Bald werden sich mehrere Kämpfer dem Gokoku anschließen, die von den Entwicklern aus den Dragon Ball Z-Filmen stammen.

Das japanische Magazin V-Jump hat gute Nachrichten für diejenigen gebracht, die auch das Wrestling der Star-Kämpfer in Videospielform verfolgen werden. Es stellt sich zum Beispiel heraus, dass Dragon Ball FighterZ Nappa und Captain Ginyu als beide spielbare Charaktere enthalten wird. Dann standen die Dragon Ball Xenoverse 2 DLC-Charaktere im Rampenlicht.

Den Nachrichten zufolge sind die neuen Kämpfer aus den Dragon Ball Z-Filmen bekannt. Das erste Android 13 ist der Protagonist von Dragon Ball Z: Super Android 13, während Tapion der zweite neue Charakter in Dragon Ball Z: Zorn des Drachen ist. Beide Charaktere werden als bezahlter DLC angezeigt, aber ihre Waren und Veröffentlichungsdaten sind noch nicht bekannt.

Zusätzlich zu den neuen Charakteren werden die Entwickler auch viele neue Klamotten für die Charaktere veröffentlichen. Die Kampfausrüstung von Universe 2 und Universe 11 wird nach ihrer Veröffentlichung auch als kostenpflichtiger DLC zum Download angeboten. Es wird auch kostenlose Inhalte geben: Hero Colosseum wird dem Spiel neue Story-Elemente hinzufügen, in denen Krieger mit Figuren kämpfen können.

Dragon Ball Xenoverse 2 wurde im vergangenen Oktober auf Xbox One, PlayStation 4 und PC veröffentlicht und dieses Jahr auch auf Nintendo Switch.

  • Entwickler: Dimps
  • Herausgeber: Bandai Namco Spiele
  • Plattform: PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One
  • Stil: Kampf
  • Aussehen: 28.10.2016

Dragon Ball Xenoverse 2 spielt zwei Jahre nach dem ersten Teil und enthüllt die detaillierteste Dragon Ball-Welt, die wir bisher im Spiel gesehen haben.

Dragon Ball Xenoverse 2 - Zwei neue DLC-Charaktere kommen aus den Filmen