Google Stadia ist endlich da!

Nun, noch nicht, aber Google hat endlich die Antworten auf alle Fragen enthüllt, die wir nach der ersten Ankündigung im März hatten, als das Unternehmen seine Cloud-Gaming-Plattform vorstellte.

Zunächst wird die Plattform im November gestartet und in 14 verschiedenen Gebieten erhältlich sein, einschließlich USA, Großbritannien und Kanada.

Eines der ersten Dinge, die Google allen klar gemacht hat, ist, dass Stadia im Kern kein Abonnementdienst ist und dass die Nutzer ihre eigenen Spiele kaufen und nicht ausleihen. Während Google Stadia über einen Backlog-Katalog mit kostenlosen Spielen verfügt, der in der monatlichen Gebühr von 10 US-Dollar enthalten ist, enthält dieser derzeit nur ein Spiel: Destiny 2.

Aber wir kennen die Namen der Spiele und der Spielestudios, die auf der Plattform erscheinen werden:

  • Bandai Namco – Dragon Ball Xenoverse 2
  • Bethesda – DOOM Eternal, DOOM 2016, Wut 2, The Elder Scrolls Online, Wolfenstein: Jungblut
  • Bungie – Schicksal 2
  • Capcom – – TBD
  • Coatsink – Packen (exklusiv als Stadia)
  • Codemasters – GITTER
  • Tiefes Silber – Metro Exodus
  • Sabbern – Klopfer
  • Electronic Arts – TBD
  • Giants Software – Landwirtschafts-Simulator 19
  • Larian Studios – Baldur’s Gate 3
  • nWay-Spiele – Power Rangers: Kampf um das Gitter
  • Rockstar Games – TBD
  • Sega – Fußball-Manager
  • SNK – Samurai Shodown
  • Quadratisches Enix – Final Fantasy XV, Tomb Raider Definitive Edition, Aufstieg des Tomb Raiders, Schatten des Tomb Raiders
  • 2K Spiele – NBA 2K, Borderlands 3
  • Tequila Works – Gylt (Stadien exklusiv)
  • Warner Bros. – Mortal Kombat 11
  • THQ – Darksiders Genesis
  • Ubisoft – Assassins Creed Odyssey, Just Dance, Tom Clancys Ghost Recon Breakpoint, Tom Clancys The Division 2, Trials Rising, The Crew 2

Google Stadia wird offiziell für November angekündigt

Weitere Spiele werden während der E3 nächste Woche und in den Monaten vor dem offiziellen Start im November veröffentlicht. Hoffentlich werden wir bald genug von den Stadia-exklusiven Titeln erfahren.

Der Stadia-Controller kostet zusätzlich 70 US-Dollar, kann drahtlos mit dem Internet verbunden werden und ist in den Farben Schwarz, Weiß und Wasabi-Grün erhältlich.

Sie haben drei Möglichkeiten zur Auswahl, wenn Sie Ihr eigenes Stadia-Konto eröffnen: Die erste ist die StadienbasisDies ist kostenlos für jedes Spiel, das Sie über die Plattform mit bis zu 1080 / 60p in Stereo (mit 10 MBit / s) kaufen. Die Preise für einzelne Spiele liegen für dieses Spiel jedoch noch in der Luft.

Das Stadia Pro Tier kostet 9,99 US-Dollar pro Monat und bietet 4K / 60p HDR-Qualität (bei 35 MBit / s) mit 5.1-Surround-Sound, kostenlose Spiele in Ihrer Bibliothek sowie einige Rabatte.

Dann ist da noch die Stadia Gründer Edition – Dies ist ein begrenztes Vorbestellungsangebot für 129,99 USD, das den ersten Zugriff, einen Controller in limitierter Auflage, Chromecast Ultra-Streaming-Geräte, drei Monate Stadia Pro, Destiny 2 und einen Buddy-Pass umfasst, den Sie einem Freund drei Monate lang geben können von Stadia Pro und, der coolste Teil: ein erster Schuss auf einen beliebigen Benutzernamen (komm schon, du weißt, dass das wichtig ist).

Stadia wird auf Laptops, Desktops und Chromecast Ultra TV-Streaming-Sticks, auf Tablets und auf Google Pixel 3-Handys funktionieren. Google wird den Dienst zu einem späteren Zeitpunkt auf iPhones und andere Tablets ausweiten.