Mit einer neuen Plattform gibt es immer neue Exklusive.

Obwohl Google Stadia keine traditionelle Plattform ist, die in einer Box vor dem Fernseher steckt, wird es exklusive Spiele geben. Phil Harrison, der die Cloud-Videospielplattform von Google leitet, bestätigte dies in einem Interview mit Gamespot.

„Es war ein Gespräch mit der Google-Führung, seit ich in das Unternehmen eingetreten bin. Mein Punkt war, dass wir unsere eigenen Spiele machen mussten, um das Versprechen dieser Plattform wirklich zu erfüllen. Wir müssen unsere Erfahrungen aufbauen, es war eine strategische und grundlegende Entscheidung, der wir folgen mussten. „

Werden die von Google entwickelten Spiele auf den anderen Plattformen verfügbar sein? Phil Harrisons Antwort ist negativ. Von Google entwickelte Spiele werden nur über Stadia verfügbar sein, obwohl noch keine Spiele angekündigt wurden.

Das Google-Studio wird von Jade Raymond geleitet, der zuvor Studios für Electronic Arts und Ubisoft leitete.