Die Sicherheit unserer elektronischen Geräte hat sich in nur wenigen Jahren erheblich verbessert. Bevor Smartphones auftauchten, waren wir damit zufrieden, Passwörter für alles zu verwenden, ohne über bessere Alternativen nachzudenken. Einige Dienste boten vor ihrer Zeit zweistufige Verifizierungssysteme mit externen Codegeneratoren an, was jedoch nicht üblich war.

Das iPhone 5S, das als erstes Touch ID verwendet.

Nach und nach änderte sich dies dank der neuen Anwendungen von Smartphones. Angesichts der Unser physisches Leben war zunehmend mit digitalem verbundenwurden neue Sicherheitssysteme notwendig. Zu den interessantesten zählen diejenigen, die biometrische Daten wie Fingerabdrucksensoren verwendeten.

Das iPhone 5S war das erste iPhone, das Touch ID implementiert, Apples Fingerabdruckerkennungstechnologie. Seitdem hat Apple seine Präzision, seine Funktionen und sein Design verbessert und es auf verschiedene Arten integriert, wie in die Schaltfläche zum Entsperren des neuesten iPad Air. Aber eine wichtige Entwicklung fehlt noch und sie würde in diesem Jahr eintreffen.

Wie der Rest der Hersteller bereits gezeigt hat, ist die Verwendung von Fingerabdrucklesern unter dem Bildschirm bereits durchaus praktikabel, und das war bisher noch nicht der Fall Apple hätte einen Sensor mit ausreichender Qualität erreicht möchte es in Ihre Geräte integrieren. Insbesondere und wie vom Wall Street Journal angegeben, könnte das iPhone 13 das erste sein, das es hat, und es mit der Gesichtserkennung kombinieren.

Ein neuer Bericht bestätigt das Eintreffen von Touch ID unter dem Bildschirm auf dem iPhone 13Das iPad Air ist nach wie vor das einzige Apple-Gerät, das TouchID in der Schaltfläche zum Entsperren des Terminals enthält.

Dank der Kombination beider Technologien hätten wir die Möglichkeit Greifen Sie in jeder Situation schnell auf unsere Geräte zu. Zum Beispiel mit einer Maske, was inmitten der aktuellen globalen Situation ein Problem war. Es wäre auch eine äußerst interessante Ergänzung für eine Generation, die sich auf geringfügige Änderungen zu beschränken scheint.

Mehr wissen: Signal vs WhatsApp vs Telegram, was ist sicherer?

Im Moment ist nicht viel mehr über die mögliche Liste der Neuigkeiten für das iPhone 13 bekannt. Dies ist eine der Funktionen, die in den letzten Jahren am meisten geklungen haben, und erst in diesem Jahr haben einige der seriösesten Leckagen bestätigte, dass könnte für die neuen Modelle unterwegs sein. Wir werden sehen, ob dieses Jahr endlich kommt.

Tagged in:

, , ,