Facebooks Zunder-Rivale kommt in Spanien an. Facebook Couples (Dating, auf Englisch) ist ein Dating-Service in die mobile Facebook-App integriert und das wird es uns ermöglichen, andere Leute in unserer Gegend zu kontaktieren und zu treffen. Wir haben es getestet, um herauszufinden, was es bietet, und obwohl das Endziel dem von Tinder entspricht, ist die Funktionsweise ganz anders.


Facebook Couples ist weniger frivol als Tinder. Der Service verbessert die Konversation zwischen Benutzern und weniger sporadischen One-Night-Stands. Da es durch DRM geschützt ist, ist es unmöglich, den Bildschirm aufzuzeichnen oder Screenshots zu machen, aber hier erklären wir, wie es funktioniert.

So richten Sie Facebook-Paare ein

Das Aktivieren von Facebook-Paaren ist so einfach wie das neueste Update der Facebook-Anwendung, egal ob für Android oder iOS. Im Optionsmenü finden wir Paare mit dem entsprechenden Herzlogo und neben Events, Spielen und Jobs.

In Spanien kaufen, in den USA kaufen: Bei Google-Preisen passiert etwas Seltsames, wenn der Chromecast hier 50% teurer ist als dort


Freundschaft

Wenn wir das erste Mal drücken, gelangen wir zu den Anwendungseinstellungen, in die wir unsere Daten eingeben müssen. Es wird zunächst unsere wiederholen Name, Alter, Beruf und Vorlieben das haben wir im Facebook-Profil, obwohl es so bearbeitet werden kann, dass die angezeigten Informationen unterschiedlich sind.


Geschlecht

Wir müssen eine Reihe von Fragen beantworten, wie z Welche Sprachen sprechen wir oder wonach suchen wir?. Die Frage, mit welchem ​​Geschlecht wir uns identifizieren, erscheint ebenfalls mit mehreren Antworten. Bei den meisten Fragen können wir auch auf die Option zum Überspringen klicken, damit diese Informationen nicht angezeigt oder berücksichtigt werden.


Fragen

Wenn wir möchten, werden in unserem Profil zusätzlich zur klassischen Beschreibung Informationen darüber angezeigt, ob wir Kinder haben, ob wir rauchen, trinken, wie groß wir sind oder welche Religion wir haben. Mit Facebook Couples können Sie eine hinzufügen Bildergalerie, damit andere Menschen verschiedene Perspektiven auf uns haben und klassische Fragen zu unserem Geschmack beantworten.

Klappt das iPhone 12? Dieser Test zeigt, wie stark sie sind

Wer kann uns finden

Profil Information

Einer der Aspekte, bei denen Facebook mehr Wert legt, ist die Privatsphäre. Das Unternehmen von Mark Zuckerberg ist sich des geringen Vertrauens der Benutzer bewusst und Die Datenschutzrichtlinie wird wiederholt angezeigt.

Durch die Nutzung dieses Dienstes akzeptieren wir, dass der Rest der Benutzer von Paaren unser erstelltes Profil sehen kann, das nicht mit Facebook identisch sein muss. Wenn wir direkt zum Datenschutzbereich gehen, wird erklärt, dass „Jeder, der sich Couples anschließt, kann Ihr Couples-Profil sehen, es sei denn, es ist Teil Ihrer Facebook-Freundesliste oder es ist blockiert. „Falls wir endlich jemanden zu unserem üblichen Facebook-Konto hinzufügen, kann diese Person Ihr Paarprofil nicht mehr sehen.

Die 7 besten iPhone-Tipps von 2020

Die Plattform ermöglicht es, Personen direkt zu blockieren und integriert auch die Option, Freunde von Freunden vorzuschlagen. Hier ist unsere Wahl, wenn wir bereit sind, mit diesem Kreis zu sprechen oder uns zu verbinden.

Bei der Verwendung von Facebook-Paaren in unserer Region ist derzeit die Meldung angezeigt, dass diese in unserer Region noch nicht verfügbar ist. Es wird voraussichtlich in den nächsten Tagen aktiviert, da Facebook seine Ankunft in Europa angekündigt hat.

Wenn du flirten willst, musst du reden

Dating

Die Funktionsweise von Facebook Couples unterscheidet sich stark von der von Tinder. Hier kann man nicht mit jedem mithalten, wie mit einer Maschinenpistole. In der Tat gibt es nicht einmal die Option. Um anzuzeigen, dass wir jemanden mögen, müssen wir ihm eine Nachricht senden, die neben unserem Foto angezeigt wird..

Keeper Test oder Guardian Test: Die umstrittene Frage, mit der Netflix seine Mitarbeiter entlässt (oder nicht)

Flirte ohne Streichhölzer auf Facebook Paare ist näher, erfordert aber auch mehr ArbeitSie könnten also diese sehr attraktive Spontaneität von Tinder verlieren. Zu den von Paaren angebotenen Optionen gehört die erneute Beratung von Profilen, die wir zuvor ausgeblendet hatten („zweite Chance“), und die Festlegung in den Einstellungen, die unser idealer Kandidat sind.

Die Informationen können auch sein Verbinde dich mit unserem Instagram-Profil, so dass diese Veröffentlichungen auch im Paarprofil erscheinen.

Weitere Informationen | Facebook

Quelle: Engadget