Am Montag, den 10. August, gegen 2:45 Uhr morgens, fiel eines der dicken Kabel, die vom Arecibo-Observatorium getragen wurden, auf die Hauptantenne des Radioteleskops. Ergebnis? Ein Riss von mehr als 30 Metern, der das Observatorium außer Betrieb setzte vorerst. Eines der wichtigsten Observatorien zur Erfassung von Signalen aus dem Weltraum.


Wie von UCF Today (einem Medienunternehmen der Central Florida University, das für den Betrieb des Observatoriums verantwortlich ist) berichtet, Das gebrochene Kabel ist eines von drei, die eine Metallplattform halten, die über der Hauptplatte hängt. Auf dieser Plattform befinden sich Sensoren, die Gregorianische Kuppel mit einem Mehrstrahlempfänger und andere Instrumente zum Sammeln und Interpretieren der vom gigantischen Hauptgericht aufgenommenen Signale. Diese drei Kabel sind sehr dick, um die Plattform tragen zu können, daher auch schwer. Wenn man also aus einer beträchtlichen Höhe fällt, ist es mehr als erwartet, dass es einen Teil des Observatoriums zerstört.

Die Premieren von HBO Spanien im Oktober 2020: alle neuen Serien, Filme und Dokumentationen

Eines der Kabel, die diese Metallplattform tragen, ist das gebrochene.

Francisco Cordova, Direktor des Observatoriums, gibt an, dass das Ziel nun darin besteht, “die Sicherheit unseres Personals zu gewährleisten, die Anlagen und Geräte zu schützen und die Anlage so wiederherzustellen, dass sie so schnell wie möglich funktioniert”. . Und Arecibo auch Es dient als Forschungstool für viele wissenschaftliche Teams auf der ganzen Welt, die die leistungsstarke Fähigkeit des Radioteleskops nutzen, um Signale zu erfassen, die extrem weit vom Universum entfernt sind.

Während der Schaden ernst zu sein scheint, in Wirklichkeit Dies liegt nicht so sehr an der Beschädigung der Hauptantenne, sondern daran, dass kein Kabel vorhanden ist. Um genau auf bestimmte Punkte im Raum zu zeigen, muss die hängende Plattform bewegt werden. Dazu sind Kabel (einschließlich des defekten Kabels) erforderlich. Ein Foto aus einer anderen Perspektive zeigt, wie viel Schaden nicht so schlimm ist:

Bestes Sportgerät: Abstimmung bei den 2020 Xataka Awards

Dieser Schaden unterbrach zwar vorübergehend Arecibos Aktivitäten, war jedoch nicht der erste, den er erlitt. Eines der wichtigsten ist das, das durch verursacht wird Hurrikan Maria im Jahr 2017, von dem er sich noch nicht vollständig erholt hat und Reparaturen werden fortgesetzt.

Fünf Jahrzehnte Geschichte und Entdeckungen

L’Observatoire Arecibo, nach Puerto Rico, das zweitgrößte Radioteleskop der Welt nach China SCHNELL. Mit einem Durchmesser von 304,80 Metern als Hauptgericht ist es seit Jahrzehnten eines der spektakulärsten und wichtigsten für die Erforschung des Universums.


Arecibo

Es wurde 1963 und heute gebaut Der Schwerpunkt liegt auf dem SETI-Projekt, das außerirdische Intelligenz oder fortschrittliche Technologien außerhalb der Erde erforscht.. Zu Arecibos größten Errungenschaften gehört die Entdeckung des ersten Exoplaneten, des ersten Fotos eines Asteroiden, des ersten binären Pulsars oder der genauen Rotationsperiode von Merkur. Aber vielleicht am merkwürdigsten ist die Nachricht, die er an einen 25.000 Lichtjahre entfernten Sternhaufen gesendet hat. In dieser Nachricht gab es äußerst grundlegende Informationen über die Menschheit, wie z. B. eine Zeichnung eines Menschen oder grundlegende chemische Formeln.

Quelle: Engadget