Während eines Interviews mit der Website WCCFTech, Sergey Oganesyan, Entwickler von Frogware, das Softwarehaus, das für seine Abenteuer bekannt ist, die Sherlock Holmes gewidmet sind, und für die jüngsten Die fließende Stadtwollte seine Gedanken zum Ausdruck bringen PlayStation 5 und Xbox Series X. und was neues Material bieten kann.
Trotz der Kraft, die beide Konsolen entfesseln können, ist Oganesyan nicht zu 100% davon überzeugt, dass alle Titel mit 60 FPS laufen können:
« Wir sind froh, dass wir uns für eine schnellere SSD-Speicherung entschieden haben. Für Open-World-Spiele ist dies ein Lebensretter und eine offensichtliche Zeitersparnis. Ich denke, immer mehr Entwickler werden in der Lage sein, zwischen Auflösung und Framerate zu wählen. Natürlich hoffe ich persönlich, dass 60 FPS zur Norm werden, aber das Stimmen ist nie einfacher, besonders für kleine Studios.«
Oganesyan bleibt diesem Konzept treu und sagt, dass wir mindestens ein paar Jahre warten müssen, bis die Spiele der PS5- und Xbox-Serie X wirklich als “Next Gen” bezeichnet werden können. Zumindest anfangs wird die gesamte Hauptsoftware genübergreifend sein und muss daher den aktuellen Regeln entsprechen, wodurch ihr Potenzial begrenzt wird.
« Wenn wir uns ansehen, was mit der aktuellen Generation passiert ist, als sie eingeführt wurde, müssen wir wahrscheinlich noch keine unglaubliche Qualität erwarten, da Spiele zwischen den Generationen eine lange Lebensdauer haben werden. Ich glaube nicht, dass die Entwickler die riesige Fangemeinde, die sie über die Lebensdauer aktueller Konsolen aufgebaut haben, sofort loslassen wollen, es sei denn, sie erhalten Anreize von Konsolenentwicklern, den Verlust auszugleichen. potenzieller Umsatzverlust.
Natürlich können wir immer bessere Texturen, bessere Bildrate, bessere Beleuchtung, kürzere Ladezeiten, größere Karten, detailliertere Welten und mehr erwarten. Viele Dinge und sicherlich auffällig. Wir haben bereits spektakuläre Spiele wie Red Dead Redemption 2 und Horizon: Zero Dawn und ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie diese Spiele auf Hardware der nächsten Generation aussehen werden.«

Vor langer Zeit, Phil Spencer bestätigte, dass Xbox Series X-Spiele, die in den ersten Jahren veröffentlicht wurden, genübergreifend für Xbox One sein werden. Wenn PlayStation 5 dieser Logik folgt, entspricht dies genau den von Frogwares beschriebenen.
Wie ist Ihre Meinung dazu? Wie lange müssen wir wohl warten, bis wir die „echten“ Spiele der nächsten Generation haben?
Quelle: WCCFTech

Quelle: Reddit

Englische Version: Klicken Sie hier