Art Lebedev Studio ist ein Grafikdesignunternehmen mit Sitz in Russland. Dort arbeiten 358 Menschen, darunter ein gewisser Nikolay Ironov, der anscheinend remote arbeitet. Ironov hat sein eigenes Profil und sein eigenes Portfolio an Kreationen. Seit einem Jahr entwirft er Logos für Cafés, Bars, Influencer, Apps und andere Unternehmen. Nach Angaben des Unternehmens wurden alle Kreationen von Ironov von Kunden genehmigt und “einem breiten Publikum zugänglich gemacht”. Ein persönlicher Erfolg für Ironov, ohne Zweifel, nur das Ironov ist keine Person, sondern eine künstliche Intelligenz.

Es ist ein Projekt, das die russische Studie im letzten Jahr ins Leben gerufen und das, wie sie erklären, “analysiert Informationen über Unternehmen, erzeugt die Essenz eines Konzepts und erzeugt einen endlosen Fluss verwandter Bilder”. Das neuronale Netzwerk kann Farbschemata kompilieren, Muster und 3D-Modelle erstellen und erstellen. Sie sind vom Studio so überzeugt, dass sie versichern, dass “Nikolay Ironov könnte einen Menschen in jeder Phase der Identitätsbildung ersetzen«

Die MicroProse-Geschichte von Sid Meier und Bill Stealy kehrt nach ihrem Abschluss im Jahr 2002 zurück. Und sie produziert viele Spiele.

Unparteiisch

Kunst. Lebedev Studio erklärt, dass einer der Schlüssel zum Erfolg von Ironov, dessen Designs beispielsweise auf Gläsern mit Eiscreme oder Bierflaschen zu sehen sind, darin besteht, dass Ironov mutig ist. „Selbst die mutigsten und fortschrittlichsten Designer werden oft durch die Arbeit ihrer Kollegen, internationalen Preisjurys und ihre eigenen Erfahrungen definiert. Für AI jedoch es ist nicht wichtigSo können Sie mit Formen, Mustern und Techniken experimentieren, die ein Mensch auf den ersten Blick möglicherweise nicht berücksichtigt.

Tatsächlich sagt Studienleiter Sergey Kulinkovich gegenüber The Next Web, dass sich Designer tief im Inneren aufgrund der Ausbildung, die sie erhalten, eingeschränkt fühlen können, weil sie eine bestimmte Vorstellung davon haben, was sein sollte. ein “gutes Design”. Ironov seinerseits, Sie haben die Freiheit zu tun, was Sie wollenAus diesem Grund können einige Modelle kollidieren oder direkt nicht mögen. Er hat keine Vorurteile und es ermöglicht dem Studio, “neue Dinge in der Grafik zu finden und wirklich einzigartige Werke zu schaffen”.

Stranded Deep Review: Ein Abenteuer mit einem großartigen Start und Ende, das im Kern langweilig ist


Einige von Ironovs Entwürfen.

Die KI-Ergebnisse sind das Ergebnis einer „einzigartigen Kombination mehrerer Datenanalysesysteme und Bildgeneratoren“. Anscheinend ist das Netzwerk so komplex, dass “in einigen Fällen Entwickler können nicht einmal wissen, wie ein bestimmtes Ergebnis erzielt wurde„Es handelt sich um eine Technologie, die sich noch in der Entwicklungsphase befindet und deren Anwendung über das Grafikdesign hinausgehen könnte, z. B. Architektur, Mode oder andere Branchen.

Wie die Studie TNW erklärt, wurde die künstliche Intelligenz mit einem Datensatz handgezeichneter SVGs trainiert. Anschließend analysierte das System die Identität des Unternehmens, wie z. B. den Namen, den Slogan oder die Beschreibung seiner Tätigkeit Ich habe ein Wort gewählt, um es in ein Bild umzuwandeln. Schließlich wurde das Design vereinfacht oder automatisch mit verschiedenen Farbschemata und Schriftarten erstellt. Dies ermöglichte es dem Studio, dem Kunden verschiedene Alternativen zur Auswahl anzubieten.

Wie Pixar Toy Story 2 wiederherstellte, nachdem versehentlich ein ganzer Film ohne Backup gelöscht wurde

Während es stimmt, dass eine künstliche Intelligenz den ganzen Tag laufen kann, wird sie nicht krank oder hat kreative Blockaden, wie Studienergebnisse zeigen Sie glauben nicht, dass es den Menschen vollständig ersetzen wird. Stattdessen glaubt Kulinkovich, dass Designer Art Direktoren werden könnten, um die beste Ironov-Kreation basierend auf dem Projekt auszuwählen.

Quelle: Engadget