Je näher wir der verspäteten Veröffentlichung des iPhone 12 kommen, die Ende Oktober stattfinden soll, desto mehr Details werden über das Gerät bekannt. Wir wissen bereits, dass Apple plant, vier Varianten für die Serie anzukündigen, und die meisten Spezifikationen sind bereits durchgesickert.

Das jüngste Leck bestätigt Gerüchte über die eckigen Seiten der neuen Flaggschiff-Besetzung. Dank @Jin_Store, einem bekannten Apple-Enthusiasten, zeigen uns angebliche iPhone 12-Formen und CAD-Zeichnungen ungefähr, wie das Gerät aussehen wird. Formen und CAD-Zeichnungen werden hauptsächlich von Herstellern von Smartphone-Zubehör verwendet, um Fälle vor dem Start eines Geräts zu erstellen. Die Skizzen zeigen das allgemeine Aussehen des Geräts und nicht wirklich alle Designdetails des Endprodukts.

Durchgesickerte

Die vier Varianten des iPhone 12 werden in drei Displaygrößen erhältlich sein – 5,4 Zoll für das Basismodell, 6,1 Zoll für die 12 Pro und 12 Max Version und 6,7 Zoll für das iPhone 12 Pro Max.

Die Formen zeigen die Platzierung der Seitentasten und der Kerbe des iPhone 12 sowie die flachen Kanten, die für das Design des iPhone 4 verwendet und mit dem 2020 iPad Pro zurückgebracht wurden.

Durchgesickerte

Leakers sagen die Ankunft des iPhone 12 Ende Oktober – Anfang November voraus, also halten wir den Atem an. Es besteht auch die Möglichkeit, dass nicht alle Modelle gleichzeitig hier sind. Apple hat das iPhone X bereits im November 2017 auf den Markt gebracht, nachdem das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus im September desselben Jahres veröffentlicht wurden.