Frau mit AirPods Pro

Das Allergien durch Kopfhörer Sie sind nicht sehr häufig, aber es gibt eine Reihe repräsentativer Fälle, die dazu geführt haben, dass immer mehr Maßnahmen ergriffen wurden, um ihre Qualität zu gewährleisten. Es gibt jedoch keine Einigkeit darüber, welche Faktoren sie verursachen können, und es wurde gezeigt, dass jedes Headset diese Art von Reaktionen hervorrufen kann.

Von den Hunderten von Optionen, die für Kopfhörer existieren, werden wir diesmal die Allergien durch Apple AirPods und wie wir sie verhindern können.

Wie kann man Allergien durch die Verwendung von Kopfhörern verhindern?

Das erste, was wir wissen müssen, um unerwünschte Reaktionen anzugreifen, sind einige der häufigsten Symptome, wobei zu berücksichtigen ist, dass einige von ihnen parallel auftreten oder andere über andere überwiegen. In diesem Fall und gemäß einer Liste, die von idownloadblog als Erfahrung und nicht als medizinischer Leitfaden geteilt wurde, umfassen diese:

Hat Metal Gear Solid V auf PS3 eine absolute nukleare Abrüstung erlebt? Für Konami ist das nie passiert

-Schwellung im Ohr.

-Jucken in den Ohren oder im Gehörgang.

-Rote und empfindliche Ohren.

-Entzündung.

-Supuration und Drainage aus dem Ohr.

-Entladung von transparenter Flüssigkeit.

-Ohren mit Krusten, Krusten und Schuppen.

Verstopfte Ohren oder volle Ohren.

-Ohrinfektion.

AirPods-Pro-idb

Keines der oben genannten Elemente ist eindeutig ermutigend und wir können sie vom ersten Moment an, wenn wir die Kopfhörer verwenden, oder einige Minuten später beobachten. Wenn Sie bei der Verwendung von AirPods jemals ein ähnliches Gefühl hatten, können wir uns zunächst die Frage stellen, ob wir gegen einige seiner Komponenten allergisch sind.

Kompositionsmaterialien kennen: Laut Apple können die meisten Kopfhörer wie AirPods, EarPods und Beats Nickel, Acrylate, Methacrylate, Kunststoff, Silikon, Edelstahl und thermoplastisches Elastomer enthalten. Daher ist es im Falle einer früheren Allergie gegen einige dieser Komponenten ratsam, einen Test mit einem einzigen Kopfhörer durchzuführen und auf eines der Symptome zu achten, bevor Sie sie für einen längeren Zeitraum verwenden.

Top 10 Tricks für macOS Big Sur

Kopfhörergröße: Zusätzlich zum Material können andere Faktoren wie die falsche Größe der AirPods zu Reizungen oder Entzündungen des Ohrs führen, die zu schmerzhafteren Symptomen führen können.

Mehr wissen: So reinigen Sie AirPods Pro ordnungsgemäß

AirPods reinigen: Auf der anderen Seite, und obwohl es offensichtlich erscheint, versäumen wir es oft, unsere Kopfhörer zu reinigen, ohne zu glauben, dass Schmutz, Flusen, Schweiß, Wachs und andere Rückstände im Kontakt mit den AirPods und folglich im Kontakt mit den Ohren diese Symptome verursachen können .

Schließlich und wenn Sie aus einem dieser Gründe eine Allergie verspürt haben, ist es auch wichtig, die Symptome unter ärztlicher Aufsicht zu behandeln, da jeder zusätzliche Faktor wie Gegenstände oder Medikamente jedes Symptom ernsthaft verändern kann.

Google Discover ändert, wie Sie angeben, welche Nachrichten Ihnen gefallen: mit Herz

Quelle: Techradar