gerät haben, sollten Sie sie im Play Store installieren. Dies kann auch dazu beitragen, Fehler zu beheben, die die Funktionalität des Google-Assistenten auf Ihrem Gerät beeinträchtigen.

Lassen Sie Ihren Assistenten wieder arbeiten

Es ist normal, dass beim Versuch, den Google-Assistenten auf Ihrem Android-Smartphone zu verwenden, Fehler auftreten. Wenn Ihr Telefon anzeigt, dass der Google-Assistent auf Ihrem Gerät nicht verfügbar ist, können Sie mit einer der vier oben genannten Methoden das Problem beheben.