Am frühen Donnerstagmorgen wurde offiziell bekannt, dass unc0ver ein Update mit Unterstützung für iOS und iPadOS 14.0-14.3 über einen benutzerdefinierten Kernel-Exploit erhalten würde, der auf dem kürzlich veröffentlichten Exploit cicuta_verosa von @ModernPwner basiert.

Vor diesem Hintergrund sollte es für Uncver-Benutzer keine große Überraschung sein, dass die primäre Tweak-Injection-Methode des Jailbreak – Substitute – diese Woche ein vorläufiges Update auf Version 2.0.8 erhalten hat.

Gemäß den Hinweisen im offiziellen Änderungsprotokoll bietet die Ersatzversion 2.0.8 Geschwindigkeitsverbesserungen und Unterstützung für unc0ver unter iOS und iPadOS 14.

Obwohl das Jailbreak-Tool unc0ver selbst noch nicht offiziell aktualisiert wurde, um iOS und iPadOS 14 zu unterstützen, wird durch die vorherige Aktualisierung der wichtigen Abhängigkeiten, die den Jailbreak auslösen, sichergestellt, dass zukünftige Jailbreaker keine Probleme haben, wenn sie ihre Handys für das Internet freigeben erstes Mal.

Anfang dieses Jahres erhielt Substitute ab Version 2.0.0 ein umfangreiches Update, das neue Funktionen enthielt, darunter eine App zum Ein- und Ausschalten der Tweak-Injection bei Bedarf, zum Protokollieren der Tweak-Injection, zum Teilen von Crash-Daten mit den Entwicklern und vieles mehr.

Ersatz auf v2.0.8 aktualisiert mit vorläufiger Unterstützung für unc0ver unter iOS 14

Das neueste Ersatz-Update ist im Sam Bingner-Repository verfügbar und kann sowohl auf dem Checkra1n- als auch auf dem Unc0ver-Jailbreaks installiert werden. Wenn Sie das Repository von Sam Bingner noch nicht zu Ihrem Paketmanager hinzugefügt haben, können Sie es über die folgende URL hinzufügen:

https://apt.bingner.com/

Haben Sie bereits auf die neueste Version von Substitute aktualisiert oder warten Sie noch auf den Jailbreak von iOS oder iPadOS 14? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.