Ein VPN auf Ihrem iPhone ist gleichbedeutend mit Datenschutz und Sicherheit

Ein VPN auf Ihrem iPhone ist gleichbedeutend mit Datenschutz und Sicherheit

Virtuelle private Netzwerke oder VPN, wie sie normalerweise genannt werden, haben sich in den letzten Jahren so verbreitet, wie sie uns zur Verfügung stellen Ein Plus an Sicherheit und Privatsphäre beim Surfen im Internet. Datenschutz ist in den letzten Jahren nach sehr berüchtigten Skandalen bekannter sozialer Netzwerke zu einem der am meisten geschätzten Werte der Benutzer geworden, und ein VPN ist eine grundlegende Hilfe.

Unsere Privatsphäre im Internet ist vielleicht zerbrechlicher als wir denken. Unsere Suchanfragen, unsere Vorlieben in sozialen Netzwerken, denen wir folgen, alles wird analysiert, um uns angemessene Werbung für unsere Interessen zu zeigen, und es ist nicht einfach, dieses Tracking zu vermeiden.

Genau aus diesem Grund erscheinen VPN-Netzwerke, ein lokales Netzwerk, das uns hilft, „unsere Verbindung zu verlagern“ und so weiter fungiert als Filter, der sich zwischen unserem iPhone und diesen Trackern befindet. Es wird immer wichtiger, ein VPN auf dem iPhone zu installieren, und dies ist zum Glück sehr einfach.

Ein VPN auf Ihrem iPhone ist gleichbedeutend mit Datenschutz und Sicherheit

So verwenden Sie ein VPN auf dem iPhone

Wie gesagt, mit einem VPN sind wir vor jeder Art von Tracking sicher, da wir mit einem externen Server kommunizieren, der fungiert als „Brücke“ zwischen unserem Gerät und dem Rest des Internets. Eine weitere großartige Funktion von VPNs ist die Möglichkeit, unseren Standort zu simulieren und auf Inhalte zuzugreifen, die in dem Land, in dem wir uns befinden, nicht verfügbar sind.

Für mehrere Versionen von iOS Die Installation eines VPN auf unserem Gerät ist sehr einfach und wir können es aktivieren und deaktivieren, wann immer wir wollen.

  • Sobald wir die VPN-App aus dem App Store heruntergeladen haben, öffnen wir sie auf unserem iPhone.
  • Sie müssen akzeptieren, dass die App VPN-Einstellungen hinzufügt, keine Sorge, es ist notwendig, damit es funktioniert.
  • Das iPhone fragt uns nach unserem Freischaltcode.
  • In der App müssen wir den Server konfigurieren, zu dem wir eine Verbindung herstellen möchten, und alles ist bereit.

Schon seit VPN-Einstellungen Wir können die verschiedenen Server sehen, mit denen wir eine Verbindung herstellen, und auswählen, ob wir eine Verbindung zum VPN herstellen möchten oder nicht. Es ist nicht erforderlich, die Anwendung aufzurufen, und alles kann über die iPhone-Einstellungen aktiviert und deaktiviert werden.

Auch in der Statusleiste Neben der Wi-Fi-Verbindung oder neben unserem Betreiber wird ein Symbol angezeigt Wenn dies unter dem Akronym VPN angezeigt wird, bedeutet dies, dass wir verbunden sind und daher unsere Daten und Suchvorgänge sicher sind.

Ein VPN auf Ihrem iPhone ist gleichbedeutend mit Datenschutz und Sicherheit

Wie bereits erwähnt, wird mit einem VPN unsere Privatsphäre vervielfacht, da alle Verbindungen hergestellt werden Ein Server, der alle Informationen unserer Suche verschlüsseltoder alles andere, was wir im Internet tun, bevor es jemand nachverfolgen kann und wie wir die Verwendung eines VPN auf dem iPhone sehen, ist für uns etwas wirklich Einfaches und völlig Transparentes. Nach der Konfiguration ist unsere Verbindung viel privater und alles geschieht im Hintergrund. Egal, ob Sie online oder auf Facebook gehen, Ihre Informationen sind jetzt viel sicherer.