Es ist schon ein Klassiker. Immer das Apple präsentiert ein neues Gerät ein paar Tage später sehen wir ein Video von seiner Eröffnung und Analyse der internen Komponenten. Der Unterschied ist diesmal, dass das neue iPhone 12 noch nicht eingetroffen ist und wir bereits wissen können, wie es im Inneren aussieht.

L-förmige Logikplatine und kleinere Taptic Engine unter anderem

Es ist wahr, dass die Qualität des Videos, das in den Netzwerken angezeigt wurde, möglicherweise nicht den Erwartungen entspricht, aber da es sich um ein Gerät handelt, das noch nicht offiziell angekommen ist, hat es seinen Wert. hoffnungsvoll Wenn die ersten Einheiten eintreffen, schauen wir uns Videos und Analysen genauer an.

Taika Waititi wird die neue Star Wars-Episode leiten, wenn sie mit Thor: Love and Thunder fertig ist

Einer der ersten Punkte, die die Aufmerksamkeit auf das neue iPhone 12 lenken, ist, dass im Gegensatz zum iPhone 11 Logikplatine ist L-förmig. Dank dieses Videos konnten wir außerdem überprüfen, ob der Akku des neuen iPhone 12, wie wir vor einigen Tagen gesehen haben, 2.815 mAh beträgt, eine leichte Reduzierung im Vergleich zu 3.110 mAh des iPhone 11.

Screenshot 2020 10 22 Um 11 51 30

Im Video sehen wir auch die neues Magnetsystem für MagSafe-Aufladung und Zubehörsowie die Größe der Taptic Engine, die erheblich kleiner als die Vorgängergeneration ist. Nach einer Überprüfung der Antennen des Geräts wird das Video abgeschlossen.

Alan Dye, Vice President für Interface Design bei Apple, erläutert das Apple Watch Interface in New Podcast

Neue Gerüchte über HomePod und AirPods Studio nehmen zu: Apple verkauft keine Kopfhörer und Lautsprecher von Drittanbietern mehr

Es ist klar, dass Apple eine Menge Technologie in einem einzigen iPhone zusammenfassen musste. Die Einbeziehung von 5G und seiner Antennen ist sicherlich die Ursache für eine etwas kleinere Batterie, obwohl der Unterschied im Alltag kaum erkannt wird, was noch geringer gewesen wäre, wenn die Optimierung der Komponenten nicht erreicht worden wäre.